Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Sicher zur ISO 50001:2018 – TÜV SÜD-Whitepaper enthält alle wichtigen Informationen

Verpassen Sie keine wichtigen News aus der Zertifizierwelt

Sicher zur ISO 50001:2018 – TÜV SÜD-Whitepaper enthält alle wichtigen Informationen

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihr Energiemanagementsystem auf die revidierte Normrevision umzustellen oder erstmals ein solches einzuführen. An beide richtet sich unser neues Whitepaper. Außerdem wichtig: Aufgrund von Corona wurden Fristen geändert.

Der Energieverbrauch ist in den meisten Unternehmen ein zentraler Kostenfaktor. Ob Dienstleister oder produzierendes Unternehmen, ob Start-up oder etablierter Konzern. Ohne Strom laufen keine Maschinen, keine Computer und es gibt keine Beleuchtung. Um diesen Kostenfaktor und den Energieverbrauch kontinuierlich zu reduzieren, bietet sich ein Energiemanagementsystem (EMS) nach der ISO 50001 an. Ziel ist es dabei, die energiebezogene Leistung stetig zu verbessern. Ein systematisches Energiemanagement erfasst sämtliche Energieflüsse in einem Unternehmen und bewertet die Energieeffizienz der Anlagen und Prozesse. Im Anschluss lassen sich technische Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz planen und umsetzen. Strategische und organisatorische Managementansätze helfen dabei, den Energieverbrauch langfristig zu optimieren. Positiver Nebeneffekt eines EMS: Diese Ressourcensparsamkeit kommt nicht nur dem Unternehmen selbst, sondern auch der Umwelt zugute. Darüber hinaus können Firmen in stromintensiven Branchen auf Basis einer entsprechenden Zertifizierung eine Beschränkung ihrer zu zahlenden EEG-Umlage erwirken.

Zudem ist es nach ISO 50001 zertifizierten Unternehmen des produzierenden Gewerbes möglich, im Rahmen des Spitzenausgleichs von einer Steuerentlastung zu profitieren (s. SpaEfV – Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung). Auch die europaweiten Anforderungen der EU-Energieeffizienz-Richtlinie 2012/27/EU (für Deutschland: EDL-G/Energiedienstleistungsgesetz) können durch ein Energie-Managementsystem nach ISO 50001 erfüllt werden. Von der Umsetzungspflicht sind alle Unternehmen betroffen, mit Ausnahme von Kleinstunternehmen sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

ISO 50001-Whitepaper von TÜV SÜD

Das Whitepaper beschreibt detailliert die ersten Schritte für die Umsetzung eines EMS, weist Unternehmen den Weg durch die Anforderungen und gibt praktische Tipps. Die ISO 50001:2018 ist in der sogenannten „High Level Structure“ (HLS) verfasst und betont insbesondere den Kontext der Organisation, die Analyse der Chancen und Risiken sowie die Verantwortung der obersten Leitung für ein wirksames EMS. Was bedeutet das konkret? Und welche Vorteile bietet die HLS? Wie folgen Unternehmen dem PDCA-Zyklus? Welche Anforderungen kommen auf Unternehmen in den zehn Normkapiteln zu? Worauf legt die Norm ihr Hauptaugenmerk? Wie lassen sich die wesentlichen Energieeinsätze (SEUs) identifizieren, und wie funktioniert die Energiedatensammlung? Wie sieht die energetische Bewertung aus? Das Whitepaper gibt Antworten und steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Neue Fristen aufgrund der Corona-Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie hat das International Accreditation Forum (IAF) wichtige Fristen verändert. So lassen sich Audits nach der alten Normversion nun noch bis zum 20. August 2020 durchführen, und erst ab dem 21. August wird ausschließlich nach der ISO 50001:2018 geprüft. Entsprechend länger sind ISO 50001:2011-Zertifikate gültig und laufen erst am 20. Februar 2022 ab.

Ansprechpartner: Klaus-Dieter Fürsch, Product Compliance Manager, TÜV SÜD Management Service GmbH

Wissenswert

EnMs nach ISO 50001

ISO 50001 Zertifizierung

Mit einem EnMS nach ISO 50001 Ihren Energieverbrauch reduzieren und Energieeffizienz erhöhen

Hier über ISO 50001 Zertifizierung informieren

iso50001-ts
Broschüre

ISO 50001 Zertifizierung

Sichern Sie sich einen Wettbewerbsvorteil: Senken Sie Ihre Energiekosten

Download

iso50001:2018 revision
Broschüre

ISO 50001:2018 Revision

Factsheet - Deutsche Version

Download

Zertifizierer Wechseln
Flyer

Factsheet Wechsel-Service

Erfahren Sie, wie Sie während Ihrer Zertifikats-Laufzeit zu TÜV SÜD wechseln können.

Download

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa