1121024

Nachhaltigkeitsberichterstattung nach CSRD - Planspiel zur praktischen Umsetzung

Inhouse Training2,5 TageInhouse

Gemäß des European Green Deals schreibt die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) - die EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung - zukünftig für immer mehr Unternehmen eine jährliche Nachhaltigkeitsberichterstattung vor. Auch kleine und mittelständische Unternehmen werden künftig betroffen sein. Grundlage für das Reporting sind neue Berichtsstandards, die European Sustainability Reporting Standards (ESRS). Unternehmen müssen über die Nachhaltigkeitsthemen berichten, die für ihre Branche und ihr Umfeld wesentlich sind. Aufgrund der hohen Komplexität und der Vielzahl an Themen erweist sich der Transfer der theoretischen Anforderungen in die Praxis für viele Unternehmen als Herausforderung.

Aufbauend auf unserem Seminar zur „Nachhaltigkeitsberichterstattung nach CSRD – Basisseminar“ möchten wir Sie bei der praktischen Vorbereitung und Umsetzung der Berichtsanforderungen in Ihrem Unternehmen unterstützen.

Wir führen Sie mittels eines Planspiels durch die Regularien bis hin zur Erstellung Ihres Nachhaltigkeitsberichts nach CSRD. Anhand einer simulierten Geschäftsumgebung eines produzierenden Unternehmens erleben Sie die Phasen eines Implementierungsprozesses und erfahren, worauf es bei den einzelnen Schritten ankommt. Dabei erarbeiten Sie – geführt durch unsere Fachexperten – eine Vorgehensweise, die Ihnen helfen soll, die Anforderungen effizient und auf Ihr Unternehmen angepasst umzusetzen.

Sie lernen, wie Sie Prozesse aufsetzen und etablieren müssen, um Ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht zu verfassen. Sie werden erfahren, wie der Nachhaltigkeitsbericht als Instrument für mehr Reputation und Wettbewerbsfähigkeit genutzt werden kann und Ihr Unternehmen in eine Vorreiterrolle in nachhaltiger Unternehmensführung bringt. Eine Verankerung der Nachhaltigkeitsstrategie und der Prozesse in Ihr Managementsystem ist dabei ein Schlüssel zum Erfolg.

Das Planspiel simuliert methodisch unterstützt das Implementieren und Erstellen eines ersten Nachhaltigkeitsberichts:

  • Übertragung und Anwendung der ESRS auf eine eigens zu entwickelnde und angepasste Projektstruktur am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens in der produzierenden Industrie
  • Entwicklung einer Aufbau- und Ablauforganisation in Bezug zu den Regularien. Die Ergebnisse aus der doppelten Wesentlichkeit liefern dabei die Orientierung zu den anzuwendenden Standards.
  • Verstehen und Berücksichtigen des Zusammenspiels der ESRS untereinander sowie weiterer Regularien
  • Datensammlung und Datenerfassung für die Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts nach CSRD in der Praxis
  • Planen und Ableiten von Maßnahmen zur Implementierung und Verbesserung
  • Unterstützende Methoden für eine effiziente Umsetzung der Anforderungen
  • Sie lernen, wie Sie die strukturellen und prozessualen Voraussetzungen für die Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts nach CSRD in Anwendung der ESRS in Ihrem Unternehmen schaffen.
  • Sie lernen und verstehen, welche Wechselwirkungen die Standards untereinander haben und wie dies im Unternehmen zu berücksichtigen ist
  • Sie lernen, wie Sie, welche Daten zu berücksichtigen, zu erfassen und in den Nachhaltigkeitsbericht zu integrieren haben, damit Sie die Anforderungen erfüllen und wirkungsvolle Maßnahmen ableiten können.
  • Am Beispiel eines fiktiven Unternehmens erarbeiten Sie schrittweise und spielerisch unter Nutzung bewährter Methoden, wie Sie zielgerichtet zu einem Nachhaltigkeitsbericht kommen.
  • Unsere praxiserfahrenen Trainer leiten Sie durch den gesamten Prozess des Planspiels.

NachhaltigkeitsmanagerInnen, Managementsystembeauftragte im Bereich QM, Umwelt und Energie, Fach- und Führungskräfte, Projekt- und Prozessmanager, die an der Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes nach CSRD beteiligt sind.

Sie kennen die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) und die sich daraus ergebenden Anforderungen. Wir empfehlen Ihnen den Besuch unseres Trainings „Nachhaltigkeitsberichterstattung nach CSRD – Basisseminar“.

Ablauf des Trainings:

  • Start: 1,5-stündiges virtuelles Kick-Off (MS-Teams) zur Vorstellung der Inhalte und des Ablaufs
  • Selbstlernphase: ca. 2-3 Stunden. Hier machen Sie sich mit unserem Musterunternehmen vertraut!
  • Präsenz: 2 Tage PlanspielJetzt neu:
    Dieses Seminar ist Bestandteil unserer modularen Ausbildung mit Zertifikat CSRD-Manager – TÜV SÜD. Weitere Informationen dazu finden Sie:
    hier

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.


Inhouse-Seminar anfragen