3615122-2020

Fach- und Führungsverantwortung für Arbeiten an Fahrzeugen mit HV-Systemen

Führungsverantwortung gemäß DGUV Information 200-005

2 Tage
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

Das Seminar zeigt Führungskräften den Umfang der ihnen übertragenen Fach- und Aufsichtsverantwortung im Bereich der Elektromobilität auf. Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen für die Erfüllung Ihrer Pflichten in der betrieblichen Praxis. Mit diesem Wissen kommen Sie Ihren Führungsaufgaben für den Bereich Elektromobilität bzw. Hochvolttechnik an Fahrzeugen sicher nach. Sie kennen Gefahrenpotenziale und entsprechende Schutzmaßnahmen und können Ihre Mitarbeiter adäquat unterweisen, um die Arbeitssicherheit zu gewährleisten.

Gesamtpreis (Brutto)

958,16 €

inkl. 132,16 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
826,00 €

Nettosumme
826,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
132,16 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
958,16 €

Inhalte

  • Wichtige Regelwerke: DIN VDE 0105, DGUV Vorschrift 1 und 3, TRBS 1203, DGUV Information 200-005
  • Organisation des Elektrobereichs bei Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen
  • Gefährdungsbeurteilung und abzuleitende Maßnahmen
    • Gefährdungsanalyse, Bewertung der ermittelten Gefährdungen
    • Festlegung von Schutzmaßnahmen, Dokumentation
    • Praktische Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung
  • Mitarbeiterunterweisung
    • Themen, Umfang und Häufigkeit (ArbSchG, DGUV Vorschrift 1, DGUV Information 200-005)
    • Dokumentation der Unterweisungen
  • Anweisungen an die Beschäftigten
    • Arbeits- und Betriebsanweisungen
    • Praktische Erstellung einer fahrzeugbezogenen Betriebsanweisung
  • Prüfungen an Fahrzeugen und Komponenten
    • Festlegung von Art, Umfang und Fristen
    • Organisation, Durchführung und Dokumentation
    • Anforderungen an das Prüfpersonal
  • Info über Arbeiten unter Spannung an HV-Systemen
    • Ausbildung nach DGUV Regel 103-011 und DGUV Information 200-005 Stufe 3
    • Persönliche Schutzausrüstung, Einsatz von Hilfsmitteln
    • Praktische Unterweisung, Erstellen einer Arbeitsanweisung für Arbeiten unter Spannung
  • Besonderheiten beim Einsatz von Fremdfirmen

Dauer

2 Tage

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

Führungskräfte im Bereich Elektromobilität bzw. Hochvolttechnik an Fahrzeugen, z. B. Entwicklungsingenieure, Kfz-Meister, Kfz-Techniker

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • Sie sind auf Ihre Aufgaben als verantwortliche Elektrofachkraft für den Bereich Elektromobilität bzw. Hochvolttechnik vorbereitet.
  • Sie können Ihre Pflichten gemäß den einschlägigen Vorschriften sicher erfüllen.
  • Sie erkennen mögliche Gefahren in Ihrem Verantwortungsbereich und können Ihre Mitarbeiter vorschriftsmäßig unterweisen.
  • Sie gewährleisten den sicheren Umgang mit Elektrofahrzeugen.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


16.11.2020 - 17.11.2020
- Online -

Genügend freie Plätze

958,16 €

Veranstaltungsnummer

3615122-20-0012

Veranstaltungsort

Virtuelles Klassenzimmer

- Online -

Preis

Teilnahmegebühr
826,00 €

Nettosumme

826,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
132,16 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

958,16 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

19.11.2020 - 20.11.2020
Stuttgart

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

958,16 €

Veranstaltungsnummer

3615122-20-0007

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH Training Center Stuttgart
Friedensstr. 10
70794 Stuttgart

Preis

Teilnahmegebühr
826,00 €

Nettosumme

826,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
132,16 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

958,16 €

Jetzt telefonisch buchen

Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1