5115002

Tagung Automatisiertes Fahren

Eine Fachtagung der TU München und des TÜV SÜD


Tagung / Kongress
07. - 08.12.2023
Austausch mit Experten
Präsenztagung
Deutschsprachige Tagung

Automatisiertes Fahren spielt eine Schlüsselrolle in der Mobilität der Zukunft. Eine große Herausforderungen ist unter anderem die Sicherheit und Zuverlässigkeit der automatisierten Fahrzeuge.

Bei unserer Tagungsreihe zum automatisierten Fahren, die TÜV SÜD gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Kraftfahrzeugtechnik der Technischen Universität München anbietet, dreht sich alles um die aktuellen Herausforderungen des automatisierten Fahrens. Im Mittelpunkt stehen Konzepte und bereits umgesetzte Ansätze zur Gestaltung der neuen Technologien und deren gesellschaftliche Akzeptanz.

Die Tagungsthemen im Detail werden in Kürze festgelegt und im Februar veröffentlicht. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, Vortragsvorschläge einzureichen.

Das detaillierte Tagungsprogramm wird Mitte des Jahres erscheinen.

Inhalte

  • Technik / technologische Herausforderungen
  • Automatisiertes Fahrzeug und Mobilität
  • Mensch-Maschine-Interaktion
  • Absicherung und Freigabe, Recht und Ethik

Dauer

07. - 08.12.2023

Ort

TÜV SÜD, Westendstraße 199, 80686 München
  • Fahrzeug- und Zulieferindustrie
  • Entwicklungsdienstleister
  • Systemanbieter
  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Behörden und Verbände

Hinweis

Hochschulangehörige erhalten 50% Rabatt auf den die Teilnahmegebühr.

Tagungssprache

Deutschsprachige Tagung
Zur Tagung

Call for Papers

 
Für Autoren, die daran interessiert sind, einen Vortrag zu halten, besteht die Möglichkeit, ein Abstract einzureichen.
Die Schwerpunktthemen sowie die Deadlines werden Ende Januar auf dieser Seite veröffentlicht.
 
 

Rückblick


2022 haben 125 Experten aus der Fahrzeug- und Zulieferindustrie, von Hochschulen und Forschungseinrichtungen, von Behörden und Verbänden teilgenommen. Die Tagung startet und schließt mit einer Plenarsession, die interdisziplinär übergreifende Fragestellungen aus der Sicht der Wissenschaft, Politik, Industrie und Stadtplanung beleuchtet, bevor den Teilnehmern dann an Sessions gemäß Ihren Schwerpunktinteressen teilnehmen können, z.B. zu Spezialfragen der Absicherung und Freigabe oder ausgewählte Technologische Aspekte.
 
 

Kontakt



Tagungen und Kongresse
Eva Biechl
Westendstr. 160
80339 München
+49 89 5791-1122
[email protected]

Melden Sie sich zum kostenlosen TÜV SÜD Akademie Newsletter an!

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen