Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle

TÜV SÜD Schweiz Process Safety - Ihre Experten in der Prozesssicherheit

Worum geht es beiM Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle (QM/QS/QK)?

Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle (QS/QK) sind beides Bestandteile des Qualitätsmanagements (QM). Bei der Qualitätssicherung stehen das Messverfahren und die zuverlässige Erfüllung der Qualitätsanforderungen im Mittelpunkt. Dadurch wird Fehlern vorgebeugt. Zu den QS-Tätigkeiten zählen u.a. die Prüfung und Koordinierung von Produktionsunterlagen sowie die Überwachung der Herstellung. Bei der QK handelt es sich um das Verfahren, mit dem sichergestellt wird, dass die Qualitätsanforderungen tatsächlich erfüllt und gegebenenfalls Fehler erkannt und behoben werden. Zu diesem Verfahren gehört auch die Inspektion von Halbzeugen vor und nach der Verarbeitung.

In unserem Video erfahren Sie mehr über die Qualitätssicherung in internationalen Investitionsprojekten und darüber, wie wir Sie bei den damit verbundenen Herausforderungen unterstützen können:

Warum ist Qualitätsmanagement so wichtig?

Von Neubauprojekten wird immer erwartet, dass sie zeitnah und kostengünstig unter Einhaltung der nationalen und internationalen Vorschriften und Anforderungen abgeschlossen werden. Ein gutes Qualitätsmanagementprogramm minimiert Fehler und ermöglicht einen reibungslosen Übergang der Phasen des Projekts. Darüber hinaus kann die Sicherstellung der Qualität von Strukturen, Komponenten, Geräten und Systemen in einer Anlage die Funktionsfähigkeit, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Wartbarkeit während des restlichen Lifecycles verbessern.

TÜV SÜD Stellt sichert, dass ihre chemischen anlagen qualitätsstandards einhalten und das von anfang an.

Bereits in der Anfangsphase stellen wir sicher, dass Ihre Bauteile den relevanten Standards und Anforderungen entsprechen. Unsere Experten können Tests an Bau- und Bestandteilen bei Ihren Lieferanten durchführen und Anpassungen empfehlen, welche während des Herstellungsprozesses erforderlich sind. Wir stellen sicher, dass diese Ihren spezifischen Anforderungen, Ihrem Zeitplan und Ihrem Budget entsprechen. Wir zertifizieren Ihre Bauteile auch gemäß PED 2014/68 / EU und stellen bei Bedarf den Marktzugang sicher.

Mit unserem globalen, multidisziplinären Expertenpool, zu dem Schweißingenieure, Schweißtechniker und Inspektoren gehören, welche mit den Anforderungen der chemischen und pharmazeutischen Industrie bestens vertraut sind, können wir Sie an über 1.000 Standorten weltweit unterstützen.

Was Bedeutet Qualitätsmanagement in der chemischen prozessindustrie?

Herstellungsüberwachung und qualitätsmanagement

  • Unterstützung bei anlaufenden Investitionsprojekten
  • Nationale und internationale Vorschriften und Bestimmungen
  • Prüfung der Anforderungen und Dokumente
  • Beratung statischer Prinzipien und Tragwerksplanung
  • Spezielle Materialprüfung (Sonderwerkstoffe)
  • Individuelle Berichte bezüglich der Sonderwerkstoffe
  • Zulassungen, Tests und Zertifizierungen nach PED 2014/68 / EU

Technische Qualitätssicherung (TQS)

  • Beratung bei der Auswahl von Halbfabrikaten und Rohrherstellern
  • Unterstützung beim Erstellen der angeforderten Dokumente
  • Technische Angebotsprüfung und Teilnahme an Ausschreibungen
  • Prüfung von Herstellern und Lieferanten
  • Vorbesprechungen vor Produktionsbeginn
  • Fertigungsbezogene Tests beim Hersteller und auf Baustellen
  • Auswertung der zerstörungsfreien Testergebnisse
  • Qualitätssicherung von emaillierten Bauteilen
  • Überprüfung der Oberflächenqualität
  • Werksabnahmetests, Standortabnahmetests, Inspektionsfreigabezertifikat
  • Kundenspezifische Tests von Bauteilen für pharmazeutische Geräte
  • Überprüfung von Armaturen, Gehäusen, Pumpen, etc.
  • Positive Materialerkennung
  • Videoendoskopie
  • Ultraschallmessung der Wandstärke
  • Luftschallmessung an Maschinen
  • Messung und Auswertung von Schwingungen an Maschinen
  • Test von Rührwerksantrieben
  • Terminüberwachung
  • Versandsteuerung
  • Überprüfung der Herstellerdokumentation
  • Inspektionsfreigabe

Schweisstechnik

  • Schulung und Prüfung des Schweißpersonals
  • Überwachung von Schweißern und Verlängerung von Prüfungen
  • Personalzertifizierung nach PED 2014/68 / EU
  • Schweißtechnische Prüfung von Zeichnungen
  • Schweißüberwachung
  • Zertifizierung von Verfahrensprüfungen
  • Akzeptanz von Arbeitstests
  • Manuelle Geschicklichkeitstests
  • Schweißgutachten bei Beschädigung

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Weltweit

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa