1612125-2020

3D-Druck - Modul 1: Industrielle Anwendungsmöglichkeiten des 3D-Druckes

Additive Fertigung heute - Funktionsprinzipien

1 Tag
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

Der 3D-Druck ist nicht mehr nur großen Unternehmen oder Forschungseinrichtungen vorbehalten. Gerade im Mittelstand beginnt diese Technologie Fuß zu fassen und den gesamten Entwicklungsprozess dort zu revolutionieren. Heute werden bereits einsatzfähige Bauteile additiv aus dem 3D-Drucker gefertigt, um als Prototypen, Funktionsmodelle, Kleinserien und Endprodukte in der betrieblichen Praxis eingesetzt zu werden. Durch diese Technik wird nicht nur der Produktentstehungsprozess, sondern gleichzeitig auch die benötigten Investitionen drastisch reduziert (Real-Time Prototyping). Gleichzeitig können ganz neue Freiheiten bei der Entwicklung und Konstruktion genutzt werden, um auch solch komplexe oder filigrane Bauteile zu erstellen, von denen viele Anwender bisher nur zu träumen wagten. Somit kann effizienter Leichtbau betrieben werden. Anhand der Erstellung von Prototypen und Funktionsteilen bis hin zu Kleinserien stellen wir Ihnen in diesem 3D-Druck Seminar nicht nur die wichtigsten Entscheidungskriterien für 3D-Drucken vor, sondern präsentieren Ihnen unter anderem auch Beispiele realer Einsatzfälle von Anwendern aus den unterschiedlichsten Industriezweigen. Es wird aufzeigt, wie diese durch 3D-Druck signifikant Zeit und Ressourcen einsparen konnten.

Gesamtpreis (Brutto)

585,80 €

inkl. 80,80 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
505,00 €

Nettosumme
505,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
80,80 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
585,80 €

Inhalte

  • Überblick 3D-Drucker: Markt und Technologien
  • Typische Einsatzgebiete
  • Vergleich 3D-Druck mit traditionellen Herstellungsprozessen
  • Erstellung von Prototypen und Kleinserien in Echtzeit
  • Druckmaterialien - Eigenschaften und typische Einsatzbereiche
  • 3D-Drucken Schritt für Schritt
  • Auswahlkriterien 3D-Drucker
  • Return-on-Invest (RoI) Berechnung
  • Gegenüberstellung: Selber Drucken oder Drucken bei Dienstleistern?
  • Anwendungsbespiele aus der betrieblichen Praxis
  • Rechtliche Fragestellungen (z. B. Produkthaftung, Patentrecht)
  • Ausblick 3D-Druck: Von Prototypen zur digitalen Produktion (Industrie 4.0)
  • Live-Demo ausgewählter Drucker und der zugehörigen Druck-Software
  • Ausblick: Wohin entwickelt sich der 3D-Druck in den nächsten 5 Jahren?

Dauer

1 Tag

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Produktion, Werkzeug- und Musterbau, Automotive, Forschung, Medizintechnik, Zulieferbetriebe
  • Mitarbeiter aus der Konstruktion, Produktentwicklung, Ersatzteil- und Produktmanagement
  • Geschäftsführer und Produkt-Designer

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

Die Veranstaltung ist auf 12 Teilnehmer begrenzt. Bei der gleichzeitigen Buchung von Modul 1 und 2 beträgt die Teilnahmegebühr insgesamt 810,00 Euro (zzgl. MwSt.); Endpreis 939,60 Euro (inkl. 16 % MwSt.).

Ihr Nutzen

  • In diesem 3D-Druck Seminar erfahren Sie, welche 3D-Druck-Technologien es auf dem Markt gibt.
  • Sie lernen, welche Technologie am besten zu welchem Anwendungsfall passt.
  • Sie lernen die wichtigsten Auswahlkriterien für 3D-Drucker kennen.
  • Sie lernen, wie Unternehmen heute schon erfolgreich den 3D-Druck einsetzen und welche wirtschaftlichen Vorteile sie dadurch erzielt haben.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


12.11.2020 - 12.11.2020
München

Genügend freie Plätze

585,80 €

Veranstaltungsnummer

1612125-20-0004

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH Training Center München / 3. Stock
Westendstr. 160
80339 München

Preis

Teilnahmegebühr
505,00 €

Nettosumme

505,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
80,80 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

585,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Können wir Ihnen weiterhelfen?