1624104-2022

Konstruktions- und Fertigungstechnologe - TÜV

Modulare Weiterbildung für Industrie- und Konstruktionsmechaniker

Präsenz Training
5 Tage
Präsenz Training

In unserer modularen Veranstaltung sollen Mitarbeiter mit vorhandenen praktischen Erfahrungen, die als Industrie- oder Konstruktionsmechaniker oder in ähnlichen Berufen tätig sind, für die Übernahme von komplexen Planungsaufgaben in der Entwicklung, der Produktion oder anderen Unternehmensbereichen befähigt werden. Auf Basis der Grundlagen der Konstruktion, Konstruktionsmethodik und der Maschinenelemente wird den Teilnehmern ein Überblick zu Werkstofftechnik, Passungen und Toleranzen und zu den verschiedenen Fertigungsverfahren vermittelt. Ziel des Seminares ist es, dass der Teilnehmer eigenständig Fertigungsabfolgen und -prozesse in Zusammenarbeit mit Experten gestalten kann. Darüber hinaus werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, Fertigungsalternativen und Optimierungspotenziale zu erkennen und diese im eigenen Unternehmen umzusetzen. Das Seminar Konstruktions- und Fertigungstechnologe – TÜV kann auch zur Vertiefung und Aktualisierung des eigenen Fachwissens besucht werden. Des Weiteren können sich auch fachfremde Mitarbeiter durch dieses Seminar die Grundlagen der Konstruktions- und Fertigungstechnik aneignen.

Inhalte

  • Modul 1: Grundlagen der Konstruktion
    • Aufgaben und Grundlagen des technischen Darstellens
    • Normgerechtes Maschinenzeichnen / Technisches Zeichnen
    • Gestaltabweichungen
    • Erzeugnisgliederung und Zeichnungssatz
  • Modul 2: Konstruktionsmethodik
    • Darstellung des technischen Konstruktions- und Entwicklungsprozesses
    • Grundregeln zur technischen Gestaltung
    • Erläuterung wesentlicher Gestaltungsrichtlinien
  • Modul 3: Maschinenelemente
    • Dimensionierungs- und Berechnungsgrundlagen
    • Verbindungselemente, insbesondere Schrauben
    • Welle-Nabe-Verbindungen, Achsen-Wellen
    • Gleit- und Wälzlager, Dichtungen
  • Modul 4: Toleranzen, Passungen und Werkstoffe
    • Grundlagen der Toleranzen und Passungen (Maßabweichungen, Passungen, Oberflächentoleranzen, Form- und Lageabweichungen)
    • Werkstofftechnik (Überblick über die unterschiedlichen Materialarten, Aufbau von Werkstoffen, mechanische Eigenschaften, Prüfverfahren)
  • Modul 5: Fertigungstechnik
    • Grundlagen der Fertigungstechnik (Überblick der Fertigungsverfahren gemäß DIN 8580, Prozessparameter, Vor- und Nachteile der jeweiligen Verfahren)

Dauer

5 Tage

Trainer

TÜV SÜD Fachexperten für Konstruktionen (EAH Jena, wissenschaftliche Mitarbeiter der Professur Konstruktion)

  • Mitarbeiter mit praktischen Erfahrungen, die als Industrie- bzw. Konstruktionsmechaniker oder in ähnlichen Berufen tätig sind und für die Übernahme von komplexen Planungsaufgaben in der Entwicklung, der Fertigung oder anderen Unternehmensbereichen befähigt werden sollen
  • Mitarbeiter und Berufseinsteiger, die Grundlagenwissen im Bereich der Konstruktions- und Fertigungstechniken erlangen möchten

Voraussetzung

Idealerweise praktische Erfahrungen in der Fertigung oder ähnlichen Unternehmensbereichen.

Abschluss

Zertifikat der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • Sie erwerben umfangreiches, fertigungsorientiertes Kompaktwissen zur Thematik Konstruktionstechnik in Abhängigkeit zum Produktentwicklungsprozess.
  • Sie beherrschen neben der praktischen Anwendung der Fertigungsverfahren auch die theoretischen Grundlagen und Zusammenhänge.
  • Sie können die Vor- und Nachteile von eingesetzten Materialien und Fertigungsverfahren einschätzen und ggf. Alternativen aufzeigen.
  • Sie erweitern durch Ihr neues Fachwissen Ihren möglichen Einsatzbereich und können die Experten bei der Bewältigung komplexer Aufgaben unterstützen.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


07.02.2022 - 11.02.2022
Zwickau

Genügend freie Plätze

2.439,50 €

Veranstaltungsnummer

1624104-22-0002

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Reichenbacher Straße 80 b
08056 Zwickau

Unterrichtsplan

Präsenz: 07.02.2022 09:00 Uhr - 07.02.2022 16:30 Uhr
Präsenz: 08.02.2022 09:00 Uhr - 08.02.2022 16:30 Uhr
Präsenz: 09.02.2022 09:00 Uhr - 09.02.2022 16:30 Uhr
Präsenz: 10.02.2022 09:00 Uhr - 10.02.2022 16:30 Uhr
Präsenz: 11.02.2022 09:00 Uhr - 11.02.2022 16:30 Uhr

Preis

Teilnahmegebühr
1.930,00 €
Prüfungsgebühr
120,00 €

Nettosumme

2.050,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
389,50 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

2.439,50 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

18.07.2022 - 22.07.2022
München

Genügend freie Plätze

2.439,50 €

Veranstaltungsnummer

1624104-22-0001

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Unterrichtsplan

Präsenz: 18.07.2022 08:30 Uhr - 18.07.2022 16:00 Uhr
Präsenz: 19.07.2022 08:30 Uhr - 19.07.2022 16:00 Uhr
Präsenz: 20.07.2022 08:30 Uhr - 20.07.2022 16:00 Uhr
Präsenz: 21.07.2022 09:00 Uhr - 21.07.2022 16:30 Uhr
Präsenz: 22.07.2022 09:00 Uhr - 22.07.2022 16:30 Uhr

Preis

Teilnahmegebühr
1.930,00 €
Prüfungsgebühr
120,00 €

Nettosumme

2.050,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
389,50 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

2.439,50 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen