1624101-2021

Konstruktionsmethodik

Methodische Vorgehensweisen in der Konstruktion

1 Tag
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

Die Entwicklung von Produkten stellt immer eine Herausforderung dar. Oftmals ist der Prozess von Komplexität und Iterationen geprägt. Insbesondere bei KMU kann dies auch ein wirtschaftliches Risiko darstellen. Die frühzeitige Einbindung aller Unternehmensbereiche kann den Produktentwicklungsprozess und das Ergebnis optimieren. In unserem Seminar Konstruktionsmethodik sollen die Mitarbeiter die methodische Vorgehensweise zur Produktentwicklung erlernen, die Effektivität und Effizienz vereint und dabei alle möglichen Einflussparameter berücksichtigt. Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, eine detaillierte Anforderungsliste zu erstellen und daraus die Funktions- und Wirkstrukturen abzuleiten. Aus diesen Konzepten wird durch eine objektive Bewertung die optimale Lösung abgeleitet, die anschließend detailliert zu entwerfen ist. Ziel des Seminares ist es, dass die teilnehmenden Mitarbeiter die Konstruktionsmethodik eigenständig anwenden können. Dieses Wissen ist vorteilhaft für Mitarbeiter, die in der Entwicklung tätig sind. Darüber hinaus können Mitarbeiter mit umfangreichen praktischen Erfahrungen befähigt werden, ihr Wissen weiterführend einzusetzen und frühzeitig Optimierungspotenziale zu erkennen. Das Seminar Konstruktionsmethodik kann auch zur Vertiefung der Grundlagen genutzt werden. Des Weiteren können sich auch fachfremde Mitarbeiter durch dieses Seminar die Grundlagen der Konstruktionsmethodik aneignen. Ebenso kann es im Besonderen für Berufseinsteiger zur Auffrischung des Basiswissens dienen.

Gesamtpreis (Brutto)

600,95 €

inkl. 95,95 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
505,00 €

Nettosumme
505,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
95,95 €

Endpreis   inkl. 19 % MwSt.
600,95 €

Inhalte

  • Wesentliche Kenntnisse zur Konstruktion und Produktentwicklung:
    • Darstellung des technischen Konstruktions- und Entwicklungsprozesses
    • Erläuterung der einzelnen Arbeitsschritte
    • Klären und Präzisieren einer Aufgabenstellung
    • Konzipieren, einschließlich Methoden zur Lösungssuche und Bewertungsverfahren
    • Entwerfen
    • Grundregeln zur technischen Gestaltung

Dauer

1 Tag

Trainer

TÜV SÜD Fachexperten für Konstruktionen (EAH Jena, wissenschaftliche Mitarbeiter der Professur Konstruktion)

  • Mitarbeiter mit praktischen Erfahrungen, die als Industrie-/ Konstruktionsmechaniker oder in ähnlichen Berufen tätig sind und für die Übernahme von komplexen Planungsaufgaben in der Entwicklung, der Fertigung oder anderen Unternehmensbereichen befähigt werden sollen
  • Mitarbeiter und Berufseinsteiger, die Grundlagenwissen im Bereich der Konstruktions- und Fertigungstechniken erlangen möchten

Voraussetzung

Idealerweise praktische Erfahrungen in der Fertigung oder ähnlichen Unternehmensbereichen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • Sie besitzen vertiefende Kenntnisse zur Konstruktion und Produktentwicklung.
  • Sie können methodisch technische Lösungen und Gebilde entwickeln, entwerfen und das Ergebnis darstellen.
  • Sie sind in der Lage, im Bereich der Konstruktion und Produktentwicklung Entscheidungen unter Beachtung technischer und wirtschaftlicher Gesichtspunkte fachlich korrekt zu beurteilen und zu treffen.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


14.12.2021 - 14.12.2021
München

Genügend freie Plätze

600,95 €

Veranstaltungsnummer

1624101-21-0001

Veranstaltungsort

Training Center München TÜV Süd Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Preis

Teilnahmegebühr
505,00 €

Nettosumme

505,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
95,95 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

600,95 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Können wir Ihnen weiterhelfen?