Nachhaltiges Engagement für klimafitte Gebäude

Nachhaltiges Engagement für klimafitte Gebäude

  • Vorstellung der TÜV SÜD-Initiative für nachhaltige Bestandsgebäude im Rahmen der 13. Green & Blue Building Conference in Wien
  • TÜV SÜD-Services für Nachhaltigkeit in allen Aspekten des Lebenszyklus von Gebäuden
  • Spezialwissen der TÜV SÜD-Expertinnen und Experten und internationales Kompetenznetzwerk

Wien, 25. 10. 2022 – Der Bau und Betrieb von Gebäuden verursacht aktuell rund 40 % der weltweiten CO2-Emissionen. Entsprechend Anforderungen ambitionierter Klimaziele und Dekarbonisierungsstrategien sind die gesamte Immobilienbranche und alle Wirtschaftssektoren für neue, nachhaltige Lösungen gefordert. Auf diesem Weg geht TÜV SÜD mit gutem Beispiel voran und stellt im Rahmen der 13. Green & Blue Building Conference am 8. November in Wien nicht nur das eigene umfassende Serviceangebot für ganzheitlich nachhaltige Gebäude vor, sondern bietet darüber hinaus auch Einblicke in eine unternehmensweite Next-Practice-Initiative zur klimafitten Optimierung der eigenen weltweiten Niederlassungen.

„TÜV SÜD verfolgt das Ziel, bis 2025 klimaneutral zu sein. Wir verfügen über rund 1.000 Standorte in mehr als 50 Ländern. Hier liegt ein wichtiger Hebel zur Zielerreichung. Neue Gebäude, zuletzt in Österreich das ‚Internationale Kompetenzzentrum für Sicherheit und Seilbahnen‘ in Wiesing, planen und realisieren wir nach modernsten, nachhaltigen Standards. Für Klimaneutralität setzen wir zudem an Bestandsobjekten an, um klimaschädliche Treibhausemissionen zu minimieren, Ressourcen zu schonen und Gebäude zukunftsfit und zukunftssicher zu machen“, erklärt Michaela Joas, Leiterin
Corporate Real Estate Management von TÜV SÜD. „Durch Revitalisierung, durchdachten Zu- und Umbauten, Hebung von Effizienzpotenzialen im Gebäudemanagement und innovative Energiesysteme erreichen wir wesentliche Vorteile für den Klimaschutz, Nutzungsoptimierung und die Langlebigkeit von Gebäuden. Das verringert zudem Abhängigkeit von externen Faktoren, spart langfristig Kosten und schafft moderne Arbeitsräume für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch integriertes, intelligentes Gebäudemanagement sind auch in vergleichsweiser kurzer Zeit große Veränderungen möglich“. Als Vortragende berichtet Michaela Joas anlässlich der 13. Green Blue & Building Conference in Wien über Strategie, Umsetzung und konkrete Learnings der TÜV SÜD-Initiative.

In Österreich unterstützt TÜV SÜD Kundinnen und Kunden von elf Standorten aus mit umfassendenServices für technisches Monitoring, Systemen zur Bewertung der Nachhaltigkeit sowie Energieaudits von Gebäuden. Die Expertinnen und Experten von TÜV SÜD zeigen in allen Schritten objektiv auf, an welchen Hebeln für langfristige Verbesserungen im Sinne ökologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Nachhaltigkeit angesetzt werden kann. Das für individuelle Bedürfnisse maßgeschneiderte Portfolio umfasst den gesamten Lebenszyklus von Immobilien: von der Planung, der Realisierung, der Nachhaltigkeitszertifizierung für Neu- und Bestandgebäude nach dem international anerkannten BREEAM-Standard über Optimierungsmöglichkeiten für den energieeffizienten Gebäudebetrieb bis hin zu Gebäudeautomation sowie umweltgerechtem und gesundheitsförderndem Infektionsschutz und Hygiene.

Durch Einbettung in das weltweite TÜV SÜD-Kompetenznetzwerk gewährleistet TÜV SÜD Österreich laufenden Wissenstransfer zu innovativen Technologien und State-of-the Art Lösungen für nachhaltige Baurealisierung und Property-Management. Darüber hinaus profitieren Kundinnen und Kunden vom Spezialwissen der TÜV SÜD-Expertinnen und -Experten zu allen Gewerken, relevanter Regulierung und weltweiten Normen.

 

Fotos, Abdruck honorarfrei
Bild 1: Anlässlich der 13. Green & Blue Building Conference berichtet Expertin Michaela Joas über den Weg von
TÜV SÜD zu zukunftsfitten, klimafreundlichen Bestandsgebäuden. ©Claus Uhlendorf
Bild 2: Im Rahmen der konzernweiten Initiative für klimafitte Gebäude wurde das neue Headquarter von TÜV
SÜD Singapur 2020 nach modernsten Nachhaltigkeitsanforderungen fertiggestellt. ©TÜV SÜD

Über TÜV SÜD in Österreich
TÜV SÜD in Österreich ist der Spezialist für Industrie, Mobilität und Zertifizierung. Das Unternehmen i stverantwortungsbewusster Prozesspartner in den Kernkompetenzen Prüfung, Tests, Gutachten, Zertifizierung sowie Ausbildung und begleitet Kunden in der gesamten Wertschöpfungskette. Über 200 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Standorten in Wien, Oberösterreich, Salzburg, der Steiermark, Tirol und Vorarlberg ermöglichen Kunden nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg und leisten einen wesentlichen Beitrag zu Sicherheit und Zuverlässigkeit technischer Innovationen. TÜV SÜD in Österreich ist eine Tochtergesellschaft von TÜV SÜD und Teil des weltweiten Kompetenznetzwerks mit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an über 1.000 Standorten in mehr als 50 Ländern.

Mag. Sylke Kanits
TÜV SÜD Landesgesell. Österreich GmbH
Franz-Grill-Straße 1, Arsenal Objekt 207
1030 Wien

Tel. +43 (0)5 0528 – 1530
Fax +43 (0)5 0528 – 1177
[email protected]
www.tuvsud.com/at

Mag. Michael Moser
Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit
Goldeggasse 7/Hoftrakt
1040 Wien

Tel. +43 (0)660 3151 344
[email protected]

Download Pressemitteilung

 

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German