Gebrauchtwagen-Prozessanalyse

Verbraucherinformationen TÜV SÜD Gebrauchtwagen-Prozessanalyse

Verbraucherinformationen TÜV SÜD Gebrauchtwagen-Prozessanalyse

Zertifizierung gemäss TÜV SÜD Auto Plus Zertifizierungsstandard „Gebrauchtwagen - Prozessanalyse“

Geltungsbereich: Durchführung einer Auditierung im jeweiligen Autohaus und Zertifizierung gemäß Zertifizierungsstandard „Gebrauchtwagen - Prozessanalyse“

Prüfgrundlage: Zertifizierungsstandard „Gebrauchtwagen - Prozessanalyse“ der TÜV SÜD Auto Plus GmbH in dessen jeweils gültigem Stand

Prüfzeichenaussagen:

Das TÜV SÜD Prüfzeichen „Gebrauchtwagen - Prozessanalyse“ wird bei Erfüllung der im TÜV SÜD Zertifizierungsstandard „Gebrauchtwagen - Prozessanalyse“ definierten Anforderungen an Gebrauchtwagen Prozesse im Autohaus vergeben.

Das Autohaus hat hierzu die unabhängige TÜV SÜD Auto Plus GmbH mit der freiwilligen Auditierung und Zertifizierung der internen Gebrauchtwagen Prozesse gemäß deren Zertifizierungsstandard „Gebrauchtwagen - Prozessanalyse“ beauftragt.

Die auditierten Bereiche umfassen:

  • Bewertung der Ist-Situation an Hand von definierten Gebrauchtwagen-Key Performance Indicators (KPI)
  • Analyse der Themenbereiche Profit, Produkte, Präsentation, Promotion, Prozesse, Personal

Das Autohaus erfüllt zum Zeitpunkt der Auditierung gemäß hierüber erstelltem Auditbericht die Anforderungen des Zertifizierungsstandards.

Die Gültigkeit der Zertifizierung beträgt ein Jahr bei jährlicher Überwachung.

Gebrauchtwagen Prozessanalyse

 

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German