3619039-2021

ISO 26262 - Hardware-Sicherheitsanalyse mit IQ-Software

Hardware-Sicherheitsanalyse richtig anwenden

3 Tage

Systeme mit elektrischen und/oder elektronischen Bauteilen, die Sicherheitsfunktionen ausführen, sind hinsichtlich der Sicherheitsaspekte zu beurteilen (sog. Hardware-Sicherheitsanalyse). In diesem Training wird Ihnen am Beispiel „Abblendlicht“ eine Vorgehensweise vorgestellt, mit der Sie systematisch die Sicherheitsziele für Ihr Item ableiten, den Hardware-Entwurf über eine System-FMEA absichern sowie die Berechnung der quantitativen Kenngrößen (SPFM, LFM und PMHF) in einer Excel-FMEDA durchführen können. Sie erlernen, wie Sie geeignete Sicherheitsmechanismen definieren und Mehrfachfehler in einem Fehlerbaum (FTA) analysieren. Für alle Ergebnisdokumente werden Ihnen Empfehlungen gegeben, wie sie review-tauglich aufgebaut werden sollten.

Gesamtpreis (Brutto)

2.516,85 €

inkl. 401,85 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
2.115,00 €

Nettosumme
2.115,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
401,85 €

Endpreis   inkl. 19 % MwSt.
2.516,85 €

Inhalte

  • Kurzüberblick zur ISO 26262 sowie Einordnung der Hardware-Sicherheitsanalyse (ISO 26262-5)
  • Gefährdungs- und Risikoanalyse: Definition der Sicherheitsziele inkl. ASIL-Einstufung
  • Absicherung des Hardware-Entwurfs inkl. der Schnittstellen (z. B. Software) mit System-FMEA
  • FMEDA mit Excel: Aufbau und Berechnung des Schulungsbeispiels „Abblendlicht“ (SPFM, LFM, PMHF)
  • Definition geeigneter Sicherheitsmechanismen mit Diagnostic Coverage (DC)
  • Analyse der Mehrfachfehler mit Fehlerbaum (FTA)
  • Review-taugliche Dokumentation der Ergebnisse

Dauer

3 Tage

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

Alle Beteiligten eines FuSi-Projektes, welche ihr Item systematisch auf Einfach- und Mehrfachfehler analysieren sowie die Berechnung der quantitativen Kenngrößen gemäß ISO 26262 durchführen müssen.

Voraussetzung

Grundkenntnisse der Norm ISO 26262.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • Sie können die Hardware-Sicherheitsanalyse (FMEDA) anwenden.
  • Sie werden befähigt eine Gefährundungs- und Risikoanalyse durchzuführen.
  • Sie können geeignete Sicherheitsmechanismen mit Diagnostic Coverage (DC) einführen.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


27.09.2021 - 29.09.2021
Regensburg

Genügend freie Plätze

2.516,85 €

Veranstaltungsnummer

3619039-21-0002

Veranstaltungsort

Training Center Regensburg TÜV SÜD Akademie GmbH
Im Gewerbepark C35 / 5. Stockwerk
93059 Regensburg

Preis

Teilnahmegebühr
2.115,00 €

Nettosumme

2.115,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
401,85 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

2.516,85 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1