3619304

Safety Equipment - IEC 61508 Complete package

Alles zur IEC 61508 für Ihre Rolle als Safety Equipment Entwickler

Präsenztraining4 TagePräsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer
In diesem IEC 61508 Kompaktkurs für Ihre Rolle als Safety Equipment Entwickler und Zulieferer erfahren Sie, welche Prozesse für Ihre Rolle fokussiert im Sicherheitslebenszyklus erforderlich sind. Im Kurs werden Sie anhand von praktischen Beispielen mit den einzelnen Themen vertraut gemacht. Alle Kursmodule 1 - 4 verfolgen einen situationsbezogenen Ansatz und erklären die unterstützenden Prozesse sowie die daraus resultierenden Ergebnisse.
  • In diesem Kompaktkurs zur IEC 61508 für die Rolle als Safety Equipment Entwickler und Zulieferer erfahren Sie, welche Prozesse für Ihre Rolle fokussiert im Sicherheitslebenszyklus erforderlich sind.
  • Sie lernen anhand von praktischen Beispielen für Ihre Rolle die einzelnen Themenbereiche der IEC 61508 kennen.
  • In den Modulen werden die erforderlichen Arbeitsergebnisse und die sachgerechte Behandlung des Sicherheitsplans für Ihre Rolle erklärt.
Safety Equipment - IEC 61508 Module 1 & 2: Introduction, definition of functional safety management, system analysis
Tag 1 und 2 vermitteln ein umfassendes Wissen, um sich später in dem jeweiligem Fachgebiet spezialisieren zu können. Die zu berücksichtigenden Methoden und konzeptionellen Aspekte der Produkthaftung und des Safety Managements werden Ihnen an Praxisbeispielen vermittelt. Sie lernen die normativen Gestaltungskriterien und Ansätze.
Themen Tag 1:
  • Implementierung eines FSM (Functional Safety Managements)
  • Aufgaben, Methoden und konzeptionelle Aspekte des Safety Managements
  • Normative Gestaltungskriterien
  • Unterstützende Prozesse und Aktivitäten
  • Ansätze für eine funktionale Konzeptfindung und Systemanalyse

    Safety Equipment - IEC 61508 Module Hardware: Development and evaluation of safety-relevant hardware
    Das Modul HW (Hardware) vermittelt Ihnen wie der Hardware-Entwurf entsprechend den Hardware-Anforderungen der IEC 61508 mittels mathematischer und analytischer Methoden verifiziert werden kann. Anhand eines Übungsbeispiels aus der Praxis wird die systematische Herangehensweise der notwendigen probabilistischen Sicherheitskennwerte im Detail vorgestellt. Themen Tag2
  • Hardware-Anforderungen gemäß IEC 61508 in der Rolle als Komponentenentwickler
  • Verifizierung des Hardware-Entwurfs mittels mathematischer und analytischer Methoden
  • Ermittlung der notwendigen probabilistischen Sicherheitskennwerte

    Safety Equipment - IEC 61508 Module Software: Development and evaluation of safety-relevant software
    Am vierten Tag werden Ihnen Methoden, Verfahren, Dokumentation und den Software-Sicherheitslebenszyklus, die bei der Entwicklung sicherheitsgerichteter Software zu berücksichtigen sind, näher gebracht. Anhand von Praxisbeispielen werden der Norm zugrundeliegende Prinzipien für Ihre Rolle vorgestellt sowie der Umgang mit den SW-Anforderungen dargestellt.
Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie
Für die Teilnahme an diesem Training gibt es keine Zugangsvoraussetzungen.
  • Die Vortragssprache ist standardmäßig Deutsch. Falls die Vortragssprache Englisch ist wird dies bei der Terminwahl der Veranstaltungen ersichtlich.
  • Die Präsentationsfolien und Teilnehmerunterlagen sind für dieses Training in Englischer Sprache verfasst.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie nach Abschluss dieser Schulung eine Teilnahmebescheinigung erhalten. Sollten Sie einen Zertifizierung anstreben, buchen Sie bitte auch eine der folgenden Prüfungen und beachten die Hinweise auf den entsprechenden Seiten: [Safety Equipment - Functional Safety Engineer](https://www.tuvsud.com/de-de/store/akademie/seminare-technik/englischsprachige-angebote/funktionale-sicherheit/3619306), [Safety Equipment - Functional Safety Professional](https://www.tuvsud.com/de-de/store/akademie/seminare-technik/englischsprachige-angebote/funktionale-sicherheit/3619307) oder [Safety Equipment - Functional Safety Expert](https://www.tuvsud.com/de-de/store/akademie/seminare-technik/englischsprachige-angebote/funktionale-sicherheit/3619308).
Entwickler, Tester, Projektleiter, Qualitätsbeauftragte und Sicherheitsverantwortliche aus Sicht der Rolle der Safety Equipment Entwicklung, die sich schwerpunktmäßig mit der Entwicklung von programmierbaren elektronischen Sicherheitskomponenten beschäftigen und diese Entwicklung auf Basis des internationalen anerkannten Standards IEC 61508 durchführen möchten.
Fachdozenten von TÜV SÜD
Geschäftskunden
Privatkunden
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab2.590,00 €

Termin buchen
Buchen: Safety Equipment - IEC 61508 Complete package
Filtern nach





Veranstaltungsnr.
3619304-24-0003

Dauer
4 Tage

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Beim Strohhause 29
20097 Hamburg

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
2.590,00 €

Nettopreis
2.590,00 €
19% MwSt.
492,10 €

Bruttopreis
3.082,10 €

Veranstaltungsnr.
3619304-24-0002

Dauer
4 Tage

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
2.590,00 €

Nettopreis
2.590,00 €
19% MwSt.
492,10 €

Bruttopreis
3.082,10 €

Veranstaltungsnr.
3619304-24-0004

Dauer
4 Tage

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
2.590,00 €

Nettopreis
2.590,00 €
19% MwSt.
492,10 €

Bruttopreis
3.082,10 €

Entdecken Sie weitere interessante Seminare

Wie läuft eine Online-Prüfung ab?


Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen