1624018-2021Neu

Grundlagen der industriellen Additiven Fertigung (AM)

Eine solide Basis für Technologieeinsteiger und Entscheidungsträger schaffen

Präsenz Training
2 Tage
Austausch mit Experten
Präsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer

In dieser Grundlagenschulung werden die Basics der industriellen Additiven Fertigung (AM) umfangreich thematisiert. Zuerst wird eine allgemeine Übersicht zu den sieben unter dem Begriff Additive Fertigung zusammengefassten Technologien sowie deren Abgrenzung zu konventionellen Fertigungsverfahren gegeben. Der charakteristische schichtweise Aufbau mit den damit verbundenen Vor- und Nachteilen wird diskutiert - Werkstoffgruppen und häufig eingesetzte Werkstoffe sowie daraus resultierende Einsatzgebiete werden thematisiert und durch konkrete Beispiele und Use-Cases untermauert. In diesem Zusammenhang werden auch die vielfältigen Designfreiheiten aber auch Restriktionen aufgezeigt und erläutert. Business Cases für den Einsatz der Additiven Fertigung in der Serienfertigung, der Fertigung individualisierter Produkte und der Ersatzteilfertigung werden dargestellt und aus technischer sowie wirtschaftlicher Perspektive bewertet. Des Weiteren werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie bestehende Fertigungsbereiche durch Additive Fertigung ergänzt oder gänzlich ersetzt werden können und welche weiteren perspektivischen Einsatzfelder sich in Zukunft ergeben werden. Themen zum Gesundheitsschutz und der Sicherheit von Mitarbeitern werden anschaulich erläutert. Wann immer möglich, werden die Diskussionen auf Grundlage bereits verfügbarer Industriestandards aufgebaut, wobei auch jene Standards, die derzeit noch in Entwicklung sind, erwähnt werden. Die Veranstaltung bietet Ihnen durch die Betrachtungen entlang der gesamten AM-Prozesskette, Ansatzpunkte zur Einbettung Additiver Fertigungsverfahren in bestehende Fertigungslinien eines Unternehmens. Dieser Rundumblick bildet für die Teilnehmer eine solide Basis für weitere Schritte in die faszinierenden Welt der Additiven Fertigung.

Inhalte

  • Grundlagen des Funktionsprinzips der Additiven Fertigung (AM)
  • Technologie-Assessment
  • Werkstoffgruppen und deren Einsatzgebiete
  • Die AM-Prozesskette
  • Use-Cases und Einsatzmöglichkeiten
  • Grundlagen zu AM gerechtem Design
  • Neue Business Cases durch die Additive Fertigung, Marktüberblick
  • Gesundheitsschutz und Sicherheit
  • Verfügbare und in Entwicklung befindliche Industriestandards
  • Einblick in die AM-spezifische Qualitätssicherung
  • Rechtliche Fragen, Copyright, Plagiate

Dauer

2 Tage

Trainer

TÜV SÜD Fachexperten für die Additive Fertigung

  • Technologieeinsteiger aus allen Bereichen im Unternehmen.
  • Technisch orientierte Personen als auch Betriebswirtschaftler bekommen einen grundlegenden Überblick über die Möglichkeiten, Vor- und Nachteile sowie Umsetzbarkeit eigener Interessen mittels Additiver Fertigung.
  • Entscheidungsträger, die eine Abschätzung treffen müssen, ob der Einstieg in die AM-Technologie im Unternehmen sinnvoll ist und welche Veränderungen und damit Kosten auf das Unternehmen zukommen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, was die additive Fertigung von konventionellen Verfahren unterscheidet und wo dies einen Mehrwert darstellt
  • Sie erhalten einen kompakten Einblick in Technologie und Verfahrensvielfalt der Additiven Fertigung
  • Beispiele aus der industriellen Praxis runden das Gelernte ab und geben Ihnen einen greifbaren Eindruck, was heute mit den 3D-Druckverfahren bereits möglich ist und was noch nicht
  • Ihnen wird umfangreiches, produktspezifisches Kompaktwissen zur Thematik Standards im additiven Fertigungsbereich vermittelt
  • Sie bekommen ein Gefühl dafür, wie sich der Markt der Additiven Fertigung entwickelt hat und weiter entwickeln wird
  • Sie sind gerüstet, um sich Entscheidungen im Komplex der Additiven Fertigung auf systematische Art und Weise anzunähern und können Investitionen und Kosten besser einschätzen sowie strategische Entscheidungen treffen
  • Sie lernen, was die wichtigsten Fragestellungen bei der Implementierung der Additiven Fertigung im Unternehmen sind und wie sich diese strukturiert beantworten lassen

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Ihre Suche ergab keine Treffer.

Alle Filter entfernen

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen