Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Prüfung von Reifen

Rollwiderstandsoptimierte, filigrane Reifen aus immer nachhaltigeren Materialmixen. „Smart Tires“, die Zustandsdaten an die Cloud übermitteln. Runflat-Pneus, die auch bei Luftdruckverlust noch fahren. Der Reifenmarkt bietet zahlreiche Innovationen im Bereich Vernetzung, Umweltschutz und Verbrauchsoptimierung.

 

Was versteht man unter der Prüfung von Reifen?

 

pruefung reifen pruefstandDie wichtigsten Kerndaten im Bereich Qualität sieht der Verkäufer heute dank des Reifen-Labels auf einen Blick: Eingeteilt in die Klassen A bis G und entsprechend farblich markiert von grün bis dunkelrot bewertet das Label die Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und nennt zusätzlich die Lautstärke der Rollgeräusche. Alle drei Angaben sind Bestandteil der im November 2012 eingeführten Europäischen Reifen-Kennzeichnungsverordnung.

Für die umfassende Prüfung von Reifen sind jedoch noch weit mehr Qualitätskriterien relevant – zum Beispiel Verschleiß, Fahrstabilität, das Verhalten bei Aquaplaning oder auch die differenzierte Bewertung auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen, wie Nässe oder gar Schnee und Eis.

 

 

Warum sind Reifenprüfungen wichtig?

 

Wir bei TÜV SÜD verfügen seit 30 Jahren über ein eigenes Testlabor. Mit unserer Test- und Methodenkompetenz sind wir in der Lage, die komplette Bandbreite aller Qualitätskriterien zu prüfen. Auf diese Weise helfen wir Reifenherstellern schon bei der Produktentwicklung Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz ihrer Reifen zu optimieren.

Dazu nimmt TÜV SÜD die Reifen im Testlabor genau unter die Lupe und unterzieht sie zusätzlich einem Praxistest bei echten Bedingungen.

 

Besonders praktisch für unsere Kunden: TÜV SÜD verfügt über einen „Skid Trailer“ und einen Fuhrpark von verschiedensten Fahrzeugen (PKW, LLKW und LKW). Über unser Netzwerk können wir in kurzer Zeit auch eine große Zahl von ganz spezifischen Fahrzeugen für die Tests organisieren. Ähnlich verhält es sich mit Rädern. Wir haben ein breites Spektrum gelagert und können nahezu jede gängige Reifengröße erproben. 

 

Was wir für Sie tun können

 

Seit 2012 ist TÜV SÜD Mitglied im Netzwerk der Referenzlabore für Rollwiderstand. Als Referenzlabor gleichen wir die Rollwiderstandsprüfstände von Reifen- und Fahrzeugherstellern ab, die bei der EU nicht als offizielle Referenzlabore gelistet sind. Nur so wird eine korrekte Eingruppierung in die Label-Klassen sichergestellt. Darüber hinaus ist TÜV SÜD bei einer Reihe von internationalen Genehmigungsbehörden als Technischer Dienst akkreditiert und damit weltweit anerkannt als neutrale Bewertungsstelle.

 

Unsere Dienstleistungen (Praxistest – Outdoor): 

 

  • Prüfung der Fahrstabilität und Sicherheit
  • Bremsperformance auf nasser und trockener Fahrbahn
  • Verhalten bei Schnee und Eis bzgl. Traktion, Bremsen und Stabilität
  • Verschleiß
  • Akustik – Vorbeifahrgeräusch, Air -and structure borne Noise
  • Kraftstoffverbrauch

 

Unsere Dienstleistungen (Testlabor – Indoor):

 

  • Zulassungserprobung nach internationalen Standards
    - ECE R30, R54, R75, R106, R108, R109, R117
    - FMVSS 110
  • Hochgeschwindigkeitserprobung bis zu 450 km/h
  • Dauerlauf
  • Cleat Test
  • Reifenalterung
  • Messungen von HC Emissionen (Shed-Kammer mit 1,5m³)
  • Rollwiderstandsmessung
    - Fahrzeugherstellerprozeduren
    - ISO 28580 od. ECE R117
    - EC 1222/2009
    - Kraftstoffeffizienz durch Verlustleistungsanalyse
  • Laborabgleichverfahren (bei Rollwiderstandsmessungen)
    TÜV SÜD ist Teil des Referenzlabornetzwerks und kann Kandidatenlabore (Candidate Labs), die nicht dem Referenznetzwerk zugehörig sind, weltweit abgleichen.

Darüber hinaus ist TÜV SÜD Mitglied der „Experten Gruppe“ für Rollwiderstand bei der Europäischen Kommission. TÜV SÜD ist akkreditiert bei den folgenden Genehmigungsbehörden:

  • Kraftfahrt-Bundesamt (KBA, Deutschland)
  • Dienst Wegverkeer (RDW, Niederlande)
  • Vehicle Certification Agency (VCA, Großbritannien)
  • National Standard Agency of Ireland (NSAI, Irland)
  • Vehicle Safety Certification Center (VSC, Taiwan)
  • INMETRO (Brasilien) 

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa