5117111

Bediener von Hubarbeitsbühnen für Anfänger – Theorie im Virtual Classroom (Teil 1)

Befähigungsnachweis für den Umgang mit fahrbaren Hubarbeitsbühnen

Präsenztraining1 TagAnfängerOnline Training
Mit der Einführung des DGUV-Grundsatzes 308-008 im April 2010 wurde von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung erstmals eine einheitliche Grundlage für die Ausbildung und Beauftragung von Bedienern von Hubarbeitsbühnen erlassen. Diese Ausbildung vermittelt Ihnen in zwei Tagen die darin geforderten Inhalte. Im Theorieteil (Tag 1) lernen Sie die rechtlichen und technischen Grundlagen kennen, mit denen Sie Unfälle im Vorfeld vermeiden können. Im Praxisteil (Tag 2, 5117113) üben Sie die benötigten Fertigkeiten an Hubarbeitsbühnen ein. Ziel der Ausbildung ist es, für Sie und Ihr Unternehmen ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit zu schaffen.

Für den Erwerb des Fahrerausweises zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen müssen Sie zwei Prüfungen absolvieren. Sie benötigen die theoretische Ausbildung (Teil 1) und die praktische Ausbildung (Teil 2, 5117113). Beide Ausbildungen sind getrennt voneinander zu buchen.
download Lerntyp/Lernformate Grafik (Download)
Präsenz oder Blended Training? Laden Sie sich hier eine Vergleichsübersicht unserer beiden Lernformate runter.
  • Sie erfüllen die Voraussetzung zur Teilnahme an der praktischen Prüfung.
  • Sie erfüllen die Anforderungen des DGUV-Grundsatzes 308-008.
  • Sie meistern durch die fundierte Grundlagenausbildung Ihre Tätigkeit im Bedienen von Hubarbeitsbühnen.
Theoretische Ausbildung
  • Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik
  • Aufbau, Betrieb, Funktion und Einsatzmöglichkeit verschiedener Bauarten
  • Aufstellung/Inbetriebnahme der Maschine am Arbeitsort, tägliche Einsatzprüfung
  • Arbeiten mit der Maschine
  • Sondereinsätze, Unfallgeschehen
  • Theoretische Prüfung
Zertifikat der TÜV SÜD Akademie
  • Mindestalter 18 Jahre (bei fachlicher Aufsicht auch unter 18 Jahre möglich)
  • Körperliche und geistige Eignung
Für den Erwerb des Fahrerausweises zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen müssen Sie zwei Prüfungen absolvieren. Sie benötigen die theoretische Ausbildung (Teil 1) und die praktische Ausbildung (Teil 2, 5117113). Beide Ausbildungen sind getrennt voneinander zu buchen.
Die Ausbildung richtet sich an zukünftige Bediener, die noch keine Kenntnisse im Umgang mit fahrbaren Hubarbeitsbühnen besitzen.
Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie
Geschäftskunden
Privatkunden
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
184,00 €

Aktuell sind keine Veranstaltungen buchbar.

Verfügbarkeit anfragen
Wie läuft eine Online-Prüfung ab?


Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen