UKCA advisory

HERMES - Advanced Level (Recertification)

Personenzertifizierung des TÜV SÜD Examination Institute

Personenzertifizierung des TÜV SÜD Examination Institute

DE | FR | EN

Die Rezertifizierung erfolgt auf Antrag des Teilnehmers vor Ablauf des Zertifizierungszeitraums in der Regel frühestens ein halbes Jahr vor Ablauf des Zertifikats. Sie erfolgt in der HERMES Version der zugrundeliegenden, abgelegten Prüfung.

Anforderungen

Um eine Rezertifizierung zu erlangen, sind folgende Anforderungen durch die Teilnehmer zu erfüllen:

(1) Nachweis von Veranstaltungs- und/oder Weiterbildungseinheiten zu HERMES bzw. zum Thema Projektmanagement (mindestens 20 Unterrichtseinheiten von je 45 Minuten) und

(2) Berufserfahrung: Eine Rolle der Führung, Steuerung, Ausführung oder Wissensvermittlung gemäß HERMES innerhalb der Zertifizierungsphase (eine Beschreibung mit Bestätigung des Arbeit-/ Auftraggebers). 


ANTRAGSTELLUNG

Der Antrag ist rechtzeitig und vor Ablauf des Zertifikates zu stellen. Dieser kann hier eingereicht werden:

Antrag zur Rezertifizierung


GEBÜHREN

Es wird eine Rezertifizierungsgebühr in Höhe von 450,00 CHF (exkl. MwSt.) pro Teilnehmer erhoben.

VERTRAGSABSCHLUSS

Ihr Vertragspartner bei einer HERMES Rezertifizierung ist das TÜV SÜD Examination Institute der TÜV SÜD Akademie GmbH, Westendstr. 160, D-80339 München, Deutschland.

Wissenswert

Teaser HERMES

SCRUM Zertifizierung - TÜV

Zertifizierungsprüfungen im agilen Projektmanagement

Jetzt informieren

Projektmanagement Zertifizierung TÜV

Projektmanagement Zertifizierung - TÜV

Zertifizierungsprüfungen im klassischen Projektmanagement

Jetzt informieren

VERKÄUFERANGABEN der TÜV SÜD Akademie

Weltweit