Maschinendynamik und Akustik

Maschinendynamik und Akustik (MDA)

Die TÜV SÜD-Experten für Maschinendynamik & Akustik (MDA) helfen Ihnen, Risiken zu reduzieren und so Zeit und Geld zu sparen.

Die TÜV SÜD-Experten für Maschinendynamik & Akustik (MDA) helfen Ihnen, Risiken zu reduzieren und so Zeit und Geld zu sparen.

Was versteht man unter Maschinendynamik?

In der Herstellung und Verarbeitung wirken Kräfte, die unter Umständen Lärm oder Schwingungen (Vibrationen) verursachen. Die Ursache dafür ist in der Regel im Zusammenspiel verschiedener Parameter zu suchen. Maschinen können u. a. durch Faktoren, die im Betrieb auftreten, wie zum Beispiel Unwucht, zum Schwingen gebracht werden. Ist die Anregungsfrequenz gleich der Eigenfrequenz der schwingenden Struktur, so kommt es zu hohen Amplituden. Dieses Phänomen nennt man Resonanz.

Warum ist die Maschinendynamik und ihre Kontrolle für Ihr Unternehmen wichtig?

Schwingungen von Maschinen verursachen Schäden, die zu Reparaturkosten und Produktivitätsverlusten führen können. Lärmpegel können, wenn Grenzwerte nicht eingehalten werden, sowohl für Arbeitnehmer als auch für die Umwelt zur Belastung werden. Lärm ist nicht nur eine Belästigung, die dem Gehör schaden kann. Zu viel Lärm hat weitreichende gesundheitliche Auswirkungen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen werden daher zunehmend restriktiver.

Positiv ist zu vermerken, dass Lärm und Maschinenschwingungen Informationen über den Zustand von Werkstoffen, Maschinen, Anlagen, Gebäuden und Prozessen liefern können. Wer an seinen Maschinen eine Schwingungsanalyse durchführen kann und die dabei gewonnenen Daten richtig zu interpretieren weiß, verfügt über die Grundlage zur Prozessoptimierung und einer zustandsbasierten Instandhaltung. Werden diese Daten korrekt gedeutet, ist die vorausschauende Instandhaltung (auch bekannt als predictive maintenance) möglich, die für eine deutliche Effizienzsteigerung sorgen kann.

Entscheidend ist dabei, alle potenziellen Risiken im Zusammenhang mit Lärm und Vibration zu beherrschen. Zu den möglichen Folgen dieser Risiken zählen Maschinenausfälle. Diese können neben diversen anderen negativen Auswirkungen zu tödlichen Unfällen und Verletzungen führen, zu wochen- oder monatelangen Produktivitätseinbußen und einer verminderten Produktqualität, die den Verkauf des Produkts behindert. Bekämpft man die Ursachen jedoch gezielt, lassen sich Lärm- und Vibrationspegel senken und die Lebensdauer von Geräten und Anlagen verlängern. Die Identifizierung der Anregungsmechanismen kann Prozesse verbessern und die Produktqualität steigern.

Die gängigsten Ursachen von Lärm- und Vibrationsproblemen, wie zum Beispiel nicht richtig ausgewuchtete oder ausgerichtete rotierende Maschinen, können von zahlreichen Experten behoben werden.

Viele dieser Experten verfügen jedoch nicht über die Fähigkeiten, die erforderlich sind, um das kompliziertere dynamische Problem präzise zu vermessen und die Messergebnisse auch in komplexeren Situationen zu analysieren. Genau in diesen Situationen helfen unsere Fachkräfte mit einschlägigen Dienstleistungen auf dem Gebiet der Maschinendynamik & Akustik (MDA) bei der Problembehebung.

WAS TÜV SÜD FÜR SIE TUN KANN?

Unsere Prüfleistungen auf dem Gebiet der Maschinendynamik & Akustik decken alle Aspekte von Lärm und Schwingungen ab. Unser Anspruch ist es, dynamische oder akustische Probleme mit Hilfe von Messungen nicht nur zu beschreiben, sondern über die Berücksichtigung aller relevanten Informationen auch die Problemursache zu bestimmen. Unsere Ursachenforschung berücksichtigt darüber hinaus auch Faktoren, die weit über Lärm und Vibration hinausgehen.

Der Erfolg und die Effizienz der meisten unserer Projekte beruhen dabei auf ein methodisches Vorgehen. Da sich dynamische Probleme nicht präzise simulieren lassen, führen wir in den meisten Fällen Experimente und Messungen vor Ort an Ihrer Maschine und in Ihrer Anlage durch. Wo es der Anlagenbetrieb erlaubt, machen wir eine Betriebsschwingungsanalyse und eine experimentelle Modalanalyse, die uns helfen, das dynamische Problem umfassend zu verstehen. Um herauszufinden, welche Ursache dem Problem zugrunde liegt, untersuchen wir sowohl die Messdaten als auch die aufgezeichneten Betriebsdaten und erarbeiten auf dieser Grundlage dann Abhilfemaßnahmen. Unser Fachwissen konzentriert sich in erster Linie auf rotierende Maschinen (wie zum Beispiel Turbomaschinen), deckt aber auch alle anderen Maschinenarten ab, von Hörgeräten bis zu Papiermaschinen.

 

TÜV SÜD – Dienstleistungen für Maschinendynamik & Akustik (MDA)

Wir bieten ein breites Portfolio an MDA Dienstleistungen u.a. Feldmessungen und Troubleshooting für alle Arten von Maschinen, von Hörgeräten über Papiermaschinen bis zu Turbomaschinen.

Prüfen und Testen ist dabei nur eine unserer vielen Dienstleistungen. Wir prüfen und testen alles, von Turbomaschinen über Haushaltsgeräte bis zu Papiermaschinen. Wir verfügen über die erforderliche Sensortechnologie, um alle maßgeblichen Lärm-, Vibrations- und Prozessvariablen zuverlässig zu erfassen. Unsere Fachkenntnis und unsere Ressourcen ermöglichen es uns, Ursachen zu identifizieren.

 

Wissenswert

funktionale sicherheit-TS
Infografik

Funktionale Sicherheit kurz erklärt

Hier erhalten Sie einen Überblick über die regulatorische Landschaft der Funktionalen Sicherheit.

Erfahren Sie mehr

top misunderstandings about functional safety_TS
Webinar

Top misunderstanding about functional safety

Erfahren Sie, wie Sie in zukünftigen Projekten Fehler der funktionalen Sicherheit vermeiden können.

Erfahren Sie mehr

Veranstaltungen

Neuer Workshop: Cybersecurity und Funktionale Sicherheit

Werden Sie sich der Gefahr von Cyberangriffen bewusst und achten Sie gleichzeitig auf die Funktionale Sicherheit!

Jetzt Workshop anfordern!

imagebroschüre-rail_TS
Stories

DIE ZUKUNFT DER BAHNAUTOMATISIERUNG

Intelligente Bahntechnologien - Herausforderungen an die Funktionale als auch die IT-Sicherheit

ERFAHREN SIE MEHR

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German