Modulare CSRD-Ausbildung mit Zertifikat

Jetzt zum CSRD-Manager – TÜV weiterbilden!


Was ist die CSRD?
Die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) ist eine neue EU-Richtlinie, die die Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen erheblich verschärft. Sie ersetzt die bisherige Non-Financial Reporting Directive (NFRD) und verlangt von mehr Unternehmen, detaillierte Informationen zu Umwelt-, Sozial- und Governance-Aspekten (ESG) offenzulegen.

Welche Bedeutung hat die CSRD für Unternehmen in Deutschland?
Für Unternehmen in Deutschland bedeutet die CSRD, dass sie umfassendere und standardisierte Nachhaltigkeitsberichte erstellen müssen. Diese Berichte sollen nicht nur finanzielle, sondern auch nicht-finanzielle Leistungsindikatoren abdecken, um Investoren, Kunden und andere Stakeholder besser über die Nachhaltigkeitspraktiken des Unternehmens zu informieren. Die Einhaltung der CSRD fördert Transparenz und Verantwortlichkeit und soll langfristig im Rahmen des European Green Deal zu einer nachhaltigeren Wirtschaft beitragen.

Welche Unternehmen sind von der CSRD betroffen? Welche Fristen gibt es?
Unternehmen, die bisher unter die bestehende Non-Financial Reporting Directive (NFRD) fallen, müssen bereits für das Geschäftsjahr 2024 nach den Anforderungen der CSRD berichten. Große Unternehmen, die derzeit nicht unter die NFRD fallen, aber die Kriterien der CSRD erfüllen, müssen erstmals für das Geschäftsjahr 2025 einen Nachhaltigkeitsbericht nach CSRD erstellen. Börsennotierte kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erhalten eine Übergangsfrist und sind, unter Erfüllung bestimmter Voraussetzungen, ab dem Geschäftsjahr 2026 nach CSRD berichtspflichtig. Für Nicht-EU-Unternehmen mit einem Nettoumsatz von mehr als 150 Millionen Euro in der EU und mindestens einer Tochtergesellschaft oder Zweigniederlassung in der EU, gilt die Berichtspflicht nach CSRD erstmals für das Geschäftsjahr 2028. Diese gestaffelten Fristen sollen Unternehmen ausreichend Zeit geben, sich auf die neuen Anforderungen vorzubereiten und sicherzustellen, dass sie die erweiterten Berichtspflichten erfüllen können.

Unsere modulare Aus- und Weiterbildung zum CSRD-Manager – TÜV vermitteln Ihnen nicht nur aktuelles Wissen, sondern auch konkrete Handlungsempfehlungen für die praktische und effiziente Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts nach CSRD in Ihrem Unternehmen.


Unsere modulare Weiterbildung zum CSRD-Manager - TÜV

Weiterbildung mit Zertifikat CSRD-Manager - TÜV

Hier können Sie unsere Grafik als PDF-Datei mit Verlinkungen downloaden.


Schritt für Schritt zum Zertifikat CSRD-Manager - TÜV
Die einzelnen Seminare unserer modularen Aus- und Weiterbildung zum CSRD-Manager  TÜV können Sie nach Ihrem eigenen Zeitplan absolvieren. Die Pflichtseminare sowie die Wahlpflichtseminare (frei wählbar, mindestens 2 Tage) müssen vor der Zertifikatsprüfung absolviert werden. Neben Präsenzseminaren bieten wir Ihnen Online Trainings, um Ihnen flexibles und effektives Lernen zu ermöglichen. Selbstverständlich können Sie alle Seminare auch einzeln buchen.

Bereiten Sie sich jetzt auf die kommenden Anforderungen vor und werden Sie CSRD-Manager mit Zertifikat der TÜV SÜD Akademie! 

Davon profitieren Sie:

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne oder melden Sie sich schon heute für Ihr erstes Seminar an!

Pflichtseminare für Zertifikat

Diese Seminare müssen Sie verpflichtend absolvieren, um an der Zertifikatsprüfung zum CSRD-Manager - TÜV teilnehmen zu können:

Wahlpflichtseminare für Zertifikat

Zusätzlich zu den Pflichtseminaren müssen Sie Wahlpflichtseminare im Umfang von mindestens 2 Tagen absolvieren, um an der Zertifikatsprüfung zum CSRD-Manager - TÜV teilnehmen zu können. Bitte wählen Sie aus diesem Weiterbildungsangebot:

Prüfung

Wenn Sie unsere Pflichtseminare und Wahlpflichtseminare absolviert haben, können Sie sich für unsere Prüfung zum CSRD-Manager - TÜV anmelden. Hierbei handelt es sich um eine 90-minütige Multiple-Choice-Prüfung. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie unser Zertifikat CSRD-Manager - TÜV.

Prüfung CSRD-Manager - TÜV

FAQs rund um unsere Weiterbildung: 

Hier beantworten wir die häufigsten Fragen zu unserer modularen Weiterbildung mit Zertifikat CSRD-Manager - TÜV. 

