Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

FUNKTIONALE SICHERHEIT IM BAHNSEKTOR

Wir bringen Sicherheit aufs Gleis

WAS BEDEUTET FUNKTIONALE SICHERHEIT IM BAHNSEKTOR?

Funktionale Sicherheit reduziert die auf Grund von fehlerhaftem Verhalten von Systemen entstehenden Sicherheitsrisiken auf ein akzeptables Maß. Der Bahnsektor verzeichnet aktuell einen Anstieg dieser Sicherheitsrisiken. Grund hierfür ist die zunehmend komplexe Bahntechnik, mit sowohl Hardware als auch Software die auf verschiedenste Art miteinander interagieren und Komponenten die von vielfachen Quellen bezogen werden. Maßgeblich für die Funktionale Sicherheit im Bahnsektor sind die internationalen Normen der Normenreihe CENELEC EN 5012X (bzw. die entsprechenden IEC-Normen):    

  • EN 50126 (IEC 62278) – RAMS
  • EN 50128 (IEC 622279) – Software
  • EN 50657 - Software
  • EN 50129 (IEC 62425) – Systemsicherheit

WARUM IST FUNKTIONALE SICHERHEIT IM BAHNSEKTOR WICHTIG?

Die Bewertung und Prüfung der Funktionalen Sicherheit nach den für den Bahnsektor relevanten Normen bietet diverse Vorteile:

  • Sicheres und stabiles Zusammenspiel der in Bahnprodukten verwendeten Software, Hardware und aller Komponenten
  • Nachweis der Konformität mit allen maßgeblichen CENELEC-Normen – EN 50126, EN 50128, EN 50657 und EN 50129
  • Minimierung des Risikos von Schäden für Menschen und der Nichtakzeptanz Ihrer Produkte auf dem Markt
  • Zeit- und Kostenersparnis durch die frühzeitige Entdeckung möglicher konzeptioneller Schwächen und Betriebsfehler als auch von Fehlern in Hardware und Software
  • Vereinfachter Zugang zu globalen Märkten und dadurch Wettbewerbsvorteile

TÜV SÜD – IHR WELTWEITER PARTNER FÜR ZERTIFIZIERUNGEN NACH EN 50126, EN 50128, EN 50657 UND EN 5012

TÜV SÜD verfügt weltweit über fundiertes Wissen in den Abläufen und Verfahren des Bahnsektors und über jahrelange Erfahrung in der Prüfung der Funktionalen Sicherheit. Mit internationalen und lokalen Experten in allen wichtigen Märkten der Welt, begleiten wir Sie mit unseren Prüfleistungen während der gesamten Produktentwicklung, unterstützen Ihr Projekt von Anfang an und sorgen so für sichere und zuverlässige Produkte.

Wir zählen zu den führenden unabhängigen Bewertungsstellen weltweit. Unsere einzigartige pro-aktive und praxisorientierte Methode unterstützt Sie bei der wirtschaftlichen Erfüllung aller Anforderungen.

DIE PRÜFLEISTUNGEN VON TÜV SÜD FÜR FUNKTIONALE SICHERHEIT IM BAHNSEKTOR

TÜV SÜD unterstützt Sie während der gesamten Entwicklung und bei allen Anforderungen und sorgt so für ein sicheres Produktdesign:

TECHNISCHE ÜBERPRÜFUNG

  • Bewertung der Sicherheitskonzepte (einschließlich Überprüfung der Prozesse zur Sicherheitsentwicklung)
  • Verifizierung der Entwicklungsdokumentation
  • Qualitative (FMEA) und quantitative Bewertungen (Markov, FTA)
  • Überprüfung von Gefährdungs- und Risikoanalysen
  • Überprüfung generischer Produkte und Anwendungen
  • Bewertung der Softwareentwicklungsprozesse und Softwareanalysen

UNABHÄNGIGE SICHERHEITSBEWERTUNG (ISA)

  • Bewertung mit einer Kombination aus Vor-Ort- und Dokumentenprüfung
  • Bewertung der allgemeinen Sicherheitskonzepte und der Prozesse zur Gewährleistung der Sicherheit
  • Bewertung der Eignung des Designs
  • Verifizierung und Validierung von Prozessen und Sicherheitsnachweisen
  • ISA-Berichte

ZERTIFIZIERUNG

SCHULUNGEN

 

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Weltweit

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa