3612059-2020

Elektrische Erst- und Wiederholungsprüfungen an Maschinen nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1)

Normenkonform prüfen, richtig dokumentieren und sicher in Betrieb nehmen

2 Tage
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

Für die Erstinbetriebnahme von Maschinen mit elektrischer Ausrüstung oder Teilen der elektrischen Ausrüstung, die mit Nennspannungen bis einschließlich 1.000 V AC oder bis einschließlich 1.500 V DC und mit Nennfrequenzen bis einschließlich 200 Hz betrieben werden, fordern die Betriebssicherheitsverordnung und die DGUV Vorschrift 3 die Durchführung einer elektrotechnischen Prüfung vor Inbetriebnahme. Gleiches gilt für Änderungs- und Instandsetzungsarbeiten an elektrischen Maschinen, die die Sicherheit beeinträchtigen können. Neben der Ordnungsprüfung muss die technische Prüfung nach den Vorgaben der DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) durch die für die Prüfung befähigte Person im Sinne der TRBS 1203 durchgeführt werden. In diesem Lehrgang werden Ihnen alle relevanten Informationen für eine rechtssichere, normenkonforme und praxisdienliche Prüfung von Maschinen sowie Vorgaben für die Dokumentation an die Hand gegeben. Sie führen praktische Messungen an einer Maschine exemplarisch gemäß der gültigen Norm durch.

Gesamtpreis (Brutto)

1.063,72 €

inkl. 146,72 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
917,00 €

Nettosumme
917,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
146,72 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
1.063,72 €

Inhalte

  • Rechtliche Vorgaben für den Hersteller beim Inverkehrbringen von Maschinen
  • Rechtliche Vorgaben für den Betreiber bei der Inbetriebnahme von Maschinen
  • Erstprüfungen nach DIN VDE 0100-600 und DIN EN 60204-1
  • Wiederholungsprüfung für Maschinenanlagen für den Betreiber nach DIN VDE 0105-100
  • Hilfestellung bei der Festlegung von Prüfart, Prüftiefe und Prüffristen auf Basis der Gefährdungsbeurteilung
  • Sicherheitsregeln beim Prüfen elektrischer Anlagen und Maschinen
  • Leitfaden für die Dokumentation von Messergebnissen
  • Schutzanforderungen der EMV-Richtlinie
  • Praktische Messungen an einer Maschine

Dauer

2 Tage

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Industrieservice

Elektrofachkräfte mit Prüfverantwortung, die als befähigte Personen bestellt sind oder zur Erstinbetriebnahme und Instandhaltung von Maschinen eingesetzt werden sollen, Verantwortliche Elektrofachkräfte

Voraussetzung

Sie erfüllen die Voraussetzung für "zur Prüfung Befähigte Person" nach aktueller BetrSichV und TRBS 1203 "Elektrische Gefährdungen"

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • Sie erlangen Fachkompetenz für die Durchführung der elektrischen Prüfung von Maschinen.
  • Die Sicherheitsregeln beim Prüfen elektrischer Anlagen und Maschinen sind Ihnen vertraut.
  • Sie kennen die rechtlichen Vorgaben für die elektrische Prüfung von Maschinen.
  • Sie kennen die Anforderungen an das Prüfpersonal und die Vorgaben für die gesetzeskonforme Dokumentation.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


02.11.2020 - 03.11.2020
Dresden

Genügend freie Plätze

1.063,72 €

Veranstaltungsnummer

3612059-20-0024

Veranstaltungsort

Training Center Dresden TÜV SÜD Akademie GmbH
Drescherhäuser 5 d
01159 Dresden

Preis

Teilnahmegebühr
917,00 €

Nettosumme

917,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
146,72 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

1.063,72 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1