Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Wasserkraftwerke

Erhöhen Sie die Verfügbarkeit und Flexibilität Ihres Wasserkraftwerks

Für die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit von Wasserkraftanlagen muss von der Planung, Genehmigung und Errichtung über den Betrieb vieles bedacht sein. Das Einhalten von geltenden Regelwerksanforderungen, die Herstellungskosten, die Betriebstauglichkeit und Zuverlässigkeit sowie Wartung und Instandhaltung der technischen Einrichtungen von Wasserkraftanlagen sind nur einige Aspekte. Als unabhängige Sachverständigenorganisation unterstützt TÜV SÜD Behörden, Betreiber und Hersteller im Bereich Wasserkraft.

Was können wir für Sie tun?

Designoptimierung

Ein optimales Design, das die gestellten Anforderungen und zugleich die erforderlichen gesetzlichen Vorgaben erfüllt, ist wesentlich für einen wirtschaftlichen und sicheren Betrieb von Wasserkraftwerken. Unsere Experten prüfen das Design und die Festigkeit der Wasserkraft-Komponenten und Tragstrukturen entsprechend den Anforderungen nationaler und internationaler Bestimmungen und machen Vorschläge zur Designverbesserung. Die detaillierten Analysen führen wir unter Verwendung fortschrittlichster Rechenwerkzeuge durch. Die Prüfung der Zuverlässigkeit von Komponenten erfolgt auf Basis von funktionellen Modellen unter Beachtung aller gestellten Anforderungen.

Instandhaltungsoptimierung

Der Service von TÜV SÜD umfasst auch Inbetriebsetzungsprüfungen und wiederkehrende Prüfungen (z. B. zerstörungsfreie Prüfungen) und die Überwachung der Komponenten mit modernsten Monitoringsystemen (z. B. Temperatur-, Schwingungs-, Körperschall-, Verformungs-, Leistungsüberwachung), sowie die Auswertung der Betriebserfahrung zur Optimierung der Anlagenfahrweise und weiterhin die Bewertung von Befunden und Fehlern. Die Beurteilung von vorhandenen oder postulierten Anrissen erfolgt mit den Methoden der Bruchmechanik.

Lebensdauerüberwachung

Durch die geänderten Anforderungen des Strommarktes sind heute auch Wasserkraftanlagen immer häufiger wechselnden und lebensdauereinschränkenden Belastungen ausgesetzt, die zu betrieblichen Maßnahmen oder auch zur Personengefährdung führen können. Mit Hilfe von experimentellen und numerischen Analysen können solche Belastungsrisiken anhand bruchmechanischer Verfahren hinsichtlich ihres Einflusses auf die Lebensdauer analysiert und minimiert werden.

Schadensanalyse

Mit Hilfe von Schadensanalysen können Schadensursachen ermittelt und Rückschlüsse auf das Betriebsverhalten der Komponenten gezogen werden. Damit sind Aussagen zur Schadensprävention und zu geeigneten Reparaturkonzepten möglich. Bei Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf technische Sachverhalte helfen wir als Schiedsgutachter, dass die Vertragsparteien außergerichtlich eine schnelle, verbindliche und damit kostengünstige Einigung erzielen.

Wertermittlung

Die monetäre Bewertung und fachmännische Prüfung von Anlagen und Komponenten zur Absicherung finanztechnischer Investitionen erfordern großen technischen Sachverstand und umfassende Erfahrung. Bei bestehenden Anlagen beurteilen wir den technischen Zustand und die verbleibende Restlebensdauer und bestimmen daraus den Zeit-, Verkehrs- oder Restwert.

International Compliance Audit

Im Rahmen von Genehmigungen nutzen Anlagen- und Komponentenhersteller sowie Betreiber seit jeher unsere erstklassige Kenntnis der nationalen wie internationalen Regelwerke und unsere interdisziplinäre Kompetenz bei der Auslegung und Optimierung ihrer Anlagen.

Die TÜV SÜD Industrie Service GmbH ist akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 als Inspektionsstelle Typ A.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa