5115001

tank.tech

Eine internationale Tagung von TÜV SÜD

24.- 25. Mai 2022
Austausch mit Experten
Tagung | Industrieausstellung
Tagungssprachen: Deutsch und Englisch

Im zweijährigen Rhythmus trifft sich die Fahrzeug-, Zuliefer- und Mineralölindustrie bei der Tagung tank.tech, um über aktuelle Technologien und Neuerungen im Bereich Kraftstoff und SCR-Systeme zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Die Fachvorträge der nächsten Tagung sollen wieder das gesamte Spektrum der aktuellen Herausforderungen in diesem Bereich beleuchten – aus dem Blickwinkel von OEMS, der Zulieferindustrie und aus Sicht von Behörden und Verbänden.

Hierbei sollen nicht nur Fragen der Kraftstoffsysteme für Pkws behandelt werden – auch die Tankentwicklung für leichte und schwere Nutzfahrzeuge sind im Fokus des Interesses.

Der internationale Programmausschuss lädt Fachleute aus Industrie und Wissenschaft ein, aktiv an der Tagung teilzunehmen und bis zum 16. Dezember 2021 Vortragsvorschläge für die unten aufgeführten Themenkreise einzureichen.

Gesamtpreis (Brutto)

1.178,10 €

inkl. 188,10 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden


Nettosumme
990,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
188,10 €

Endpreis   inkl. 19 % MwSt.
1.178,10 €


Inhalte

  • Neue Antriebe: Herausforderungen für Speichersysteme
  • Künftige Trends in der Automobilindustrie und Erwartungen an Fluid- und Energiesysteme
  • Lösungen für Tanksystemtechnologien
  • Aktuelle und zukünftige Fertigungsmethoden für Flüssigkeitsspeicher; Verarbeitungs- und Anwendungsbeispiele
  • Entwicklungsmethodik
  • Architektur und Funktionalitäten mechatronischer Komponenten für Speichersysteme
  • Infrastruktur für die Speicherung und Distribution

Dauer

24.- 25. Mai 2022

Ort

Fürstenfeldbruck bei München

  • OEMs und Zulieferindustrie
  • Komponentenhersteller und -entwickler
  • Entwicklungsdienstleister
  • Mineralölindustrie
  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Behörden und Verbände

Hinweis

Die Tagung und die Industrieausstellung werden am 24.-25. Mai 2022 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck stattfinden.

Tagungssprache

Tagungssprachen: Deutsch und Englisch

Zur Tagung / The conference

Themen | Topics

Conference Topics


Transformation of the propulsion systems: challenges for the storage systems


Future automotive trends and expectations towards fluid and energy systems

  • Worldwide emission standards and regulations (e.g. European vehicle emissions standards – Euro 7)
  • Life cycle assessment of energy storage systems (CO2 balance / CO2 reduction)
  • Sustainability of materials, products and processes
  • Platform definition based on new power train trends / Requirements due to the variety
  • E-fuels and biofuels and impacts to fluid and energy systems
  • OEM requirements for fuel and SCR systems
  • Digitalization of products, processes and logistics
 
Solutions for tank system technologies
  • CNG / LNG / H2 / LH2
  • Fuel
  • Hybrid
  • SCR
 

Current and future manufacturing methods for fluid storage systems, processing and application examples

  • Digitalization of manufacturing (Industry 4.0)
  • Water and foam injection molding
  • Supply chain challenges


Development methodologies

  • from simulation to testing
  • opportunities to reduce time and costs
  • prototype manufacturing (e.g. additive manufacturing)


Mechatronic component architecture and functionalities for storage systems

  • sensors and actuators
  • pumps
  • heating systems
  • valves
  • filters
  • system controls and diagnostics
  • … etc.


Infrastructure for energy and fluid storage and distribution

  • global trends and local availability
  • refueling equipment (e.g. pumps, nozzles)



Call for Papers

 

Informationen zum Call for Paper

 

Information Call for Paper

Sind Sie interessiert, einen Vortrag zu den genannten  Schwerpunktthemen zu halten, so reichen Sie bitte bis zum 16. Dezember 2021 eine Kurzfassung bei der TÜV SÜD Akademie ([email protected]) ein. Die Anforderungen für die Form der Vortragseinreichung finden Sie hier zum Download.

Download Call for Papers

 

 

If you are interested in presenting a paper, please submit an abstract by email until December 16, 2021 to TÜV SÜD Akademie GmbH, Ute Alius ([email protected]). Here you can download the format guidelines. 

Download Call for Papers

Zeitplan

  • Abgabe der Vortragsvorschläge: 16. Dezember 2021

  • Benachrichtigung der Autoren: Januar 2022

  • Das Tagungsprogramm erscheint im Januar 2022
 

 Time schedule

  • Abstracts submission deadline: December 16, 2021

  • Notification of authors: January 2022

  • The agenda will be published in January 2022

 

Ausstellung | Exhibition

 

Ausstellung

 

Exhibition

Wenn Sie Ihre Leistungen und Produkte auf der tagungsbegleitenden Ausstellung präsentieren möchten, finden Sie auf der Ausstellungsseite nähere Informationen. 
Das Anmeldeformular finden Sie hier zum Download.
  If you are interested in presenting your services and products, please click on the exhibition website for more information.
Download the registration form.



Programmausschuss | Program commitee

Masaki Akagi, FTS CO. ,LTD.(JP)
Dirk Eulitz, Kautex Textron GmbH & Co. KG (DE)
Dr. Harald Humenberger, MAGNA Energy Storage Systems GesmbH (AT)
Dr. Günther Požgainer, AVL List GmbH (AT)
Martin Scholz, BMW Group (DE)
Martin Stickel, TI Automotive (DE)
Timo Wiedel, Daimler AG (DE)
Dr. Paul Wouters, Plastic Omnium (FR)

Chair:
Walter Geier, TÜV SÜD Product Service GmbH /DE)




looking back - tank.tech 2019


tank.tech 2019 – bricht die Rekorde

•Über 570 Teilnehmer aus 23 Ländern
•Vor allem die Teilnehmer aus Asien und USA nahmen stark zu
•Mehr Aussteller

   

tank.tech 2019 - breaking new records

•More than 570 participants from 23 countries
•An increasing number of visitors from Asia and the USA
•More exhibitors


Bereits zum zwölften Mal trafen sich die Experten aus dem Bereich Kraftstoffsysteme zur weltgrößten Konferenz dieser Branche in München – der tank.tech 2019. In diesem Jahr kamen so viele Besucher wie nie zuvor: mehr als 570. Die kontinuierlich wachsende Teilnehmerzahl unterstreicht die Relevanz der Veranstaltung: sie gehört mittlerweile zur renommiertesten Tagung im Bereich und gilt als der Branchentreffpunkt weltweit. Mit Teilnehmern aus 23 Nationen war die Tagung international wie nie zuvor. Auch der Ausstellungsbereich ist im Vergleich zur letzten Veranstaltung stark gewachsen. 2015 informierten noch 33 Firmen über ihre Neuheiten, 2017 waren es 42 und 2019 bereits 44 Aussteller. Auf der großen Ausstellungsfläche konnten die Besucher die neuesten Entwicklungen der Branche direkt betrachten

 


For the 12th time already experts in the fields of fuel and SCR-Systems got together in Munich for the world’s largest Conference of the industry – tank tech 2019. The number of visitors this year hit an all-time high: More than 570 participants. The continuously increasing number of visitors highlights the relevance of the event: It is among the most prestigious conferences in the fields of fuel and SCR-systems and is considered the world’s most important event in the industry. With participants from 23 nations the conference was as global as rare before. Also, the exhibition area has again grown as compared to the last event. While in 2017, 42 companies presented their innovations, this year it was 44 exhibitors. At the exhibition area, visitors were able to witness the latest technologies of the industry.

Contact



Conference Management 
Ute Alius
Westendstr. 160

80339 Munich
Germany
T +49 89 5791 1647

[email protected]

Register for the free TÜV SÜD Academy newsletter!