Suche verfeinern
VeranstaltungsortVeranstaltungsort

LernformatLernformat

SkilllevelSkilllevel

ZeitraumZeitraum
    Bitte auswählen ...

Wasserstoff Weiterbildung


 

TÜV SÜD WASSERSTOFF SEMINARE

Wasserstoff ist ein wichtiger Energieträger der Zukunft und wird in vielen Bereichen der Energie- und Mobilitätsbranche eingesetzt. Eine zukunftsweisende Technologie, die jedoch auch eine entsprechende Qualifizierung erfordert. Mit unseren Wasserstoff Weiterbildungen sind Sie bestens gerüstet für die Herausforderungen der neuen Technologie.

TÜV SÜD WASSERSTOFF AUSBILDUNG

Um das Potenzial dieser Technologien voll ausschöpfen zu können, müssen Sie jedoch die Eigenschaften und Gefahren von Wasserstoff kennen. Je nachdem, welche Tätigkeit Sie im Umgang mit Wasserstoffsystemen ausüben, vermitteln Ihnen die Ausbildungsseminare der TÜV SÜD Akademie Österreich genau die Kenntnisse, die Sie benötigen.

Jedes Wasserstoff Seminar der TÜV SÜD Akademie Österreich bietet einen guten Überblick über den Umgang und das sichere Arbeiten mit Wasserstoff sowie verschiedene Anwendungsfelder entlang der Wasserstoff-Wertschöpfungskette - vom sicheren Umgang mit Wasserstofftechnologien, über Brennstoffzellen bis hin zu Seminaren zum Thema Elektrolysetechnologien.


 

Seminar Wasserstoff
Präsenz TrainingMehr Details


ab  
1.350,00 €  exkl. USt.
  • 1

Wasserstoff Ausbildungen

Warum sind Wasserstoff Fortbildungen wichtig?

Die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger erfordert spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Sicherheit und Effizienz der Technologie zu gewährleisten. Unsere Wasserstoff Fortbildungen vermitteln das notwendige Know-how, um diese Anforderungen zu erfüllen und die Zukunft der Energiegewinnung und Mobilität mitzugestalten.

Die Wasserstofftechnologie bietet zahlreiche Zukunftsaussichten. Entdecken Sie dieses vielversprechende Themengebiet mit fundierten Wasserstoff Weiterbildungen der TÜV SÜD Akademie Österreich.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und profitieren Sie von unseren qualifizierten Schulungen. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft gestalten.


 

 

Es wird zwischen verschiedenen Farben von Wasserstoff unterschieden.

Während die einen nicht umweltfreundlich hergestellt werden, wie z. B. schwarzer Wasserstoff aus Steinkohle oder grauer aus fossilen Brennstoffen, werden andere durch Kernkraft und Wärme erzeugt, wie z. B. violetter oder roter, der Strom aus Kernkraftwerken bezieht.

Im Gegensatz dazu wird grüner Wasserstoff klimaneutral und umweltfreundlich durch Spaltung von Wasserstoff mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen hergestellt.

 

 

Wasserstoff wird etwa in der Industrie, Energie aber auch Mobilität eingesetzt.

 

Die vierstufige, modular aufgebaute Schulung behandelt die Gefahrenpotenziale, die Handhabung und alle Technologien entlang der Wertschöpfungskette. Daher werden Fachleute, die mit Wasserstofftechnologie umgehen, den größten Nutzen aus der Schulung ziehen.

Das erste Modul richtet sich beispielsweise an Mitarbeiter:innen, die mit Wasserstoff in Kontakt kommen - das können Hersteller:innen, Entwickler:innnen oder Servicetechniker:innen aus der Wasserstoffindustrie sein.

 

TÜV SÜD FACHINFORMATIONEN

Zuletzt gesehen

Alle anzeigen