3613109-2020

Schaltbefähigung für das Betreiben und Bedienen elektrischer Anlagen über 1 kV bis 36 kV - VC-Training

Online Seminar zur Vorbereitung auf die Schaltberechtigung

Zeitanteil rein online: ca. 3 Std. Zeitanteil Virtuell Classroom: 4 Blöcke à 4 Unterrichtseinheiten
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

Sie sind Elektrofachkraft, haben in Ihrem Betrieb mit elektrischen Anlagen von 1 bis 36 kV zu tun und sollen zur besonders unterwiesenen Person nach Unfallverhütungsvorschrift ausgebildet werden, um die Schaltberechtigung für diese Anlagen zu erhalten. Dieses Seminar vermittelt Ihnen mit einem neuartigen Konzept alle Kenntnisse, die Sie für das sichere und verantwortungsvolle Bedienen der Schaltanlagen benötigen und bereitet Sie auf Ihre Schaltberechtigung bis 36 kV vor. Sie lernen online, in einen Konzept aus Blended Training und Virtuellem Klassenzimmer (VC-Training), die rechtlichen und technischen Voraussetzungen kennen und werden in den sicherheitstechnischen Anforderungen geschult. Die Schalthandlung erfolgt an einer virtuellen Schaltanlage. Nach diesem Seminar beherrschen Sie die fünf Sicherheitsregeln, wissen, wie sich das Bedienerpersonal zu verhalten hat, und kennen die häufigsten Unfallursachen. Natürlich sind Ihnen auch geeignete Maßnahmen zur Unfallverhütung vertraut und Sie können im Notfall rasch und richtig reagieren. Dieses Seminar bereitet Sie optimal auf Ihre Schaltberechtigung vor.

Gesamtpreis (Brutto)

ab 1.179,72 €

inkl. 162,72 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
942,00 €
Prüfungsgebühr
75,00 €

Nettosumme
1.017,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
162,72 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
1.179,72 €

Inhalte

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Aufbau und Wirkungsweise elektrischer Betriebsmittel
  • Bauweise und Grundschaltungen von Schaltanlagen
  • Maßnahmen zum Schutz vor Elektrizität
  • Betreiben elektrischer Anlagen
    • Sicherheitstechnische Anforderungen
    • Schalthandlungen
    • Prüfungen
    • Verhalten des Bedienerpersonals
    • Schaltkommandos und Schaltbefehle
  • Ursachen von Unfällen und Unfallverhütung
  • Brandbekämpfung im Bereich elektrischer Anlagen
  • Wirkung des elektrischen Stroms auf den Menschen
  • Verhalten in besonderen Fällen
  • Praktische Übungen an virtueller Schaltanlage
  • Schriftliche Erfolgskontrolle

Dauer

Zeitanteil rein online: ca. 3 Std. Zeitanteil Virtuell Classroom: 4 Blöcke à 4 Unterrichtseinheiten

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

Elektrofachkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung aus Betrieben oder Unternehmen mit elektrischen Anlagen von 1 bis 36 kV

Voraussetzung

Abgeschlossene elektrotechnische Berufsausbildung

Abschluss

Zertifikat der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Weiterbildung muss der Absolvent durch seinen Unternehmer bzw. die beauftragten Personen in seine betriebsbezogene Anlagen eingewiesen und in betriebsspezifischen Prozessen zu diesem Thema unterwiesen werden. Der Einsatz der digitalen Technik deckt in der Ausbildung nur eine praxisnahe Folge der Schalthandlungen ab. Die Ausbildung durch die TÜV SÜD Akademie GmbH entbindet den Unternehmer nicht von seiner Führungsverantwortung. Er hat in jedem Fall zu prüfen, ob die Kenntnisse und Erfahrungen seines Mitarbeiters für die ihm übertragenen Arbeiten ausreichend sind.

Ihr Nutzen

  • Sie besitzen durch das VC-Seminar alle notwendigen Kenntnisse für Ihre Schaltberechtigung bis 36 kV.
  • Sie kennen die für die Schaltberechtigung erforderlichen technischen und rechtlichen Grundlagen für den Umgang mit elektrischen Anlagen von 1 kV bis 36 kV.
  • Als besonders unterwiesene Person leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Unfallverhütung in Ihrem Betrieb.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


29.10.2020 - 30.10.2020
- Online -

Genügend freie Plätze

1.179,72 €

Veranstaltungsnummer

3613109-20-0003

Veranstaltungsort

Virtuelles Klassenzimmer

- Online -

Preis

Teilnahmegebühr
942,00 €
Prüfungsgebühr
75,00 €

Nettosumme

1.017,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
162,72 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

1.179,72 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

30.11.2020 - 01.12.2020
- Online -

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

1.179,72 €

Veranstaltungsnummer

3613109-20-0004

Veranstaltungsort

Virtuelles Klassenzimmer

- Online -

Preis

Teilnahmegebühr
942,00 €
Prüfungsgebühr
75,00 €

Nettosumme

1.017,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
162,72 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

1.179,72 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1