Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Brandschutzprüfungen

Brandschutzüberprüfungen gemäß Seilbahngesetz 2003 und Richtlinie 2/04

Rechtlicher Hintergrund

Laut Seilbahngesetz 2003 § 51 und Richtlinie 2/04 sind Seilbahnen mindestens alle 5 Jahre im Hinblick auf Maßnahmen der vorbeugenden Brandschutzes und der Einrichtungen zur Brandbekämpfung durch eine hierfür facheinschlägig ausgebildete Stelle zu überprüfen. Der Überprüfungsumfang ist in der Richtlinie 2/04 geregelt.

Unsere Dienstleistungen

Die TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich GmbH ist eine in Österreich akkreditierte Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle. Wir unterstützen Betreiber, Hersteller und Planer von Seilbahnen und Schleppliften bei der Einhaltung der relevanten Vorschriften und stehen Ihnen in allen Fragen der Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Qualität Ihrer Anlagen zur Seite - umfassend, kompetent und kostengünstig. Wir unterstützen Sie in allen Belangen rund um:

  • Brandschutzanalyse
  • Durchführen der Wiederkehrenden Brandschutzprüfung
  • Erstellen des Prüfberichts
  • Hilfestellung bei Abwicklung mit der zuständigen Aufsichtsbehörde

Ihr Nutzen

Rechtssicherheit und Fachkompetenz
Unsere anerkannten Sachverständigen verfügen über langjährige Erfahrung in Brandschutzangelegenheiten. Bei uns haben Sie einen Ansprechpartner, der alle Leistungen für Prüfungen im Seilbahnbereich im eigenen Haus abwickelt.

Die Bekanntheit und Reputation unserer Marke sichert Ihnen eine hohe Akzeptanz der Berichte und Zertifikate.

Erhöhung der Verfügbarkeit Ihrer Anlage
Die regelmäßige Überprüfung hilft Schwachstellen frühzeitig zu erkennen, damit Schadensfälle mit hohen Folgekosten vermieden werden.

Kostentransparenz und Planungssicherheit
Wir sichern Ihnen eine preisgünstige Abwicklung durch eine gemeinsame Brandschutz- und Seilbahnüberprüfung zu und erstellen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot. Bei den Prüfungen werden Ihre Terminwünsche selbstverständlich berücksichtigt.


"

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa