Regeln der Technik

Der Gesetzgeber setzt sowohl die Kenntnis der allgemein anerkannten Regeln der Technik (aaRdT) als auch deren Einhaltung voraus.

Deutsche Regeln der Technik sind dann anzuwenden, wenn für ein spezifisches Gebiet keine europäischen bzw. österreichischen Regeln vorhanden sind.

 

Regeln der Technik in der geltenden Fassung (i.d.g.F.):

ÖNORM EN 1717:2011-08 Schutz des Trinkwassers vor Verunreinigungen in Trinkwasser-Installationen und allgemeine Anforderungen an Sicherungseinrichtungen

VDI 6022 Raumlufttechnik, Raumluftqualität

ÖNORM H 6021 Lüftungstechnische Anlagen - Reinhaltung und Reinigung

ÖNORM EN 806 alle Teile

  • ÖNORM EN 806-1 Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Allgemeines
  • ÖNORM EN 806-2 Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Planung
  • ÖNORM EN 806-3 Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen – Berechnung der Rohrinnendurchmesser
  • ÖNORM EN 806-4 Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Installation
  • ÖNORM EN 806-5 Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen – Betrieb und Wartung

ÖNORM 15975-2 Sicherheit der Trinkwasserversorgung – Leitlinien für das risiko- und Krisenmanagement

ÖNORM 1300 ÖNORM 1301 Objektsicherheitsprüfung für Wohngebäude

ON H 6020 Lüftungstechnische Anlagen für medizinisch genutzte Räume - Projektierung, Errichtung, Betrieb, Instandhaltung, technische Kontrollen und Hygienekontrollen

VDl/DVGW 6023 Hygiene in Trinkwasser-Installationen; Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung

ÖNORM B 5019, ÖNORM EN 1886:2009-07 Lüftung von Gebäuden; Zentrale raumlufttechnische Geräte; Mechanische Eigenschaften und Messverfahren

ÖNORM B 5021 Dezentrale Trinkwasseranlagen; Mikrobiologische Anforderungen an die Wasserbeschaffenheit und deren Überwachung

ÖNORM B 5022 Anforderungen an die mikrobiologische Wasserbeschaffenheit in aerosolbildenden Waschanlagen

ÖNORM B 2531 Technische Regeln für Trinkwasserinstallationen – Nationale Ergänzungen zu ÖNORM EN 806 alle Teile

ÖNORM H5155 Wärmedämmung von Rohrleitungen und Komponenten von haustechnischen Anlagen

ÖNORM EN 12097:2006-11 Lüftung von Gebäuden; Luftleitungen; Anforderungen an Luftleitungsbauteile zur Wartung von Luftleitungssystemen

ÖNORM EN 12237:2003-07 Lüftung von Gebäuden; Luftleitungen

ÖNORM EN 12599:2013-01 Lüftung von Gebäuden; Prüf- und Messverfahren für die Übergabe raumlufttechnischer Anlagen

ÖNORM EN 15780:2012-01 Lüftung von Gebäuden; Luftleitungen; Sauberkeit von Lüftungsanlagen

ÖNORM EN 16798 Energetische Bewertung von Gebäuden; Lüftung von Gebäuden

ÖNORM EN ISO 6222:1999-07 Wasserbeschaffenheit; Quantitative Bestimmung der kultivierbaren Mikroorganismen; Bestimmung der Koloniezahl durch Einimpfen in ein Nähragarmedium

ÖNORM EN ISO 7730:2006-05 Ergonomie der thermischen Umgebung; Analytische Bestimmung und Interpretation der thermischen Behaglichkeit

ÖNORM EN ISO 11731:2015-12 Wasserbeschaffenheit; Zählung von Legionellen

ÖNORM EN ISO 16890 Luftfilter für die allgemeine Raumlufttechnik

ÖNORM ISO 16000-17:2010-06 Innenraumluftverunreinigungen; Teil 17: Nachweis und Zählung von Schimmelpilzen; Kultivierungsverfahren

DVGWW 270:2007-11 Vermehrung von Mikroorganismen auf Werkstoffen für den Trinkwasserbereich; Prüfung und Bewertung

VDI 2047 Blatt 2:2017-11 Rückkühlwerke, Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen (VDI Kühlturmregeln)

VDI 2066 Blatt 1:2006-11 Messen von Partikeln; Staubmessungen in strömenden Gasen; Gravimetrische Bestimmung der Staubbeladung

VDI 2081 Blatt 1:2016-12 Geräuscherzeugung und Lärmminderung in RLT-Anlagen

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German