Die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) verpflichtet Großunternehmen* und kapitalmarktorientierte kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs)** ab dem Geschäftsjahr 2025 bzw. 2026 einen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. Hierfür müssen jeweils mindestens zwei der definierten Kriterien überschritten werden. 

* 250 Mitarbeitende, 50 Mio. Euro Umsatzerlöse, 25 Mio Euro Bilanzsumme
** 10 Mitarbeitende, 900 k Euro Umsatzerlöse, 450 k Euro Bilanzsumme

Ja, es kann für Unternehmen, die nicht bzw. noch nicht von der CSRD betroffen sind, durchaus sinnvoll sein, einen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. Ein Nachhaltigkeitsbericht kann das Vertrauen und die Loyalität von Kunden, Investoren und anderen Stakeholdern stärken. Unternehmen, die transparent über ihre nachhaltigen Praktiken berichten, können ihre Reputation und Wettbewerbsfähigkeit stärken und sich als verantwortungsbewusste Marktteilnehmer positionieren.

Unsere Weiterbildung richtet sich insbesondere an Nachhaltigkeitsmanager*innen sowie Fach-und Führungskräfte in Großunternehmen und kapitalmarktorientierten kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs), die unter bestimmten Voraussetzungen ab dem Geschäftsjahr 2025 bzw. 2026 verpflichtet sind einen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. Darüberhinaus richtet sich unsere Weiterbildung an alle Unternehmen und deren Mitarbeitenden, die sich mit dem Thema vertraut machen, Expertise aufbauen und freiwillig über ihre Nachhaltigkeitsleistungen berichten möchten. Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Damit Sie an der Prüfung für unser Zertifikat CSRD-Manager – TÜV teilnehmen können, müssen Sie unsere oben aufgeführten Pflichtseminare (entspricht 6,5 Tage) und Wahlpflichtseminare (im Umfang von mindestens 2 Tagen) absolvieren. Nach erfolgreichem Abschluss unserer 90-minütigen Multiple-Choice-Prüfung erhalten Sie unser Zertifikat CSRD-Manager - TÜV. 

Ja, Sie können die Seminare alle einzeln buchen und erhalten für jedes Seminar eine Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie. Insbesondere für die Teilnahme an unserem Planspiel oder einem unserer ESRS-Vertiefungsseminare, empfehlen wir Ihnen vorab den Besuch unseres Basisseminars.

Ja, das ist möglich. Es ist jedoch unerlässlich, dass alle Teilnehmenden des Planspiels über ein fundiertes Grundlagenwissen zu den Anforderungen der CSRD verfügen. Wir empfehlen Ihnen deshalb vorab unser Basisseminar zu besuchen. Wenn Sie an unserer Zertifikatsprüfung zum CSRD-Manager - TÜV teilnehmen möchten, ist es erforderlich, dass Sie alle Pflichtseminare und die Wahlpflichtseminare im Umfang von mindestens zwei Tagen absolviert haben.

 

Ein Großteil der Seminare, die Bestandteil unserer modularen Weiterbildung mit Zertifikat CSRD-Manager - TÜV sind, werden sowohl als Präsenzseminar an verschiedenen Standorten und zusätzlich auch als Online-Training angeboten. Eine Ausnahme stellt unser Planspiel zur Nachhaltigkeitsberichterstattung nach CSRD dar. Dieses Seminar bieten wir Ihnen im Format Blended Learning an – eine Mischform aus Online Training, Selbstlernphase und Präsenzseminar.  

 

 

Wir denken beide Formate bieten individuelle Vorteile. Weitere Informationen zu unseren Formaten finden Sie hier. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne. 

 

Selbstverständlich. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wir beraten Sie gerne persönlich! Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 89 5791-2388 oder füllen Sie unser Kontaktformular aus. Wir melden uns schnellst möglich bei Ihnen. 

Jetzt starten und Seminar buchen!

Nachhaltigkeitsberichterstattung nach CSRD - Planspiel zur praktischen Umsetzung
Blended TrainingMehr Details


ab
1.800,00 €
ESRS E1 Klimawandel
PräsenztrainingMehr Details

Weitere erhältliche Lernformate:
Online Training

ab
750,00 €
ESRS E5 Ressourcennutzung und Kreislaufwirtschaft
PräsenztrainingMehr Details

Weitere erhältliche Lernformate:
Online Training

ab
750,00 €
ESRS S1 Eigene Belegschaft
PräsenztrainingMehr Details

Weitere erhältliche Lernformate:
Online Training

ab
750,00 €
ESRS G1 Unternehmenspolitik
PräsenztrainingMehr Details

Weitere erhältliche Lernformate:
Online Training

ab
750,00 €
EU-Taxonomie
PräsenztrainingMehr Details

Weitere erhältliche Lernformate:
Online Training

ab
650,00 €
Kennzahlen in Nachhaltigkeitsberichten
PräsenztrainingMehr Details

Weitere erhältliche Lernformate:
Online Training

ab
970,00 €
Prüfung CSRD-Manager TÜV
PrüfungMehr Details


ab
290,00 €

Können wir Ihnen weiterhelfen?