Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Value Newsletter

Verpassen Sie keine wichtigen News aus der Zertifizierwelt

Qualität mit System: MediClin à la Carte erhält ISO 9001-Zertifikat von TÜV SÜD

Eine ausgewogene Ernährung stärkt das Wohlbefinden und ist ein wichtiger Baustein für eine rasche Genesung. Im Rahmen der Einführung des Qualitätsmanagementsystems kamen bei MediClin à la Carte alle Prozesse und Abläufe auf den Prüfstand.

Ob Schulen, Kindergärten oder Seniorenresidenzen – zahlreiche Einrichtungen nehmen den Service der MediClin à la Carte GmbH mit ihrem hochwertigen Versorgungsangebot in Anspruch. In erster Linie ist das Unternehmen allerdings für die gastronomische Versorgung der Patienten, Bewohner, Gäste und Mitarbeiter in den Häusern der Muttergesellschaft MediClin zuständig: Zum Gesundheitsunternehmen MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren mit insgesamt rund 8.300 Betten und circa 10.000 Mitarbeitern.

MediClin à la Carte bereitet die Speisen in 30 Betriebsstätten zu. Im Sinne einer optimalen Versorgungsqualität sind von der Produktauswahl bis hin zur kontinuierlichen Verbesserung der Produktionsqualität diverse Qualitätsmanagementinstrumente in den gesamten Warenfluss integriert, in deren Rahmen alle Maßnahmen systematisch zentralisiert, gesteuert und kontrolliert werden. Im Zuge der Einführung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001:2015 kamen bei MediClin à la Carte alle Prozesse und Abläufe auf den Prüfstand. Und auch die Schnittstellen wurden genau unter die Lupe genommen. „Strategisches Ziel beim Aufbau unseres QM-Systems war und ist die optimale Betreuung unserer Kunden, eine stärkere Kundenbindung und eine bessere Unternehmensleistung insgesamt“, sagt Geschäftsführer Uwe Hektor. Und dieses Ziel wurde erreicht: Alle Betriebsstätten arbeiten heute unter dem gleichen Qualitätsmanagementsystem an einer einheitlichen Qualitätspolitik und gemeinsamen Qualitätszielen, die in einer für alle Betriebsstätten geltenden Dokumentation beschrieben sind. In einem jährlichen zentralen Managementreview bewertet ein Auditor von TÜV SÜD Qualitätspolitik, Organisationsstruktur und Qualitätsmanagementsystem. Ein Fokus liegt auf der zentralen Dokumentenverarbeitung. Die Vorgaben zur Lieferantenbewertung und deren Überprüfung sind ebenfalls Bestandteil der Reviews.

Dass in dem Unternehmen das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 wirksam umgesetzt wird, bestätigt TÜV SÜD jetzt mit Brief und Siegel. „Den Kunden wird durch das gelebte QM-System eine Leistung auf gleichbleibend hohem Niveau geboten – unabhängig von Tagesform und von Zufällen“, sagte Thomas Dubois, Vertriebsleiter Region Süd-West von der TÜV SÜD Management Service GmbH, bei der Zertifikatsübergabe. 

07-mediclin-uebergabe_ts

Und MediClin à la Carte Geschäftsführer Hektor fügte hinzu: „Durch die kontinuierlichen Verbesserungen, die mit dem Qualitätsmanagementsystem verknüpft sind, steigt auch die Motivation der Mitarbeiter.“

Der Auditzyklus besteht aus einem jährlichen Überwachungsaudit und einem Wiederholungsaudit alle drei Jahre.

Bild ©TÜV SÜD: Thomas Dubois, TÜV SÜD (li.), Uwe Hektor, Geschäftsführer MediClin à la Carte GmbH (re.)

TÜV SÜD Ansprechpartner: Thomas Dubois, Vertriebsleiter Region Süd-West, TÜV SÜD Management Service GmbH

Das könnte Sie auch interessieren

Was ist die ISO 9001?

TÜV SÜD stellt vor: ISO 9001 – Die weltweit meist verbreitete und führende Norm im Qualitätsmanagement.

ISO9001 Broschüre
Broschüre

Broschüre zur ISO 9001:2015

Qualität auf einen Blick

Download

Zertifizierer wechseln

Wechsel-Service

Mit unserer Unterstützung können Sie auch während Ihrer bestehenden Zertifikats-Laufzeit zu TÜV SÜD wechseln

Erfahren Sie mehr

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa