Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Schadensverhütung in der Prozesssicherheit

Loss Prevention TÜV SÜD Schweiz Process Safety

WORUM GEHT ES BEI PROZESSSICHERHEIT UND UNFALL- BZW. SCHADENSVERHÜTUNG?

Modernste Prozesssicherheitsverfahren setzen sich aus verschiedenen Programmen zusammen, mit deren Hilfe Unternehmen im Betrieb unerwünschte Zwischenfälle und Unfälle vermeiden können. Durch Schadensverhütung (Loss Prevention) können Werksbetreiber die Verfügbarkeit, den eigenen Ruf, die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften und somit den wirtschaftlichen Erfolg verbessern.

WARUM SIND PROZESSSICHERHEIT UND UNFALL- BZW. SCHADENSVERHÜTUNG SO WICHTIG?

Durch einen schwerwiegenden Unfall im Verfahrensablauf kann das Überleben des Unternehmens infrage gestellt werden. Das zeigte sich bereits bei umsatzstarken Unternehmen, die nach dem Verlust Ihres guten Rufs oder Ihrer Kunden schliessen mussten. Solche Unfälle kommen erheblich teurer als ein ordnungsgemäss implementiertes und verwaltetes Prozesssicherheitssystem.

Daher ist es für Unternehmen von wesentlicher Bedeutung, das Unfallrisiko sowie möglichen Auswirkungen auf Menschen und Gesellschaft zu mindern. Dabei ist die vollständige Implementierung eines umfassenden Sicherheitsmanagementsystems, einschliesslich der Einführung einer ausgereiften Prozess- und Sicherheitskultur grundlegend.

TÜV SÜD UNTERSTÜTZT SIE BEI DER UNFALLVERHÜTUNG DURCH SYSTEMATISCHE RISIKOMINDERUNG UND GEFAHRENABWEHR NACH MASS

Unser qualifiziertes, erfahrenes Fachpersonal bietet schnell einen Überblick über die eingesetzten Anlagen, die Qualität der implementierten Risikoidentifizierung und -minderung sowie der Gefahrenabwehrsysteme. Wir helfen Ihnen auch bei der sicheren Einhaltung der Vorschriften für die Prozessindustrie und der örtlich geltenden gesetzlichen Vorgaben. Je nach Ergebnis der Überprüfung helfen wir Ihnen bei der Implementierung und Einführung eines auf Ihre Organisation zugeschnittenen Systems für Risikominderung und Gefahrenabwehr.


WELCHE REICHWEITE HAT MODERNE PROZESSSICHERHEIT UND UNFALLVERHÜTUNG?

  • PROZESSSICHERHEIT, EXPLOSIONSSCHUTZ, BRANDSCHUTZ UND CHEMISCHE SICHERHEIT

    Dank unseres nach ISO 17025 zertifizierten Prüflabors können wir Beurteilungen für REACH- und Transportklassen, Elektrostatik, Brandverhalten unterschiedlicher Stoffe, Brandschutz, die Brandmodellerstellung, wärmetechnische Sicherheit und Explosionsdatenermittlungen anbieten.

  • PROZESSSICHERHEITSTECHNISCHE SERVICELEISTUNGEN

    Zu unserem weitreichenden Angebot an technischen Serviceleistungen im Zusammenhang mit der Prozesssicherheit zählen die Rationalisierung von Alarmen, Werkssicherheit und -inspektion, Betriebsinspektion sowie Asset-Integrity-Management (AIM) und ähnlich Programme.

  • WEITERBILDUNG UND SENSIBILISIERUNGSPROGRAMM FÜR PROZESSSICHERHEITSMANAGEMENT (PSM)

    Wir unterstützen Ihr Personal bei der Umsetzung von Sicherheitsvorschriften gemäss Ihren internen Verfahren für Elektrostatik, Prozessgefahrenanalyse, Sicherheitsmanagement, Prozesssicherheit, Explosionsschutz, chemische Sicherheit und Brandschutz. Darüber hinaus hilft TÜV SÜD Ihrem Unternehmen auch bei der Entwicklung eines auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen PSM-Sensibilisierungsprogramms. Dabei bauen wir auf unserer Erfahrung im Bereich Prozesssicherheit auf und bedienen uns einer breiten Palette von Instrumenten, die aus Weiterbildungen, E-Learning-Programmen und Seminaren für die Entwicklung von Führungskräften besteht.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Weltweit

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa