Wasserstofftechnologie

Vierstufiges Ausbildungssystem mit Zertifikat 

Als Energieträger, der idealerweise unter Einsatz erneuerbarer Energiequellen erzeugt wird, ist Wasserstoff ein entscheidender Baustein bei der Integration erneuerbarer Energien in unsere Netze. Wenn Sie diese Potenziale in Zukunft nutzen möchten, brauchen Sie das entsprechende Fachwissen im Bereich Wasserstofftechnologie. 

Das vierstufige Ausbildungssystem der TÜV SÜD Akademie für die industrielle Anwendung der Wasserstofftechnologie vermittelt Ihnen genau die erforderlichen Kenntnisse - je nachdem, welche Tätigkeit Sie im Umgang mit Wasserstoffsystemen ausüben. Bei allen vier Modulen haben Sie die Wahl, ob Sie sie als Präsenzveranstaltung oder als Online-Seminar im Virtuellen Klassenzimmer absolvieren möchten.

Modulare Ausbildung im Bereich Wasserstofftechnologie - Industrielle Anwendung  



Im ersten Modul unserer vierteiligen Wasserstoffqualifizierung erwerben Sie grundlegende Kenntnisse zu Wasserstoff, um sicher mit wasserstoffführenden Systemen und Anlagen umgehen zu können. Alternativ können Sie Modul 1 auch als E-Learning absolvieren.

Modul 2 macht Sie mit dem Aufbau einer Wasserstoffanlage vertraut und vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse, um festgelegte Arbeiten an Wasserstoffanlagen sicher ausführen zu können.
Nach dem 3. Modul sind Sie in der Lage, sicher an Wasserstoffanlagen zu arbeiten und Sicherheitskonzepte umzusetzen. Mit dem Abschluss von Modul 4 können Sie Sicherheitskonzepte für die Wasserstoffinfrastruktur erstellen, prüfen und für weitere Anwendungen freigeben.



Wasserstoff E-Learning

Absolvieren Sie Modul 1 bequem online!

Lernen Sie mögliche Gefahrenpotentiale und Schutzmaßnahmen beim Umgang mit Wasserstoff per E-Learning kennen.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Jetzt Newsletter abonnieren