Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Webinar: Bowtie sin der Prozesssicherheit (3/3)

LOPA mit Bowties

BOWTIES IN DER PROZESSSICHERHEIT (3/3)

Der dritte Teil unserer kostenlosen Webinar-Serie «Bowties in der Prozesssicherheit» fand am 9. Februar 2021 statt. Wieder konnten wir viele Teilnehmer begrüssen und interessante Fragen beantworten.

Dieses Mal konzentrierte sich unser Experte Dr. Tobias Lorenz auf die Thematik «LOPA (Layer of Protection Analysis) mit Bowties». Er konnte anschaulich erklären, inwiefern die LOPA-Methode, angewandt auf Risikoszenarien, die in einem Bowtie dargestellt sind, sinnvoll ist und wie sie genau funktioniert. Beide Analysewerkzeuge haben einen stark ausgeprägten Fokus die Elemente der Risikominimierung in den Mittelpunkt der Betrachtung zu rücken. Anhand eines Beispiels wurde den zahlreichen Teilnehmern aufgezeigt, wie die Qualität und Vollständigkeit einer LOPA von der zwei-dimensionalen Auftragung von Ursachen, Wirkung und den jeweiligen Schutzschichten profitiert, um einen umfassenderen Überblick über komplexere Ursache-Wirkungs-Prinzipien zu erhalten, das vorhandene Restrisiko genauer zu berechnen und somit bessere und risikobasierte Entscheidungen zu treffen.


ÜBER UNSEREN EXPERTEN 

DR. TOBIAS LORENZ

SENIOR PROCESS SAFETY CONSULTANT, TÜV SÜD SCHWEIZ

Tobias Lorenz_red

 

 

 

 

Dr. Tobias Lorenz arbeitete nach seiner Promotion in Chemie (Uni Bern) für einige Jahre als Prozess- und Produktverantwortlicher in der chemischen Industrie. Als Experte für Prozesssicherheit bei TÜV SÜD Schweiz Process Safety gehören die Moderation von Risikoanalysen (HAZOP/PAAG, ZHA, Bowtie) sowie die Beurteilung der thermischen Prozesssicherheit und der Explosionsschutz zu seinen Fachgebieten. 

 

 

 

 

 

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Weltweit

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa