Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Der TÜV SÜD Lebensmittel-Profi

Melden Sie sich für den für Sie passenden TÜV SÜD Newsletter an.

Neues von FSSC 22000

Lebensmittelhersteller, die Produkte in die USA liefern wollen, können ihr FSSC 22000-Audit für einen Abgleich mit den Anforderungen des Food Safety Modernization Act nutzen. Das FSSC Development Program wurde veröffentlicht. Und wir informieren zur aktuellen Sachlage im Umgang mit Covid-19.

 

Lebensmittel in die USA liefern: FSSC 22000 V5 FSMA PCHF Addendum

Um Lebensmittel in die USA liTuev Sued Lebensmittelprofi FSSC 22000efern zu dürfen, müssen Unternehmen die gesetzlichen Vorschriften des Food Safety Modernization Act (FSMA) einhalten. Eine Gap-Analyse, in der die Anforderungen von FSMA mit FSSC 22000 Version 5 abgeglichen wurden, ist im FSSC 22000 V5 FSMA PCHF Addendum veröffentlicht.

Das FSMA PCHF (Preventive Controls Rule for Human Food) Addendum lässt sich in Kombination mit einem regulären FSSC 22000 Audit anwenden, um festzustellen, inwieweit sich der Lebensmittelhersteller mit den rechtlichen Vorgaben des FSMA befasst hat. Mindestens eine Person im Unternehmen muss als PCQI (Preventive Controls Qualified Individual) qualifiziert sein und hat in diesem Zusammenhang genau definierte Aufgaben in Hinblick auf die Lebensmittelsicherheit zu übernehmen. Entscheidet sich ein Lebensmittelhersteller für das FSMA-Zusatzmodul, werden im Audit zusätzlich zum Standard FSSC 22000 die im Addendum aufgelisteten Themen überprüft und in einem Anhang zum FSSC 22000-Auditbericht dokumentiert.

Der zusätzliche zeitliche Aufwand für das FSMA PCHF Addendum bemisst sich an Größe und Komplexität der jeweiligen Organisation. Die Empfehlung von FSSC 22000 liegt zwischen zwei und vier Stunden.

Weitere Details gibt es in der aktualisierten Version des FSMA PCHF Addendum: https://www.fssc22000.com/wp-content/uploads/20.0226-FSSC22000-V5-FSMA-PCHF-Addendum.pdf

 

FSSC Development Program für kleine Unternehmen

Für kleine und/oder Unternehmen mit noch gering entwickeltem Managementsystem für die Lebensmittelsicherheit bietet FSSC 22000 das FSSC Development Program an. Damit können diese Unternehmen ihr Engagement hinsichtlich guter Herstellungspraxis, Hygiene und HACCP zum Ausdruck bringen und erste Schritte in Richtung FSSC 22000 machen. Der kürzlich veröffentlichte Standard ist gegenüber seinem Vorgänger, dem FSSC Global Markets Program, komplett überarbeitet. Er ist verständlicher formuliert, einfacher in der praktischen Anwendung und passt damit besser zum Organisationsgrad der adressierten Unternehmen. Der zweistufige Aufbau des Programms ermöglicht es, sich schrittweise entlang der Vorgaben des Standards weiterzuentwickeln – bis hin zu einer Zertifizierung nach FSSC 22000.

Mehr Informationen dazu gibt es auf der Website von FSSC 22000: https://www.fssc22000.com/developmentprogram/scheme-documents-development-program/

 

FSSC 22000 und Covid-19: Was jetzt konkret passiert

Die aktuelle Corona-Krise machte natürlich auch vor der Zertifizierwelt nicht halt. Falls in Deutschland (und anderswo) keine Vor-Ort-Audits stattfinden dürfen, muss entschieden werden, wie mit anstehenden Audits bzw. auslaufenden Zertifizierungen umzugehen ist.

FSSC 22000 hat am 26. März 2020 ein entsprechendes Positionspapier – inklusive einer anschaulichen grafischen Übersicht auf Seite 4 – veröffentlicht. Das Dokument finden Sie hier.

Ansprechpartnerin: Susanne Lange, Produktmanagerin FSSC 22000 und ISO 22000 in der Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Coronavirus - Infobild TÜV SÜD Management Service GmbH

Food & Feed: Informationen Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Notlage sind bei den meisten Akkreditierern und Standardgebern Sonderregelungen möglich.

Erfahren Sie mehr

Tuev-Sued-Lebensmittelprofi9

Vor- und Störfalle melden

Hier erhalten Sie weitere Informationen

Erfahren Sie mehr

Tuev Sued Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit

Übersicht: Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit

Hier finden Sie die Übersicht unserer Zertifizierungsleistungen.

Erfahren Sie mehr

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa