1715005-2020

IT-Sicherheit für kritische Infrastrukturen

Cyberattacken auf kritische Infrastrukturen abwehren

1 Tag
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

Mit der fortschreitenden Digitalisierung werden IT-Systeme und Automatisierungen auch bei kritischen Infrastrukturen immer zentraler. Damit steigt auch die Bedrohung durch Cyberangriffe weiter an. Um den aktuellen und zukünftigen IT-Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, bedarf es Bewusstsein und Wissen zu den Gefahren durch IT-Attacken und den geeigneten Vorkehrungen. Im Seminar erfahren Sie anhand von Beispielen von Angriffen auf unterschiedliche kritische Infrastrukturen, welches Bedrohungspotenzial herrscht und welche Schwachstellen häufig von Angreifern ausgenutzt werden. Sie lernen die rechtlichen Rahmenbedingungen und die daraus folgenden Auswirkungen auf Ihr Unternehmen kennen. Es werden auch die aktuellen Standards und Normen aus der Branche beleuchtet und konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Gesamtpreis (Brutto)

667,00 €

inkl. 92,00 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
575,00 €

Nettosumme
575,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
92,00 €

Endpreis   inkl. 16 % MwSt.
667,00 €

Inhalte

  • Verschiedene Angriffsbeispiele und -szenarien auf kritische Infrastrukturen und deren typischer Ablauf
  • Auswirkungen von Attacken auf kritische Infrastrukturen
  • Schutzmaßnahmen gegen Angriffe
  • Relevante Gesetze im Bereich der IT-Sicherheit für kritische Infrastrukturen und Änderungen durch die EU-DSGVO
  • Standards und Normen zur IT-Sicherheit und deren Umsetzung
  • Notwendiger und möglicher Aufwand von Schutzmaßnahmen

Dauer

1 Tag

Trainer

Erfahrene Trainer unseres Kooperationspartners Fraunhofer Academy

  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Manager aus dem Nicht-IT-Bereich, insbesondere ohne Vorkenntnisse in der IT-Sicherheit
  • Beauftragte für Managementsysteme
  • Projektleiter/Beauftragte für Digitalisierungsprojekte

Voraussetzung

Für die Teilnahme an diesem Training gibt es keine Zugangsvoraussetzungen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie in Kooperation mit der Fraunhofer Academy

Hinweis

Dieser Kurs wird in Kooperation mit unserem Kooperationspartner Fraunhofer Academy durchgeführt.

Ihr Nutzen

  • Durch die vorgestellten Angriffsbeispiele kennen Sie typische Vorgehensweisen sowie häufig genutzte Einfallstore und können dazu beitragen, diese Fehler in Ihrem Unternehmen zu vermeiden.
  • Sie lernen die gesetzlichen Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen für Ihr Unternehmen kennen .
  • Entsprechend den Gesetzen und aktuellen Standards können Sie nach dem Seminar geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer kritischen Infrastrukturen einleiten.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


21.10.2020 - 21.10.2020
München

Genügend freie Plätze

667,00 €

Veranstaltungsnummer

1715005-20-0002

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Gesellschaft
Hansastr. 27c
80686 München

Preis

Teilnahmegebühr
575,00 €

Nettosumme

575,00 €
zuzüglich 16 % MwSt.
92,00 €

Endpreis inkl. 16 % MwSt.

667,00 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragen

  • 1