Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Value Newsletter

Rückblick

Cybersecurity Conference 2018

IT-Sicherheit ist in Zeiten der Digitalisierung zum Zukunftsthema schlechthin geworden. Auf der Cybersecurity Conference Rhein-Neckar kamen Unternehmen, Forschung und Öffentlichkeit zusammen, um Status quo und künftige Trends zu beleuchten.

Cybersecurity-Forum-2018-1-tsMit dem Ziel, gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und ein für uns alle immer wichtiger werdendes Thema voranzutreiben, trafen sich Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit am 29. und 30. Oktober 2018 im Mannheimer Rosengarten zur dritten Cybersecurity Conference. Denn die Sicherheit vor Angriffen aus dem Internet lässt nach wie vor zu wünschen übrig. Sensible Daten sind häufig nicht optimal geschützt – unabhängig davon, ob es um private Daten oder solche aus dem betrieblichen Umfeld geht. Vernetzte Technologien beherrschen den Alltag, und in Unternehmen gibt es kaum noch Prozesse, die unabhängig von IT ablaufen. Experten gaben Einblicke, wie sich Unternehmen bestmöglich vor Cyber-Angriffen wappnen können, wie der Betriebsrat der IT-Sicherheit in manchen Fällen entgegensteht, welche Gefahren aktuell besonders auf dem Vormarsch sind, wie es um das Tracking von Bürgern im Internet steht, und wie sich Industrial IoT, Smart-Home- und die Blockchain-Technologie unter dem Blickwinkel der IT-Security entwickeln.

Cybersecurity-Forum-2018-2-tsFür TÜV SÜD war die gesamte Business Assurance Division vor Ort – bestehend aus den drei starken Säulen TÜV SÜD Management Service, TÜV SÜD Akademie und TÜV SÜD Sec-IT. Sie informierten am eigenen Stand rund um Datensicherheit und Datenschutz und stellten zahlreiche Lösungen, Prüfmethoden und Zertifizierungen vor. Zum Beispiel die weltweit anerkannte Norm ISO 27001 für Informationssicherheits-Managementsysteme (ISMS). Diese bietet einen systematischen und strukturierten Ansatz dafür, vertrauliche Daten zu schützen, die Integrität betrieblicher Daten sicherzustellen und die Verfügbarkeit von IT-Systemen im Unternehmen zu erhöhen. Auf der Bühne präsentierte Khaled Baouab, Lead Auditor ISO 27001 bei der TÜV SÜD Management Service, die ISO 27001 und Datenschutzanforderungen aus der Sicht eines Auditors und gab bemerkenswerte Praxiseinblicke: Welche Aspekte sind an der Umsetzung der Managementsysteme besonders wichtig?

Weitere Informationen zur ISO 27001 gibt es auf unserer Website ISO 27001

Zum Security-Portfolio von TÜV SÜD

TÜV SÜD Ansprechpartner: Khaled Baouab, Lead Auditor ISO 27001, TÜV SÜD Management Service GmbH

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa