1611272-2020

Sicherheit für die elektrische Ausrüstung von Maschinen und Anlagen nach DIN EN 60204-1

Mit der elektrischen Ausrüstung von Maschinen gesetzlich auf der sicheren Seite sein

1 Tag
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

Als Hersteller von technischen Produkten sind Sie verpflichtet, eine Vielzahl von rechtlichen Vorgaben einzuhalten. Dadurch erfüllen Sie auf der einen Seite die Anforderungen an die Sicherheit und minimieren auf der anderen Seite Ihre Haftungsrisiken. Im Bereich von elektrischer Ausrüstung von Maschinen spielt hierbei die DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) eine wesentliche Rolle. Wir informieren Sie in diesem Seminar, wie Sie diese Norm für Ihre Produkte anwenden können. Darüber hinaus erhalten Sie aktuelle Informationen im Zusammenhang mit der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und wir gehen auf die Abgrenzung zwischen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und Niederspanungsrichtlinie 2014/35/EU ein. Sie lernen, wie Sie die normativen Anforderungen an die elektrische Ausrüstung von Maschinen und Anlagen im Unternehmen praxisorientiert umsetzen und einhalten können.

Gesamtpreis (Brutto)

585,80 €

inkl. 80,80 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
505,00 €

Nettosumme
505,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
80,80 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
585,80 €

Inhalte

  • Rechtliche Vorgaben aus dem Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)
  • Abgrenzung zwischen Maschinenrichtlinie und Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
  • Ausführliche Behandlung der DIN EN 60204-1 Elektrische Ausrüstung von Maschinen
  • Geltungsbereich der VDE 0113, DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1)
  • Begriffe und Definitionen
  • Schutz gegen elektrischen Schlag
  • Schutz der elektrischen Ausrüstung
  • Steuerfunktionen, Steuerungsschnittstellen
  • Not-Halt, Not-Aus, Stopp-Kategorien
  • Anordnung und Aufbau von Schaltgeräten
  • Leitungsauswahl, Leitungsverlegung und Verdrahtungstechnik
  • Prüfungen der elektrotechnischen Ausrüstung von Maschinen und Anlagen
  • Technische Dokumentation
  • Hinweise zur Risikobeurteilung gem. DIN EN ISO 12100-1
  • Bezug zu weiteren wichtigen Normen: DIN EN ISO 13849-1 („Steuerungsnorm“), EN ISO 14119, 14120

Dauer

1 Tag

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

  • Konstrukteure und Konstruktionsleiter
  • Projektleiter
  • Elektrofachkräfte und verantwortliche Elektrofachkräfte
  • Dokumentationsverantwortliche
  • Vertriebsverantwortliche
  • Technische Redakteure
  • Sicherheitsbeauftragte und Sicherheitsfachkräfte

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die Anwendung der Norm DIN EN 60204-1 Sicherheit von Maschinen – Elektrische Ausrüstung von Maschinen.
  • Sie kennen die wichtigsten dazugehörigen Normen der elektrischen Sicherheit.
  • Sie können die normativen Anforderungen an die elektrische Ausrüstung von Maschinen und Anlagen im Unternehmen praxisorientiert umsetzen und einhalten.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


28.09.2020 - 28.09.2020
- Online -

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

585,80 €

Veranstaltungsnummer

1611272-20-0007

Veranstaltungsort

Virtuelles Klassenzimmer

- Online -

Preis

Teilnahmegebühr
505,00 €

Nettosumme

505,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
80,80 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

585,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

16.11.2020 - 16.11.2020
Leipzig

Genügend freie Plätze

585,80 €

Veranstaltungsnummer

1611272-20-0005

Veranstaltungsort

Training Center Leipzig TÜV SÜD Akademie GmbH
Wiesenring 2
04159 Leipzig

Preis

Teilnahmegebühr
505,00 €

Nettosumme

505,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
80,80 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

585,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1