Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Value Newsletter

Praxisbeispiel

Luftfahrtindustrie: Praxisbeispiel Mankiewicz zeigt, wie Unternehmen auf die revidierte EN 9100:2016 umstellen

Der Standard EN 9100 formuliert ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem für die Luftfahrt. Wie ein besonders guter Zertifizierungsprozess verläuft, zeigt TÜV SÜD gemeinsam mit Mankiewicz Gebr. & Co. in einer kostenlos erhältlichen Case Study.

Mankiewicz-Logo-EN-9100Die EN 9100:2016 basiert auf der Qualitätsmanagementnorm DIN ISO 9001 und fordert ein lückenloses Aufzeichnungsverfahren über die gesamte Zulieferkette eines Produkts. Außerdem müssen Unternehmen die Schnittstellen zu Kunden und Luftfahrtbehörden definieren sowie Verifizierungs- und Validierungstätigkeiten festlegen, durchführen und dokumentieren.

Mankiewicz ist Experte für Hightech-Beschichtungssysteme mit 1.400 Mitarbeitern an 16 Standorten weltweit. Seit vielen Jahren hat das Hamburger Unternehmen verschiedene Qualitätsmanagementsysteme integriert, um die Qualität der Produkte und Prozesse über alle Standorte hinweg zu gewährleisten. Nun hat der führende Hersteller hochwertiger Lacksysteme sein Qualitätsmanagement für die Luftfahrtindustrie auf den Standard EN 9100:2016 umgestellt und von TÜV SÜD zertifizieren lassen – mit besonders überzeugendem Einsatz und Erfolg. Das erneut vergebene Zertifikat stellt die Basis für das Geschäft mit Kunden aus der Luftfahrtindustrie dar, denn ohne diesen Nachweis sind Zulieferer häufig von Aufträgen aus diesen Branchen abgeschnitten. Für Mankiewicz war eine gute Vorbereitung der Umstellung auf die veränderten Anforderungen besonders wichtig.

Die Vorbereitungsphase vor der Zertifizierung dauerte circa eineinhalb Jahre. Um sich einen Überblick über die erforderlichen Änderungen zu verschaffen, besuchte der Leiter des Qualitätsmanagements bei Mankiewicz, Jens-Peter Otte, zunächst eine Informationsveranstaltung von TÜV SÜD zur EN 9100. In der heute unter dem Namen „Praxisforen“ bekannten Veranstaltungsreihe informieren Top-Referenten zu Normen, berichten über Best Practices und geben Praxistipps. „Man bekommt eine sehr gute, kompakte Zusammenfassung rund um eine spezielle Norm und kann sich auch offen mit Zertifizierern und Fachkollegen aus anderen Unternehmen – mit der gleichen Problemstellung – austauschen“, betont Otte.

Nach einer GAP-Analyse und der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen galt es, einen Zertifizierer auszuwählen. Mankiewicz entschied sich schließlich für die TÜV SÜD Management Service – aufgrund des guten Eindrucks aus den Veranstaltungen, der weltweiten Präsenz, der umfangreichen Branchenexpertise und der Bekanntheit des Unternehmens.

Zertifizierung in sechs Ländern

Mankiewicz-Praxisbeispiel-EN-9100Die Zertifizierungsaudits liefen an allen betreffenden Standorten reibungslos. Otte erinnert sich: „Die verschiedenen internationalen Auditorenteams in den einzelnen Ländern haben mit ihrer Vorgehensweise wesentlich dazu beigetragen, dass der Prozess in einer angenehmen Atmosphäre ablief.“ Die Zertifizierungsaudits fanden an verschiedenen Standorten statt und liefen alle reibungslos ab: Ob England, Frankreich, USA, China, Singapur oder Deutschland – alle wurden von TÜV SÜD zertifiziert.

„Der Informationsaustausch mit TÜV SÜD ist ausgezeichnet. Die strukturierte, professionelle Planung und Durchführung vereinfachen den ganzen Prozess. Die Erreichbarkeit, Zuverlässigkeit, Professionalität, Erfahrung und das Know-how der Auditoren haben uns sehr überzeugt. Und zwar in allen Ländern“, resümiert Otte. „Unsere Erwartungen wurden absolut erfüllt, deshalb haben wir TÜV SÜD auch bereits weiterempfohlen.“

Und mit dem neuen EN 9100:2016-Zertifikat ist Mankiewicz für die Zukunft und für gute Geschäfte in der Luftfahrtindustrie bestens gerüstet.

Weitere Informationen:

- EN 9100 sowie die komplette Case Study gibt es hier: Case Study EN 9100
- Mehr über die Tagesseminare zu QM-Themen erfahren Sie auf unserer Webseite Praxisforen

Ansprechpartner:

EN 9100: Martin Kruft, Product und Compliance Manager, TÜV SÜD Management Service GmbH

Praxisforen: Alexandra Hanner, Marketing, TÜV SÜD Management Service GmbH

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa