Prüfzeichen für Cybersicherheit gemäß ETSI EN 303 645

Zertifikatsdatenbank

Zertifikatsdatenbank

Prüfzeichen Cybersicherheit nach ETSI EN 303645

 

 

Geltungsbereich: Das TÜV SÜD-Prüfzeichen gilt für Consumer IoT-Produkte (Internet der Dinge) mit freiwilliger Produktprüfung und -bewertung nach den grundlegenden Sicherheitsvorschriften in ETSI EN 303 645. Verbraucher-IoT-Produkte (CIoT) sind mit dem Netzwerk verbundene Geräte, die mit zugehörigen Diensten verbunden sind und von Verbrauchern genutzt werden. Beispiele für CIoT sind unter anderem:

  • Vernetzte Haushaltsgeräte,
  • Vernetzte Spielzeuge und Babyfone,
  • IoT-Gateway, Basisstation und Hubs,
  • Intelligente Fernsehgeräte, Lautsprecher, Haushaltsassistenten,
  • Wearable Activity Tracker und persönliche Assistenten,
  • Vernetzte Hausautomatisierungsgeräte und Sensoren

 

Prüfgrundlage: Das Prüfzeichen wird im Rahmen einer freiwilligen Produktprüfung und Zertifizierung vergeben. Es zeigt, dass das Produkt von einer unabhängigen Stelle, dem TÜV SÜD, geprüft und zertifiziert worden ist. Das Zertifizierungszeichen wird nur an Produkte vergeben, die von der TÜV SÜD Product Service geprüft wurden und den nachfolgend aufgeführten Kriterien entsprechen.

 

BESCHREIBUNG ALLER MÖGLICHEN PRÜFZEICHENAUSSAGEN

 

 

  • Geprüft nach EN ETSI EN 303645
    Das Internet of Things (IoT) Produkt, umgangssprachlich auch Smart Home genannt, wurde anhand der Anforderungen der ETSI EN 303 645 geprüft, welche als Stand der Normung im Bereich Security von Consumer IoT zählt.

    Diese Bewertung durch die unabhängige Stelle TÜV SÜD wurde nach der Prüfmethodik ETSI TS 103 701 oder einer anderen freigegebenen TÜV SÜD-internen Prüfmethodik durchgeführt, um die Konformität von IoT-Verbraucherprodukten mit den vom Hersteller angegebenen Bestimmungen nach ETSI EN 303 645 zu bewerten.

    Die Bewertung nach ETSI EN 303 645 soll zum Schutz von IoT-Produkten für Verbraucher gegen die häufigsten Cybersecurity-Bedrohungen beitragen. Sehr gezielte, anspruchsvolle Angriffe und damit die invasive Analyse von Hard- und Softwaremodulen sind nicht Gegenstand der Bewertung.

     

     

     

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German