Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Überwachung von Röntgenanlagen

Prüfzeichen

Dieses Prüfzeichen wird nach erfolgreicher Kontrolle durch den TÜV SÜD-Mitarbeiter direkt am Objekt angebracht. Der Kunde besitzt damit kein Recht, das Prüfzeichen für Werbezwecke zu verwenden.

Geltungsbereich

Gemäß Strahlenschutz Gesetz muss jeder Betreiber einer Röntgeneinrichtung sein Röntgengerät durch einen von den zuständigen Behörden anerkannten Sachverständigen prüfen lassen.

Prüfgrundlage

Prüfgrundlage sind die Anforderungen der Strahlenschutz Gesetzgebung. Nach §12 bzw. §19 Strahlenschutz Gesetz sind die Anlagen vor Inbetriebnahme und nach einer wesentlichen Änderung und nach §88 Strahlenschutz Verordnung in Zeitabständen von längstens fünf Jahren durch einen Sachverständigen nach § 172 Absatz 1 Satz 1 Strahlenschutz Gesetz nach dem Stand der Technik insbesondere auf sicherheitstechnische Funktion, Sicherheit und Strahlenschutz zu überprüfen.

Erklärung von Aussagen, die Bestandteil des Prüfzeichens sind:

Datum: Die Angabe der Jahreszahl und/oder Monat bezieht sich je nach Aussage auf die letzte oder nächste Prüfung. Prüffristen nach Vorgabe der Röntgenverordnung RöV.

Prüfzeichen EG-Typ R01Prüfzeichen EG-TYP R02

 

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa