Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Online Veranstaltung der Ärztlichen Stelle Hessen 16.09.2020

 

Online Veranstaltung der Ärztlichen Stelle Hessen  
in Kooperation mit der Deutschen Röntgengesellschaft

Hauptthema: Die neue StrlSchV: Anwendung, Umsetzung, Ausblicke“

16.09.2020 von 17:00 – 21:00 Uhr

 

Aufgrund der COVID-19 Pandemie musste die geplante Fortbildungsveranstaltung der Ärztlichen Stelle vom Frühjahr 2020 auf den 16.09.2020 verlegt werden, jetzt in Kooperation mit der Deutschen Röntgengesellschaft als Online Fortbildung. Über das große Interesse an der Veranstaltung, die Diskussionen im Chat, das positive Feedback und die Optimierungsvorschläge haben wir uns sehr gefreut!

 

Die Folien zu allen Vorträgen und Videos der 1. Session (3 Vorträge ÄSH) finden Sie hier:

    Aktuelle Informationen zu Richtlinien, Leitlinien, Normen und StrlSchV, J.Westhof

    Das Wichtigste zu Dosismanagementsystemen und deren Steuerung, M. Walz

    Erfahrungen und Tipps der Ärztlichen Stelle zu Strahlenanwendungen und Geräten, B. Madsack

    Diskussion (Erste Session ÄSH)

     

    Teilnehmer des RÖKO digital finden die vollständigen Aufzeichnungen der Fortbildungsveranstaltung ÄSH und RÖKO digital MTRA Strahlenschutz vom 16.09.2020 auf der Homepage der DRG unter folgendem Link: www.conrad.drg.de

     


     

    Wissenswert

    Was bringt die neue Strahlenschutz- verordnung?

    Ein Artikel aus der "Der Radiologe"

    Jetzt downloaden!

    Rechtfertigende Indikationen

    Die Ergebnisse des Beirates der Ärztlichen Stelle Hessen

    Jetzt downloaden!

    Qualitätssicherung in der Radiologie

    Erfahrungsbericht der Ärztlichen Stelle Hessen 2019

    Jetzt downloaden!

    Informationen zu IVEU

    Das IT-gestützte Verfahren zur Erfassung von Untersuchungsparametern

    Jetzt downloaden!

    Weitere Informationen

    Wie können wir Ihnen helfen?

    WORLDWIDE

    Germany

    German

    Global

    Americas

    Asia

    Europe

    Middle East and Africa