2612001

Strahlenschutz in Medizin, Forschung und Industrie

Live Online Fachtagung des TÜV SÜD

07. - 09. Dezember 2020
Austausch mit Experten
Live Online Tagung

Die Tagungsreihe Strahlenschutz in Medizin, Forschung und Industrie informiert über den Stand der Praxis des Strahlenschutzes bei der Anwendung radioaktiver Stoffe ionisierender Strahlung. Thematisch wird über den neuesten Stand der Umsetzung neuer oder geänderter Gesetze, Verordnungen und Richtlinien berichtet.

Wir werden die Tagung in diesem Jahr als Live Online Tagung durchführen. Sie können von Ihrem Arbeitsplatz oder vom Homeoffice aus teilnehmen. Gerade unter den aktuellen Umständen wollen wir alles daran setzen, den Austausch zwischen den Experten aus den Bereichen des Strahlenschutzes zu ermöglichen und die Aktualisierung der Fachkunde sicherzustellen.

Die Programmstruktur ist an das Onlineformat angepasst. Auf drei Tage verteilt können Sie an sechs 90-minütigen Sessions mit 18 Vorträgen teilnehmen. Außerdem planen wir am ersten Tagungstag am Spätnachmittag zur Abrundung eine Keynote mit offener Diskussion.

Gesamtpreis (Brutto)

835,20 €

inkl. 115,20 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden


Nettosumme
720,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
115,20 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
835,20 €

Inhalte

Das ausführliche Tagungsprogramm finden Sie unten auf dieser Seite oder als pdf Downlaod ab 12.10.2020.

Dauer

07. - 09. Dezember 2020

  • Strahlenschutzverantwortliche/-bevollmächtigte/-beauftragte
  • Aufsichts- und Genehmigungsbehörden im Strahlenschutz
  • Beauftragte für Arbeitssicherheit, Arbeits- und Umweltschutz
  • Sachverständige im Strahlenschutz
  • Fach- und Führungskräfte aus der chemischen, pharmazeutischen und papiererzeugenden Industrie, Forschungseinrichtungen, Isotopenlaboratorien und medizinischen Einrichtungen (Strahlentherapie und Nuklearmedizin)

Abschluss

Die Anerkennung der Veranstaltung zur Aktualisierung der Fachkunde nach §30 (3) StrSchV wird beantragt (mit Onlineprüfung). Nähere Informationen hierzu und zu den Fachkundegruppen erhalten Sie bei [email protected]

Hinweis

Für Vertreter von Aufsichts- und Genehmigungsbehörden gilt ein Preis von 410,00 € zzgl. 16% gesetzlicher USt.. Bei der Onlineanmeldung wird dieser Behördenpreis automatisch berücksichtigt, auch wenn dies nicht angezeigt wird.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


07.12.2020 - 09.12.2020
Live Online Tagung

Genügend freie Plätze

835,20 €

Veranstaltungsnummer

2612000-20-0011

Veranstaltungsort

Live Online Tagung

Live Online Tagung

Preis


Nettosumme

720,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
115,20 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

835,20 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1
Zur Tagung

Live Session am 07.12.2020

13:15
Themenblock 1 (Radon) → Moderation: Prof. Dr. Joachim Breckow, TH Mittelhessen
  • Maßnahmen im Radonschutz
    Prof. Dr. Joachim Breckow, Institut für Medizinische Physik und Strahlenschutz (IMPS), TH Mittelhessen
  • Das Hessische Radonzentrum (HeRaZ)
    Till Kuske, Geschäftsführender Leiter des Hessischen Radonzentrums – Technische Hochschule Mittelhessen
  • Festlegung von Radonvorsorgegebieten
    Dr. Rouwen Lehné, Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
————————————————————————————————————————————————————
14:30 Pause
————————————————————————————————————————————————————

15:00
Themenblock 2 (Aktuelles zum Regelwerk) → Moderation: Jan Sihler, Regierungspräsidium Tübingen
  • Inkorporationsüberwachung in Deutschland
    Martina Froning, Forschungszentrum Jülich GmbH
  • Die neue AVV Strahlenpass
    Dr. Uwe Oeh, Bundesamt für Strahlenschutz
  • Neues, verpflichtendes Aufsichtsprogramm
    Andreas Ernst-Elz, Ministerium für Energiewende,
    Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein
————————————————————————————————————————————————————
16:30 Pause
————————————————————————————————————————————————————

16:45
Keynote
Leben mit dem Risiko – Strahlung, Corona und sonst noch was...
Prof. Rolf Michel, Leibniz Universität Hannover

Moderation: Dr. Norbert Zoubek, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH




