4112043-2020

Fachkundiger für die Erarbeitung und Prüfung der Brandschutzordnung nach DIN 14096

Brandschutzordnungen korrekt erstellen und prüfen

1 Tag
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

Die Brandschutzordnung stellt einen wesentlichen Bestandteil des organisatorischen Brandschutzes dar. Zur Vorbeugung und für den Brandfall gibt sie dem betrieblichen Umfeld Informationen, wie Brände wirkungsvoll verhindert bzw. an der Ausbreitung gehindert werden. Für betriebliche Brandschutzkräfte und Personen, die mit brandschutztechnischen Aufgaben betraut sind, gibt sie Rahmenbedingungen zur Aufgabenwahrnehmung vor. Zum Erstellen und Aushängen der Brandschutzordnung in allen Teilen einer baulichen Anlage kann der Betreiber gesetzlich verpflichtet sein. Dies ist insbesondere bei Sonderbauten der Fall, aber auch bei Bauten mit gewerblicher Nutzung. Die Erstellung der Brandschutzordnung hat gemäß DIN 14096 zu erfolgen. Danach steht der Betreiber in der Pflicht, die Brandschutzordnung regelmäßig, längstens jedoch nach zwei Jahren, von einem Fachkundigen überprüfen zu lassen. Unser Seminar vermittelt Ihnen die geforderte Fachkunde: Sie erfahren, was für eine nach DIN 14096 erstellte Brandschutzordnung notwendig ist und lernen, diese auf ihre praktische Umsetzung hin zu beurteilen. Damit treffen Sie grundlegende Vorkehrungen für den Fall der Fälle bzw. können dieses Know-how als Dienstleistung anbieten.

Gesamtpreis (Brutto)

638,00 €

inkl. 88,00 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
480,00 €
Prüfungsgebühr
70,00 €

Nettosumme
550,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
88,00 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
638,00 €

Inhalte

  • Brandschutzziele, Aufgaben der Brandschutzordnung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Begriffe, Aufgaben, Pflichten und Zuständigkeiten bei Erstellung und Aktualisierung der Brandschutzordnung
  • Aufbau und Inhalt der unterschiedlichen Teile der Brandschutzordnung nach DIN 14096
  • Symbolik nach DIN ISO 7010, DIN 4844-2 und ASR A1.3
  • Einbindung einer vorgeschriebenen Räumungs-/Evakuierungskonzeption in die Brandschutzordnung
  • VDI 4062: „Evakuierung von Personen im Gefahrenfall“
  • Änderungen/Ergänzungen aus der novellierten ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“
  • Beispiele aus der Praxis
  • Leitfaden zur Erstellung einer Brandschutzordnung für eine bauliche Anlage
  • Abschlussprüfung

Dauer

1 Tag

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

  • Architekten und Ingenieure
  • Planer für Brandschutz, Brandschutzingenieure
  • Behörden
  • Bauabteilungen von Unternehmen
  • Brandschutzbeauftragte (mit diesem Seminar wird ein Tag (8 UE) im Rahmen der vorgeschriebenen Fortbildung für Brandschutzbeauftragte bescheinigt)
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte

Abschluss

Zertifikat der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

Sie erhalten 1 Weiterbildungspunkt beim Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e. V. (VDSI).

Ihr Nutzen

  • Sie können Brandschutzordnungen fachkundig erstellen und mit Blick auf die Umsetzung beurteilen.
  • Sie treffen die notwendige Vorsorge für den Ernstfall.
  • Sie erwerben die nach DIN 14096 erforderliche Fachkunde – auch um sie als Dienstleistung anzubieten.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


21.10.2020 - 21.10.2020
München

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

638,00 €

Veranstaltungsnummer

4112043-20-0011

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH Training Center München / 3. Stock
Westendstr. 160
80339 München

Preis

Teilnahmegebühr
480,00 €
Prüfungsgebühr
70,00 €

Nettosumme

550,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
88,00 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

638,00 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

12.11.2020 - 12.11.2020
- Online -

Genügend freie Plätze

638,00 €

Veranstaltungsnummer

4112043-20-0020

Veranstaltungsort

Virtuelles Klassenzimmer

- Online -

Preis

Teilnahmegebühr
480,00 €
Prüfungsgebühr
70,00 €

Nettosumme

550,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
88,00 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

638,00 €

Jetzt telefonisch buchen

Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

09.12.2020 - 09.12.2020
- Online -

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

638,00 €

Veranstaltungsnummer

4112043-20-0019

Veranstaltungsort

Virtuelles Klassenzimmer

- Online -

Preis

Teilnahmegebühr
480,00 €
Prüfungsgebühr
70,00 €

Nettosumme

550,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
88,00 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

638,00 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1