1611257-2020

Weiterbildung zur Prüfung Befähigter Personen für die Prüfungen zum nichtelektrischen Explosionsschutz

Aktuelles Wissen nach der TRBS 1203

1 Tag
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

Nach der TRBS 1203 sind zur Prüfung Befähigte Personen für Prüfungen im nichtelektrischen Explosionsschutz verpflichtet, ihr Wissen regelmäßig zu aktualisieren. In diesem eintägigen Seminar erfahren Sie, welche technischen Regeln, rechtlichen Hintergründe und Vorschriften sich geändert haben. Neben den theoretischen Kenntnissen vermitteln wir Ihnen an praktischen Beispielen, wie Sie die Neuerungen im Betrieb sicher und schnell umsetzen können.

Gesamtpreis (Brutto)

585,80 €

inkl. 80,80 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
505,00 €

Nettosumme
505,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
80,80 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
585,80 €

Inhalte

  • Aktueller Stand der Normen und Rechtsvorschriften auf dem Gebiet des nichtelektrischen Explosionsschutzes
    • EN ISO 80079-36 und -37 nichtelektrische Geräte
  • Technische Regeln, Betriebssicherheitsverordnung und Gefahrstoffverordnung: aktueller Stand der Änderungen
    • TRBS 1201 Teil 1, Prüfung von Anlagen in Ex-Bereichen
    • TRBS 1201 Teil 3, Instandsetzung von Geräten gemäß Anhang 2 Abschnitt 3 Nummer 3.2 BetrSichV
    • TRBS 2152 Teil 3, Vermeidung der Entzündung gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre
    • TRGS 727, Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladung
  • Nichtelektrischer Explosionsschutz
    • Zündschutzarten für nichtelektrische Betriebsmittel
    • Kennzeichnung der Betriebsmittel
    • Systematische Risikoanalyse/Zündquellenbewertung nichtelektrischer Betriebsmittel
    • Anforderungen an den Betreiber wie Gefährdungsbeurteilung, Explosionsschutzdokument
    • Ausgewählte Beispiele
  • Prüfungen von Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen, Anwendung der TRBS 1201
  • Praktische Beispiele und Erfahrungsaustausch

Dauer

1 Tag

Trainer

Sachverständige von TÜV SÜD, Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

Personen, die im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung als zur Prüfung Befähigte Person für Prüfungen im nichtelektrischen Explosionsschutz tätig sind und ihr Wissen auf dem aktuellen Stand halten wollen

Voraussetzung

Sie sind Befähigte Person für die Prüfungen zum nichtelektrischen Explosionsschutz gemäß Anhang 2 Abschnitt 3 BetrSichV.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • Sie kommen Ihrer Pflicht zur regelmäßigen Aktualisierung Ihrer Kenntnisse im nichtelektrischen Explosionsschutz nach.
  • Sie kennen die neuesten Vorschriften und technischen Regeln (TRBS 1203).
  • Nach dem Seminar können Sie Ihr Wissen kompetent in die betriebliche Praxis umsetzen.
  • Anhand von praktischen Beispielen erfahren Sie die relevanten Neuerungen im Explosionsschutz.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


18.12.2020 - 18.12.2020
Köln

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

585,80 €

Veranstaltungsnummer

1611257-20-0005

Veranstaltungsort

Training Center Köln Raum Kölner Dom
Erna-Scheffler-Str. 5
51103 Köln

Preis

Teilnahmegebühr
505,00 €

Nettosumme

505,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
80,80 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

585,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Können wir Ihnen weiterhelfen?