3612036-2020

Thermografie an elektrischen Anlagen

Berührungslose Temperaturmessung mit Infrarotthermometer und Wärmebildkamera

2 Tage
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

An Betriebsmitteln von elektrischen Energieverteilungsanlagen sind Temperaturen ein wichtiger Indikator für Funktion und Sicherheit. Die Anwendung der berührungslosen Temperaturmesstechnik ermöglicht einer Elektrofachkraft eine Zustandsbewertung von elektrischen Betriebsmitteln, ohne die elektrischen Anlagen freizuschalten. Als Messsysteme können durchaus Infrarotthermometer oder Wärmebildkameras für die Bestimmung der Temperaturverteilung oder Temperaturmessungen verwendet werden. Entscheidend ist aber ein umfassendes und detailliertes Wissen (Know-how) über die Infrarotmesstechnik, um möglichst präzise Temperatur-Messwerte von elektrischen Betriebsmitteln zu erhalten, zu interpretieren und zu dokumentieren. Sie erfahren am ersten Tag die nötigen Voraussetzungen und relevanten Gesetze, Normen und Richtlinien zur Durchführung einer Temperaturmessung. Am zweiten Tag wenden Sie Ihr erlangtes Wissen bereits bei praktischen Temperaturmessungen an elektrischen Anlagen unter Leitung unserer Spezialisten an.

Gesamtpreis (Brutto)

955,84 €

inkl. 131,84 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
799,00 €
Lernmittel
25,00 €

Nettosumme
824,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
131,84 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
955,84 €

Inhalte

  • Temperatur
  • Berührende Temperaturmessung
  • Berührungslose Temperaturmessung
  • Infrarotthermometer/Infrarot-Sensoren
  • Strahlungsphysik
  • Gerätetechnik
  • Thermische Mängel an elektrischen Betriebsmitteln (Beispiele von Mängeln und Hot Spots)
  • Messpraktika (Infrarotkameras mitbringen) unter Einbeziehen der Richtlinie VDI/VDE 2878
  • Auswertung der Messergebnisse

Dauer

2 Tage

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

Interessierte Personen, Elektroingenieure, -techniker, -meister, Elektrofachkräfte von Energieversorgungsunternehmen, Industrie- und Gewerbebetrieben, Ingenieurbüros und Errichterfirmen, Planungsbüros

Voraussetzung

Grundkenntnisse über Aufbau und Funktion elektrischer Betriebsmittel

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

Bitte bringen Sie Ihre eigene Infrarotkamera mit Handbuch, Notebook und Infrarot-Analyse-Software mit (falls vorhanden).

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten Kenntnisse zur präzisen Temperaturmessung unter Berücksichtigung von externen Einflüssen.
  • Sie können die Messwerte interpretieren und dokumentieren.
  • Sie können anhand der Messung Mängel vorzeitig erkennen und die Brandgefahr reduzieren.
  • Sie kennen die nötigen Voraussetzungen und relevanten Gesetze, Normen und Richtlinien zur Durchführung einer Temperaturmessung.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


03.12.2020 - 04.12.2020
München

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

955,84 €

Veranstaltungsnummer

3612036-20-0007

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH Training Center München / 3. Stock
Westendstr. 160
80339 München

Preis

Teilnahmegebühr
799,00 €
Lernmittel
25,00 €

Nettosumme

824,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
131,84 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

955,84 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

15.12.2020 - 16.12.2020
Nürnberg

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

955,84 €

Veranstaltungsnummer

3612036-20-0008

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH Auf AEG
Fürther Str. 248
90429 Nürnberg

Preis

Teilnahmegebühr
799,00 €
Lernmittel
25,00 €

Nettosumme

824,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
131,84 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

955,84 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1