Live Session am 08.12.2020

08:45
Themenblock 3 (Strahlenschutz in der Forschung) 
→  Moderation: Ralf Kiesling, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
  • Strahlenschutz für MedAustron
    Dr. Lukas Jägerhofer, MedAustron, Österreich
  • Strahlenschutz am CERN
    PD Dr. Helmut Vincke, CERN und TU Graz
  • Strahlenschutz für kurzzeitdynamische Röntgenaufnahmen beim Fahrzeugcrash
    Dr. Malte A. Kurfiß, Ernst-Mach-Institut, EMI
————————————————————————————————————————————————————
10:15 Pause
————————————————————————————————————————————————————

10:45
Themenblock 4 (Stand der Technik und Konsequenzen für die Anwendung) 
→ Moderation: Dr. Thomas Wunderlich, TÜV SÜD Energietechnik GmbH Baden-Württemberg
  • Konsequenzen aus der DIN ISO 11929-1:2020
    Dr. Raphael Mameghani, TÜV SÜD Industrie Service GmbH
  • Beräumung und Freigabe eines großen Radionuklidlabors
    Dr. Stefan Wörlen, Brenk Systemplanung GmbH
————————————————————————————————————————————————————
11:45 Pause
————————————————————————————————————————————————————
12:00
Themenblock 3 (Anwendung radioaktiver Stoffe in der Medizin) 
→  Moderation: Rrof. Dr. Ulrich Pleiss, Radiaprotect2012
  • Überwachungsaktion „Umgang mit radioaktiven Stoffen in der Nuklearmedizin“
    Jan Rangel Stehr, Bezirksregierung Düsseldorf
  • Möglichkeiten von Alphastrahlern in der Tumortherapie
    Prof. Dr. Vahé Barsegian, Helios Kliniken Schwerin
————————————————————————————————————————————————————
13:00 Ende des zweiten Tagungstages
————————————————————————————————————————————————————







Live Session am 09.12.2020

09:00
Themenblock 6 (Praktischer Strahlenschutz in Medizin und Industrie):
→ Moderation: Dr. Thomas Wunderlich, TÜV SÜD Energietechnik GmbH Baden-Württemberg
  • Erfahrungen mit dem MR-Linac
    Dr. Sebastian Klüter, Universitätsklinikum Heidelberg
  • Strahlenschutzes an Ultrakurzpulslasern
    Prof. Dr. Günter Dittmar, Steinbeis-TransferzentrumAalen
  • Der Medizinphysikexperte in der Röntgendiagnostik
    Peter Starck, Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
————————————————————————————————————————————————————
10:30 Pause
————————————————————————————————————————————————————

11:00
Themenblock 7 → Moderation: Helmut Huger, TÜV SÜD Energietechnik GmbH Baden-Württemberg
  • Bedeutsame Vorkommnisse in der Medizin: Überblick über bisherige Meldungen und konzeptioneller Ausblick
    Dr. Peter Rexroth, Bundesamt für Strahlenschutz
  • AVV Tätigkeiten – Rechtliche Grundlagen und fachliche Hintergründe
    Dr. Martin Steiner, Bundesamt für Strahlenschutz
  • Sicherung sonstiger radioaktiver Stoffe
    Jörg Becker, TÜV SÜD Industrie Service GmbH, München

————————————————————————————————————————————————————
12:30 Tagungsende
————————————————————————————————————————————————————

anschließend Erfolgskontrolle (Fachkunde) / der genaue Zeitrahmen wird noch festgelegt






Technische Hinweise zur Live Online Tagung


Hier finden Sie weiterführende Informationen zu den technischen Voraussetzungen.
 
HARDWARE
Um bei einer Live Online Tagung teilzunehmen benötigen Sie einen Desktop PC oder Laptop. Kopfhörer sind von Vorteil. Eine Kamera ist optional.

SOFTWARE
Da eine Live Online Tagung auf einer browserbasierenden Microsite ausgespielt wird, ist kein Download einer speziellen Software oder Applikation im Vorfeld notwendig. Eine stabile Internetverbindung ist von Vorteil.

Eine vollumfängliche Darstellung und Funktionalität der Microsite ist allerdings mit dem aktuellen Chrome Browser gewährleistet.
Für Kleingruppenarbeiten oder Workshops wird bei manchen Tagungen die Applikation Microsoft Teams genutzt. Ob das bei Ihrer Tagung der Fall ist, erfahren Sie im Vorfeld von dem jeweiligen Organisationsteam.
 
Sie haben Fragen rund um die technischen Voraussetzungen? Dann kontaktieren Sie uns.
[email protected]

Kontakt



Tagungen und Kongresse
Martina Sperber
Westendstr. 160
80339 München
+49 89 5791-2476
[email protected]

Melden Sie sich zum kostenlosen TÜV SÜD Akademie Newsletter an!