1711001

Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV

Instructor-led Training5 TageOnline Training

Guter Datenschutz ist heute so wichtig wie noch nie. Nicht erst durch die Pandemie und die damit einhergehende rasante Digitalisierung der Arbeitswelt rückt er immer mehr in den Fokus. Professioneller und wirksamer Datenschutz hat besonders an Bedeutung gewonnen, seit 2016 die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die gesamte EU in Kraft getreten ist. Seit 2018 muss die DSGVO verpflichtend angewandt werden, und zwar von jedem Unternehmen in Deutschland und der ganzen EU.Laut § 38 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) muss in folgenden Fällen ein Datenschutzbeauftragter benannt werden:
In der Regel sind mindestens 20 Personen im Unternehmen mit der automatisierten Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt.
Bei Datenverarbeitungen, die einer Datenschutz-Folgenabschätzung unterliegen.
Bei geschäftsmäßiger Datenverarbeitung zum Zweck der Übermittlung oder für Markt- oder Meinungsforschung.Um bei Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter auf einer sicheren theoretischen Basis zu agieren, eignen Sie sich in der Ausbildung „Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV“ entscheidende Kompetenzen an. Sie verinnerlichen die Anforderungen der DSGVO, erwerben Fachwissen zum BDSG und über Daten- und IT-Sicherheit sowie die erforderlichen Prozesse zum Datenschutz im Unternehmen. Im Hinblick auf mögliche – und immer öfter auftretende – Krisensituationen werden Sie in unserer Ausbildung „Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV“ anhand anschaulicher Praxisbeispiele geschult; denn bei verschiedenen Arbeitsabläufen können Probleme im Umgang mit personenbezogenen Daten entstehen oder Datenpannen wie Hackerangriffe oder anderweitiger unautorisierter Zugriff auf Personendaten passieren.
Was sind die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten? In der Hauptsache ist er beratend für die Einhaltung aller relevanten Datenschutzvorschriften im Unternehmen tätig und für die Überwachung verschiedener Prozesse verantwortlich. Hierzu gehören

  • die Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeitenden
  • die Beantwortung von Betroffenenanfragen wie z. B. Auskunfts- oder Löschersuche
  • der Umgang mit Datenpannen
  • die datenschutzrechtliche Überprüfung bei Einführung neuer Software
  • die Beratung bei Datenschutz-Folgenabschätzungen.
  • Da er mit den Aufsichtsbehörden zusammenarbeitet und für Geschäftsführung wie Mitarbeitende Ansprechpartner ist, stellt er eine zentrale kommunikative Schnittstelle dar. Darüber hinaus ist er das Kontrollorgan bzgl. des Datenschutzes im Unternehmen und führt regelmässig Datenschutz-Audits durch.

Als zuständige Person für Datenschutz bekleiden Sie deswegen eine wichtige Rolle. Ihre Ausbildung ist entscheidend, um datenschutzrechtliche Regelungen intern erfolgreich weiterzugeben und deren Umsetzung sicherzustellen. Insbesondere kommt es auf kommunikative Fähigkeiten und Einfühlungsvermögen an, wenn Fachbereiche in Unternehmen, aber auch Betroffene von Datenschutzproblemen beraten werden müssen. Nach der Ausbildung „Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV“ sind Sie auf diese Aufgaben bestens vorbereitet. Sie haben alle Facetten des betrieblichen Datenschutzes – fachlich-rechtliche sowie organisatorische – durchdrungen und können erfolgreich damit arbeiten.

  • Grundlagen des Datenschutzes
    • Ziele, Aufbau und Grundregeln von DS-GVO und BDSG
    • Datengeheimnis, Straf- und Bußgeldvorschriften
  • Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
    • Rechte und Pflichten eines DSB
    • Organisation des betrieblichen Datenschutzes
    • Informations- und Korrekturrechte
    • Outsourcing und Datenschutz
  • Beschäftigtendatenschutz
    • Personalaktenrecht und Auskunftsrecht
    • Mitarbeiterdatenschutz und Mitbestimmung
  • IT-Sicherheitsmaßnahmen
    • technische und organisatorische Maßnahmen
    • IT-Sicherheitsmechanismen, Kontrollmechanismen
    • Risikopotenziale und Lösungsmöglichkeiten
    • IT-Sicherheitskonzept und Verfahrensverzeichnis
  • Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Datenschutz im Marketing
  • Auftragsverarbeitung und gemeinsame Verantwortung
  • praktische Umsetzung des Datenschutzes Neben den Trainingsmaterialien zum Kurs erhält jeder Teilnehmer ein persönliches Exemplar des Fachbuchs „Datenschutz-Compliance nach der DS-GVO“ sowie eine Zusammenstellung der wichtigsten Behördendokumente zu DS-GVO und BDSG.
  • Als Datenschutzberater kennen Sie die neuen gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und wissen, wie diese zu erfüllen sind
  • Sie ergänzen die eigenen Kenntnisse im Datenschutz systematisch und runden sie mit den aktuellsten Informationen ab
  • zukünftige betriebliche Datenschutzbeauftragte (intern oder extern)
  • Führungskräfte und Mitarbeiter der Privatwirtschaft, die für die Datenverarbeitung verantwortlich sind
  • Personen, die sich einen fundierten Überblick über das Thema Datenschutzbeauftragter verschaffen wollen
  • Es sollen keine Personen zum DSB bestellt werden, die in dieser Funktion in Interessenskonflikte geraten würden, die über das unvermeidliche Maß hinausgehen.
  • Als DSB-TÜV Teilnehmer erhalten Sie zusätzlich einen auf 270 Tage zeitlich begrenzten kostenlosen Zugang zum E-Learning „Einweisung in den Datenschutz für Beschäftigte“.
  • Nutzen Sie unser DSB-TÜV Kombi-Paket und erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 75€. Der Rabatt wird vom Nettopreis abgezogen, sobald Sie alle drei Produkte, die zum Paket gehören (Nr.: 1711001, 1711015 und 1711020), in den Warenkorb gelegt haben.
  • Am Ende dieser Seite finden Sie die Informationen zur Online-Prüfung, die bei Online-Veranstaltungen zum Tragen kommen.

Deutsch

Teilnahmebescheinigung sowie bei Bestehen der Prüfung Zertifikat "DSB-TÜV"

Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab2.900,00 CHF

Termin buchen
Seminar buchen: Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV
Filtern nach



Ab 22.04.2024
Online
2.900,00 CHF zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnr.
3480

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Veranstalter
TÜV SÜD Akademie GmbH Deutschland

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3486

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3492

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3498

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3504

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3510

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3516

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3522

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3528

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3534

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3540

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF

Veranstaltungsnr.
3546

Dauer
5 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
2.900,00 CHF
8.1% MwSt.
234,90 CHF

Bruttopreis
3.134,90 CHF