Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

BIM-Management

Building Information Modeling

BIM-Management

Building Information Modeling

Chancen durch BIM optimal nutzen

Bauherren möchten ihre Projekte immer öfter mit Business Information Modeling (BIM) realisieren. Anreize bestehen durch das Einsparen von Konstruktionskapazitäten sowie die Reduzierung von Fehlerkosten. Eine Entscheidung für BIM zieht jedoch auch tiefgreifende Änderungen beim Projektmanagement und den Prozessen eines Bauprojekts nach sich. Deshalb ist professionelles BIM-Management ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines BIM-Projekts. Allerdings ist die Bezeichnung nicht geschützt und die Qualifikation als BIM-Manager nicht standardisiert.

BIM-Management | BIM-ModellBauherren ist deshalb oft nicht klar, wie genau das Aufgabenfeld eines BIM-Managers aussieht, wo die Abgrenzung zur BIM-Koordination zu sehen ist und was solides BIM-Management ausmacht. Oft wird angenommen, das BIM-Management prüfe lediglich, ob vorhandene BIM-Modelle als Planungsdokumentation für ein Bauprojekt ausreichen. In der Praxis genügt dies aber nicht für erfolgreiches Qualitäts-, Risiko- und Datenmanagement. Auch Projektansätze mit offenen Standards oder eine Planungsumsetzung mit nativen Formaten stellen viele Bauherren beim BIM-Management vor große Herausforderungen.

So läuft unser BIM-Management ab

Beim Thema BIM-Management geht TÜV SÜD neue Wege und kombiniert Prüfen, Auditieren und Optimieren. Dieser Ansatz senkt nachweislich die Bau-, Betriebs- sowie Projektkosten. Erklärtes Ziel unseres BIM-Managements ist es zudem, die Projekte unserer Auftraggeber zu optimieren indem wir Lösungen aufzeigen und nicht nur Mängel, Fehler und Risiken dokumentieren. So helfen wir dabei, Kosten für technisch bedingte Nachträge, ineffiziente Betriebsauslegungen und verzögerte Projektabläufe zu vermeiden.

BIM-ManagementFür jedes Bauprojekt unserer Kunden stellen wir ein individuelles Team zusammen. Es besteht aus erfahrenen BIM-Managern, denen Fachexperten für den jeweiligen Gebäudetyp (z. B. Krankenhäuser, Labore, Flughäfen) oder das betroffene Gewerk (z. B. Gebäudetechnik, Brandschutz) zur Seite stehen. Auf diese Weise werden BIM-Kompetenzen mit spezifischem Gebäude-Lifecycle-Knowhow vereint. Model Checker reduzieren den Aufwand für das BIM-Management und verkürzen zudem die Reaktionszeit, sodass Erkenntnisse aus dem BIM-Management effektiv ins Projekt einfließen können.

BIM-Management – unser Portfolio im Überblick:

  • Operatives BIM-Projektmanagement: Unsere BIM-Manager übernehmen als Vertreter des Bauherren eine aktive, operative Rolle im BIM-Projekt und steuern das Qualitäts-, Risiko- und Datenmanagement. Technische Basis ist IFC und Nativ Revit. Wir erstellen Vorlagen für den BIM Abwicklungs-Plan (BAP) und prüfen zyklisch die von Fachplanern oder Baufirmen erstellten und fortgeschriebenen BIM-Modelle auf Vertragseinhaltung, AIA-Konformität und digitale Konstruktionsgüte – aber auch hinsichtlich einer CAFM-geeigneten AsBuilt-Dokumentation mittels BIM. 
  • Sachverständigenarbeit als neutraler BIM-Mediator: Unsere BIM-Manager auditieren und bewerten zu einem bestimmten Zeitpunkt im Projekt, die von Fachplanern oder Baufirmen erstellten IFC- und Revit-BIM-Modelle bzw. Modelle, die zur BIM-Koordination zwischen verschiedenen Auftragnehmern rotieren. Als projektexterner Qualitätsmanager agieren wir neutral und liefern so eine unabhängige Zweitmeinung zur Qualität von BIM-Planungen oder BIM-Modellen. 
  • Projektarbeit als technischer Berater und zentraler Optimierungspartner: Unsere Experten bewerten bestehende BIM-Planungen und zeigen ggf. Optimierungspotenzial für einzelne Gewerke oder das Gesamtprojekt auf. Kunden können zwischen unterschiedlichen Schwerpunkten wählen: 
    • Nachhaltigkeit: Im Hinblick auf eine spätere Zertifizierung nach BREEAM oder LEED beraten wir unsere Auftraggeber und optimieren BIM-Planungen entsprechend. Auch die Zertifizierungen können wir später durchführen. Ebenso erstellen wir Energieausweise und Energiemanagement-Zertifikate nach DIN EN ISO 50001, implementieren (Vor-)Audits für Energieeffizienz nach DIN EN 16247 oder ermitteln die Ökobilanzierung bzw. LCA (Life Cycle Assessment).
    • Gebäudetechnik: Unsere Experten unterstützen Bauherren und Fachplaner nicht nur beim Nachweis, ob eine vertrags- und normenkonforme Fachplanung vorliegt, sondern beraten auch auf Grundlage von BIM-Planungsmodellen bzgl. sicherer, wirtschaftlicher Auslegungen und sinnvollem Material- und Systemeinsatz.
    • Simulationen: Unsere Experten begutachten BIM-basierte Planungen und führen zu diesem Zweck verschiedene Simulationen durch, u.a. thermische Simulationen, CFD-Simulationen, Brandschutz- oder Fluchtwegsimulationen.

Wissenswert

Reinraum | Labor
Report

Fachartikel Laborgebäude mit BIM planen

Erfahren Sie, wie mit Hilfe eines BIM-Modells Planungs- und Bauprozesse für Labore optimiert werden können.

Artikel lesen

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa