Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Der TÜV SÜD Lebensmittel-Profi

Melden Sie sich für den für Sie passenden TÜV SÜD Newsletter an.

VLOG-Standard in Version 20.01 

Der Verband Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG) hat seinen bekannten Produktions- und Prüfstandard „OhneGentechnik“ Anfang des Jahres in neuer Version veröffentlicht. Wir fassen die wichtigsten Änderungen zusammen .

In Deutschland Tuev Sued Lebensmittelprofi VLOGregelt das EG-Gentechnik-Durchführungsgesetz (EGGenTDurchfG) die Kennzeichnung von Lebensmitteln, bei deren Herstellung auf die „Anwendung gentechnischer Verfahren" verzichtet wird. Damit Unternehmen ihren Kunden eine solche Herstellung sichtbar kommunizieren können, gibt es ein entsprechendes Siegel. Es basiert auf dem VLOG-Standard, der die Anforderungen für eine entsprechende Futtermittel- und Lebensmittelerzeugung definiert – „VLOG geprüft“ beziehungsweise „ohne Gentechnik“. Der Standard richtet sich an Hersteller, Verarbeiter und Händler von Lebensmitteln sowie an Futtermittelhersteller und -händler. Laut repräsentativer Umfrage kennen fast 60 Prozent der Verbraucher in Deutschland das renommierte Siegel.

Wichtige Änderungen in der neuen Version

Der Standardgeber hat in der revidierten Version einige Anforderungen präzisiert. Neben redaktionellen Änderungen wie Umformulierungen oder Korrekturen von Dopplungen hat VLOG unter anderem die Vorgaben rund um die Beauftragung externer Dienstleister – beispielsweise Lieferanten – überarbeitet. Gemäß Kapitel A 3.2.1 des VLOG-Standards V20.01 gilt: Die Überprüfung eines externen Dienstleisters erfolgt ausschließlich durch die VLOG-Zertifizierungsstelle im Rahmen eines Vor-Ort Audits. Ein Lieferantenaudit durch das VLOG-zertifizierte Unternehmen selbst erfüllt diese Anforderung nicht. TÜV SÜD Management Service dokumentiert die Überprüfung des Dienstleisters entweder in der Checkliste des VLOG-zertifizierten Unternehmens oder befüllt eine gesonderte VLOG-Checkliste für den externen Dienstleister.

Fall 1:

Besitzt der Auftragnehmer, der externe Dienstleister, allerdings ein gültiges VLOG- oder gleichwertiges Zertifikat für die Produkte und Prozesse, die für den Auftraggeber relevant sind, ist kein weiteres Audit durch TÜV SÜD Management Service beim Auftragnehmer erforderlich. Das VLOG-Zertifikat des Auftragnehmers wird als ausreichender Nachweis anerkannt. Deckt das Zertifikat allerdings nicht alle relevanten Prozesse des Auftraggebers ab, erfolgt entweder eine zusätzliche Auditierung durch TÜV SÜD Management Service im Rahmen der Kontrolle des Auftraggebers, oder der Geltungsbereich der VLOG-Zertifizierung des beauftragten externen Dienstleisters wird durch die andere Zertifizierungsstelle erweitert.

Erst nachdem eine zusätzliche Auditierung durch TÜV SÜD Management Service GmbH im Rahmen der Kontrolle des Auftraggebers erfolgreich durchlaufen oder der Geltungsbereich der VLOG-Zertifizierung durch die andere Zertifizierungsstelle erweitert wurde, lässt sich der für den Auftraggeber extern beauftragte Prozess in die VLOG-Zertifizierung einbinden.

Fall 2:

Verfügt der Auftragnehmer über kein gültiges VLOG- oder VLOG-gleichwertiges Zertifikat für die Produkte bzw. Prozesse, die für den Auftraggeber relevant sind, ist ein Audit durch TÜV SÜD Management Service GmbH beim Auftragnehmer erforderlich. Der Auftraggeber erhält erst dann ein VLOG-Zertifikat, wenn der Auftragnehmer sein Audit bestanden hat.

Empfehlung: Wenn Unternehmen feststellen, dass ein von ihnen nach VLOG zertifizierter/zu zertifizierender Kunde externe Dienstleister beauftragt, die noch nicht vollumfänglich nach VLOG oder gleichwertigen Standards zertifiziert sind, sollten sie uns zeitnah kontaktieren unter: [email protected]. So lässt sich gewährleisten, dass TÜV SÜD sein Angebot erweitern kann und externe Dienstleister gemäß den neuen VLOG-Vorgaben korrekt in den Zertifizierungsprozess eingebunden werden.

 

Weitere Informationen rund um den VLOG-Standard gibt es unter: https://www.tuvsud.com/de-de/dienstleistungen/auditierung-und-zertifizierung/lebensmittel-und-futtermittelsicherheit/vlog

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Coronavirus - Infobild TÜV SÜD Management Service GmbH

Food & Feed: Informationen Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Notlage sind bei den meisten Akkreditierern und Standardgebern Sonderregelungen möglich.

Erfahren Sie mehr

Tuev-Sued-Lebensmittelprofi9

Vor- und Störfalle melden

Hier erhalten Sie weitere Informationen

Erfahren Sie mehr

Tuev Sued Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit

Übersicht: Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit

Hier finden Sie die Übersicht unserer Zertifizierungsleistungen.

Erfahren Sie mehr

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa