Grünes Bannerbild mit einer offenen Hand, die eine Weltkugel trägt

Engagement für die Gesellschaft

Wohlergehen für möglichst Viele

Wohlergehen für möglichst Viele

Durch die Förderung und Umsetzung gemeinnütziger Projekte setzen wir uns in vielfältiger Weise für gesellschaftliche Anliegen und das Gemeinwohl ein. 


Gesellschaftliches Engagement von TÜV SÜD

 

Das gesellschaftliche Bedürfnis, neue Technologien sicher und effizient zu nutzen, führte im Jahr 1866 zur Gründung von TÜV SÜD. Seit mehr als 150 Jahren sind wir diesem Auftrag treu geblieben und verfolgen den Anspruch, Menschen, Umwelt und Sachgüter vor technischen Risiken zu schützen und so den technischen Fortschritt zu ermöglichen. Seit jeher haben wir dabei das Zusammenwirken von Technik und Mensch in seiner Gesamtheit im Blick. 

Auch in Zukunft wollen wir unseren Kunden und der Gesellschaft ein verlässlicher Partner sein, wenn es um Zukunftsthemen wie Dekarbonisierung, Kreislaufwirtschaft oder die Umsetzung verantwortungsvoller Geschäftspraktiken in der physischen wie in der digitalen Welt geht. 


Darüber hinaus wollen wir als Unternehmen einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft leisten – mit einem vielfältigen Engagement, das von Spenden über Kooperationen bis zu von uns selbst initiierten Projekten reicht. Hervorzuheben sind dabei unsere vielfältigen Aktivitäten, um die Bildung junger Menschen in Technik und Naturwissenschaften zu befördern, insbesondere mit Blick auf Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Chancengerechtigkeit.

 

 

Gesellschaftliches Engagement

 

Wir fördern umfassend Bildungsaktivitäten im Bereich von Technik und Naturwissenschaften und unterstützen Initiativen, um Sicherheit zu erhöhen und Risiken zu minimieren. 2022 wendete die TÜV SÜD AG mit ihren Konzerngesellschaften für ihr gesellschaftliches Engagement insgesamt rund 1,2 Mio. Euro auf. Diese Summe umfasst dabei sowohl Spenden und Beiträge für gemeinnützige Institutionen als auch die Dividende, die es der TÜV SÜD Stiftung ermöglicht, ihre Projekte zu realisieren. Das finanzielle Volumen dieses gesellschaftlichen Engagements entsprach im Jahr 2022 rund 0,9 % des Jahresüberschusses des TÜV SÜD Konzerns.

Alle Spenden und gesellschaftlichen Förderungen des TÜV SÜD-Konzerns werden erfasst, ein jährlicher Bericht schafft die nötige Transparenz. Die Compliance-Richtlinie „Spenden, Mitgliedsbeiträge und Sponsoring“ sorgt für die koordinierte und rechtskonforme Umsetzung. Darin ist unter anderem festgehalten, dass Spenden an Politiker sowie an politische Parteien und Organisationen bei TÜV SÜD nicht zulässig sind. 

 

Auch im Jahr 2022 haben wir Menschen geholfen, die unverschuldet in Notlagen geraten sind – sei es durch Krieg, Krankheiten oder Naturkatastrophen. So hat TÜV SÜD im Jahr 2022 insgesamt rund 0,3 Mio. Euro an mehrere gemeinnützige Organisationen gespendet, damit ukrainischen Familien und Kindern geholfen werden kann, die vom Krieg in ihrem Heimatland betroffen sind. Insbesondere durch die Förderung der Initiative „Save the children“ konnte Nothilfe für Tausende von Menschen geleistet werden.

Unsere Landesgesellschaft in Indien hat im Jahr 2022 erneut regionale Projekte gefördert, die die Lebensbedingungen in strukturschwachen, ländlichen Regionen Indiens verbessern. So werden mithilfe einer von uns geförderten Initiative Ortschaften in den Bundesstaaten Pune und Maharashtra mit Solarstrom versorgt, deren Bewohner zuvor keinen Zugang zu verlässlicher elektrischer Infrastruktur hatten. Ein weiteres Projekt in Indien hat sich zum Ziel gesetzt, Bewohner in Dörfern der Bundesstaaten Gujarat und Maharashtra zum sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen wie Wasser und Holz zu motivieren und sie in nachhaltiger Landwirtschaft und Viehhaltung auszubilden.

 

Bekenntnis zu den SDGs – für uns, unsere Kunden & die Gesellschaft

 

TÜV SÜD bekennt sich zu den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen und richtet sein eigenes Handeln vermehrt danach aus. Gleichzeitig unterstützen die TÜV SÜD-Dienstleistungen Unternehmen aller Größen und Branchen beim Erreichen derer Nachhaltigkeitsziele.
Unsere Dienstleistungen helfen, Technologien sicher zu gestalten und langfristig zu betreiben. Mehr zu unseren Dienstleistungen und den SDGs hier

 

Folgende SDGs haben dabei für unser Unternehmen eine besondere Relevanz: 

 

Grünes Icon mit einer Herzschlaglinie und der Aufschrift "3 Good Health and Well-Being"Rotes Icon mit einem Buch und einem Stift und der Aufschrift "4 Quality Education"Rotes Icon mit einem beiden Geschlechtszeichen und einem Gleichheitszeichen in der Mitte und der Aufschrift "5 Gender Equality"Gelbes Icon mit einer Sonne, die einen Einschaltknopf hat und der Aufschrift "7 Affordable and clean Energy"Rotes Icon mit einer Wachstumskurve und der Aufschrift "8 Decent Work and economic Growth"Braunes Icon mit einem Unendlichkeitszeichen und der Aufschrift "12 Responsible Consumption and Production"Grünes Icon mit einem Auge, dessen Pupille eine Weltkugel ist und der Aufschrift "13 Climate Action"

 

Diese SDGs unterstützen wir aktiv weltweit und lokal. Die fünf Handlungsfelder unserer Nachhaltigkeitsstrategie zahlen auf diese sieben SDGs ein.

 

TÜV SÜD Stiftung

 

Die TÜV SÜD Stiftung ist eine der beiden Eigentümerinnen der TÜV SÜD AG und fördert mit ihrer Arbeit bundesweit in zahlreichen Projekten die Bildung junger Menschen im MINT-Bereich, also in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. 

Im Jahr 2022 unterstützte die TÜV SÜD Stiftung insgesamt rund 20 Projekte im Bundesgebiet; dafür stand der Stiftung in diesem Jahr rund eine halbe Million Euro zur Verfügung. Die Finanzmittel der Stiftung stammen im Wesentlichen aus Dividenden der TÜV SÜD AG und Spenden von Gesellschaften des TÜV SÜD Konzerns.

Das Spektrum der Förderungen reichte im Jahr 2022 von Projekten an Kindergärten, Grundschulen und weiterführenden Schulen über Aktivitäten in der gewerblich-technischen Bildung sowie der Unterstützung neuer Wege in der akademischen Bildung bis hin zu Forschungsprojekten für Klimaschutz und Nachhaltigkeit an deutschen Universitäten. Im Fokus stehen dabei neue Projekte, die Bildungskarrieren junger Menschen positiv prägen und gesellschaftliche Chancengerechtigkeit voranbringen. 

 


Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German