09-052-23

Materialverträglichkeit in Verbindung mit Wasserstoff

Präsenztraining1 TagBeginnerVirtuelles Klassenzimmer

Dieses Wasserstoff Seminar umfasst eine grundlegende Einführung in das Thema Werkstoffbeständigkeit von metallischen und polymeren Werkstoffen in Wasserstoffatmosphäre unter Einbezug aktueller Normen und Regelwerke. Einleitend wird anhand von Praxisbeispielen ein Verständnis für mögliche Schädigungsmechanismen metallischer Werkstoffe geschaffen um die Materialverträglichkeit aufzuzeigen. Darauf aufbauend wird die Wasserstoffverträglichkeit, die Quali- und Quantifizierung durch Werkstoffprüfungen und das Prinzip der bruchmechanischen Nachweisführung sowie Hinweise zum Design und der Dokumentation für metallische Werkstoffe erläutert. Hinsichtlich der polymeren Werkstoffe wird eine Einteilung der Wasserstoffbeständigkeit unter Einbezug der Zusammensetzung gegeben. Sich daraus entwickelnde sicherheitsrelevante Aspekte im Wasserstoffeinsatz werden Ihnen aufgezeigt. Auf den möglichen Einfluss von Materialfehlern auf die Wasserstoffreinheit und Wasserstoffbeständigkeit werden Sie abschließend sensibilisiert.

  • Sie können für Ihre Anwendung geeignete Materialien qualifizieren und quantifizieren.
  • Sie erhalten einen Überblick zu aktuellen Regelwerken und Normen im Bereich Wasserstoffanwendungen.
  • Sie erwerben Grundkenntnisse im Bereich Schädigungsmechanismen metallischer Werkstoffe.
  • Sie erhalten tiefgreifende Einblicke im Bereich der Werkstoffprüfung und Bruchmechanik metallischer Werkstoffe.
  • Sie erlangen Grundkenntnisse im Bereich polymerer Werkstoffe in Wasserstoffanwendungen.
  • Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

  • Einleitung Wasserstoffverträglichkeit
  • Schädigungsmechanismen und Beispiele
    • Wasserstoffversprödung
    • Hochtemperatur Wasserstoffangriff
    • Wasserstoff & Mikroorganismen
    • Wasserstoffkrankheit von Aluminium & Kupfer
  • Wasserstoffverträglichkeit: Metalle
    • Werkstoffprüfung zur Wasserstoffverträglichkeit
    • Bruchmechanik und Wasserstoff
    • Design und Bearbeitung in der Wasserstoffanwendung
    • Dokumentation in der Wasserstoffanwendung
  • Wasserstoffverträglichkeit: Polymere
  • Reinheit des Wasserstoffs / Wasserstoff-Erdgas-Mischungen
  • Einfluss von Materialfehlern
Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie
Mitarbeitende aus dem Bereich Forschung, Entwicklung und Konstruktion, die schwerpunktbedingt mit der Thematik der Werkstoffauswahl und Charakterisierung für Wasserstoffanwendungen in Berührung kommen.
Grundkenntnisse im Bereich Werkstofftechnik (Metalle und Polymere) sowie Prüfverfahren oder Interesse am Thema.

Alle Online Termine dieser Veranstaltung werden von der TÜV SÜD Akademie GmbH in Deutschland durchgeführt. Bei Onlinetrainings gelten daher zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Prüfungsordnungen sowie Datenschutzinformationen der TÜV SÜD Akademie GmbH. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter [email protected] zur Verfügung.

Nettopreis (exkl. USt.)
ab900,00 €

Termin buchen
Seminar buchen: Materialverträglichkeit in Verbindung mit Wasserstoff
Filtern nach



Ab 19.11.2024
Online
900,00 € exkl. USt.

Veranstaltungsnr.
8071

Dauer
1 Tag

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
900,00 €
20% USt.
180,00 €

Bruttopreis
1.080,00 €

Veranstaltungsnr.
8073

Dauer
1 Tag

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
900,00 €
20% USt.
180,00 €

Bruttopreis
1.080,00 €
Wie läuft eine Online-Prüfung ab?

 

Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Zuletzt gesehen

Alle anzeigen