2612052-2020

Kennzeichnung von Arbeitsstellen an Straßen

Baustellensicherung innerorts, an Landstraßen und Autobahnen

1 Tag
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum erfordern eine eindeutige, umsichtige und sichere Kennzeichnung. Hierzu zählt das fachgerechte Aufstellen von Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen sowie bei Bedarf, die richtige Beleuchtung. Der eintägige Lehrgang richtet sich an Aufsichtspersonen und Mitarbeiter, die Arbeitsstellen an innerörtlichen Straßen, an Landstraßen und an Autonbahnen betreuen und Grundkenntnisse zur Beschilderung und Markierung gemäß dem Merkblatt „Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen" (MVAS 99) erwerben möchten.

Gesamtpreis (Brutto)

409,48 €

inkl. 56,48 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
353,00 €

Nettosumme
353,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
56,48 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
409,48 €

Inhalte

  • Abnahme von Arbeitsstellen von längerer Dauer
  • Kontrolle und Wartung
  • Verantwortlichkeiten
  • Beschilderung der Arbeitsstelle
  • Einsatz und Aufbau von Lichtsignalanlagen
  • Markierungen
  • Arbeitsstellen innerorts und auf Landstraßen
  • Sperrungen
  • Arbeitsstellen von längerer Dauer
  • Arbeitsstellen auf Autobahnen
  • Regelpläne
  • Sicherheit bei Nachtarbeiten

Dauer

1 Tag

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

  • Bauunternehmer, Bauleiter
  • Sicherheitsbeauftragte im Baubereich
  • Mitarbeiter in Verkehrsbetrieben
  • Mitarbeiter der Versorgungs- und Telekommunikationswirtschaft
  • Mitarbeiter aus Straßen- und Tiefbauämtern, Behörden und Bauhöfen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

Zur Schulung von verantwortlichen Personen empfehlen wir die zweitägige Ausbildung "Verantwortlicher für die Verkehrssicherung von Arbeitsstellen nach MVAS" zu absolvieren.

Ihr Nutzen

  • Sie berücksichtigen die Rechtsgrundlagen zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen und mindern das Haftungsrisiko.
  • Sie erfüllen die Verkehrssicherungspflicht im öffentlichen Raum.
  • Sie schaffen die Voraussetzungen zur Fachkunde nach MVAS für öffentliche Ausschreibungen.
  • Sie kennen die Anforderungen an die Qualität von Verkehrseinrichtungen.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


13.10.2020 - 13.10.2020
Augsburg

Genügend freie Plätze

409,48 €

Veranstaltungsnummer

2612052-20-0008

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH Schulungsraum Brecht (4. OG)
Oskar-von-Miller-Str. 17
86199 Augsburg

Preis

Teilnahmegebühr
353,00 €

Nettosumme

353,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
56,48 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

409,48 €

  • 1