Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Lichtausstellung

Insicht - Das Digitaljournal von TÜV SÜD Product Service

Erhellende Momente für Alt und Jung

Kann man Licht anfassen? Warum sind Bananen gelb und nicht rot? Wieso finden wir Schatten oft gruselig? Diese und viele weitere spannende Fragen rund ums Thema Licht greift jetzt eine Mitmachausstellung im Münchner Kindermuseum auf. Unter dem Titel „Licht an! Licht aus!“ erklärt sie interessierten Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren, was Licht überhaupt ist, woher es kommt, wofür wir es brauchen und welche aufregenden, manchmal schier unglaublichen Dinge es  vollbringen kann.

Lichtausstellung 

Leuchtendes Beispiel für spielerisches Lernen

Die Mitmachausstellung im Kindermuseum unweit des Münchner Hauptbahnhofs macht jeden Besucher zum passionierten Licht-Forscher. Sie ist in unterschiedliche Themenbereiche aufgeteilt und nimmt Gäste aller Altersstufen mit auf eine phänomenale Reise, auf der sie spielerisch die Möglichkeiten, Varianten und Grenzen von Licht kennenlernen: Mehr als 30 Objekte und Lichtinstallationen motivieren dazu, unterschiedliche Lichtquellen auszuprobieren, zu verändern und zu gestalten. Dabei werden Leuchtturm-Signale entschlüsselt, Lichter in bunte Farben zerlegt und sogar Fische gefangen. Die Besucher dürfen mit Lichtreflexionen spielen, am Lasertisch Lichtnetze zeichnen und erfahren, wie sich die Energie des Lichts nutzen lässt, um zum Beispiel Fahrzeuge zu bewegen.

 

Strahlender Mittelpunkt: Schwarzlicht, Laser & Co.

In aufwendig angelegten Themenbereichen wie beispielweise dem Lichtspielraum und der faszinierenden Schwarzlichtwerkstatt warten verschiedenste Lichteffekte darauf, ausprobiert zu werden und immer neue fantastische Welten entstehen zu lassen. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt. Besonders Mutige haben die Möglichkeit, die unheimlichsten Schatten zu erschaffen und sogar einzufrieren. Alle Mitmachstationen begeistern durch ihren hohen Unterhaltungswert, sind aber immer auch lehrreich, sodass den Besuchern hier und da durchaus ein Licht aufgehen dürfte.

 

TÜV SÜD gibt grünes Licht in Sachen Sicherheit

 „Licht an! Licht aus!“ wurde vom Münchner Kindermuseum in Kooperation mit Akki (Aktion und Kultur mit Kindern e.V. Düsseldorf) ins Leben gerufen. Unterstützung fand die Ausstellung dabei auch durch die TÜV SÜD-Stiftung – mit viel fachlicher Beratung bei der Konzeption der Ausstellung und auch bei der Ideenfindung im Vorfeld. So konnten die TÜV SÜD-Experten zum Beispiel immer dann kompetente Hilfestellung geben, wenn es darum ging einzuschätzen, ob ein bestimmtes Thema korrekt umgesetzt und buchstäblich ins rechte Licht gerückt wurde. Auch bei der Auswahl der in der Ausstellung verwendeten Materialien waren die TÜV SÜD-Mitarbeiter involviert. „Natürlich muss gerade bei Kindern und Jugendlichen der Aspekt der Augensicherheit bei Lichtquellen berücksichtigt werden, aber auch das Thema elektrischer Schlag bei entsprechenden Exponaten,“ so Florian Hockel, Lichtexperte bei TÜV SÜD. „Die Ausstellung ist eine Mitmachausstellung, da sollen die Kinder ja alles ‚begreifen‘ können.“

TÜV SÜD half dabei, dass auch alle sicherheitsrelevanten Aspekte nicht aus dem Blick verloren wurden und die Ausstellung ein echter Lichtblick unter den Angeboten für Kinder und Familien werden konnte.
Wer nun Lust bekommen hat, sich selbst auf Lichtforschung zu begeben, findet „Licht an! Licht aus“ noch bis zum 19. April 2020 im Münchner Kindermuseum. Nähere Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise unter www.kindermuseum-muenchen.de.


Was versteht man unter einer Lichtprüfung?

Wissenswert

INSICHT Digitalmagazin Übersicht
Stories

Digitaljournal INSICHT

Luftsprünge für die Sicherheit oder Rutschen für die Wissenschaft. Der Blick hinter die Kulissen von TÜV SÜD.

Jetzt lesen!

Biologisches Licht HCL
Stories

Tageslicht gibt es jetzt „frei Haus“

Mit Human Centric Lighting genießen wir Sonnenlichts zu Hause oder am Arbeitsplatz.

Jetzt lesen!

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa