1715007-2021Neu
Automotive Cyber Security Foundation
Automotive Cybersecurity Engineering nach ISO / SAE 21434

Präsenz Training
2 Tage
Austausch mit Experten
Modulare Weiterbildung
Präsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer

Die immer weiter zunehmende Vernetzung und Automatisierung von Fahrzeugen machen Cyber Security zu einer Kernanforderung für zukünftige Fahrzeuge und deren Komponenten. Automobilhersteller und -zulieferer sehen sich mit neuen Anforderungen konfrontiert, welche die Cyber Security der Fahrzeug IT / OT adressieren. In diesem Training wird das notwendige Basiswissen für Personen vermittelt, die im Umfeld Automotive Cyber Security, -Management, -Engineering, -Audit tätig sind. Zudem werden Personen adressiert, die Projekte im Automobilumfeld oder dem Vertrieb verantworten oder an Prozessen beteiligt sind. Kursteilnehmer erhalten ein Verständnis für die aktuellen Herausforderungen in der Automobilbranche und die Relevanz und Wichtigkeit von Cyber Security. Der Kurs zeigt den Zusammenhang und die Anforderungen der Gesetze, Regularien und Standards mit Schwerpunkt auf die Regularien der UNECE WP.29 und des ISO / SAE 21434 auf. Es werden die erforderlichen Grundkenntnisse vermittelt, um den anstehenden gesetzlichen Verpflichtungen zur Automotive Cyber Security zu genügen. Somit wird ein wesentlicher Beitrag für eine Absicherung der Fahrzeuge und Komponenten und erfolgreiche Homologation von Serienfahrzeugen geschaffen. Kursteilnehmer erhalten durch diesen Kurs ganzheitliche Kenntnis über das Qualitäts- und Risikomanagement von Fahrzeugen. Zudem lernen Sie die Gefahren und Maßnahmen zum Schutz von Fahrzeugen hinsichtlich Cyber-Bedrohungen kennen. Den Teilnehmern wird über den kompletten Lebenszyklus des Produktes der Zusammenhang von Bedrohungs- und Risikoanalyse, Sicherheitskonzept, Sicherheitsspezifikation und Verifikation- und Validierungskonzept dargestellt. Das Automotive Cyber Security Qualifizierungskonzept des TÜV SÜD wurde zusammen mit anerkannten Fachexperten aus der Automobilindustrie entwickelt und zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Praxisbeispiele unserer TÜV SÜD Fachtrainer und Übungen unterstützen den Transfer der Lerninhalte in Ihr Arbeitsumfeld.

Inhalte

  • Einführung und Transformation der Mobilität
  • Herausforderungen im Automobilbereich
  • Grundlagen der Cyber Security
  • Grundlagen der Automotive Cyber Security
  • Regulatorisches Umfeld
  • Automotive Cybersecurity Engineering nach ISO / SAE 21434

Dauer

2 Tage

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

  • Betriebsverantwortliche
  • Projekt- und Produktionsleiter
  • Qualitätsbeauftragte
  • Revision und Auditverantwortliche
  • Cyber Security Verantwortliche
  • Engineering Personal
  • Entwickler
  • Tester

Voraussetzung

Für die Teilnahme an diesem Training gibt es keine Zugangsvoraussetzungen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung und bei bestehen der Prüfung ein Zertifikat der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

Dieses Training wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Trainingsunterlagen sind in englischer Sprache verfasst.

Ihr Nutzen

  • Kursteilnehmer werden hinsichtlich präventiver Maßnahmen zur Abwehr von IT/OT-Risiken und Bedrohungen im Automotive Umfeld geschult.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


04.11.2021 - 05.11.2021
- Online -

Genügend freie Plätze

2.272,90 €

Veranstaltungsnummer

1715007-21-1005

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Preis

Teilnahmegebühr
1.480,00 €
Lernmittel
40,00 €
Prüfungsgebühr
390,00 €

Nettosumme

1.910,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
362,90 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

2.272,90 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

08.12.2021 - 09.12.2021
Frankfurt

Genügend freie Plätze

2.272,90 €

Veranstaltungsnummer

1715007-21-1003

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH Training Center Rhein-Main
Olof-Palme-Str. 17
60439 Frankfurt am Main

Preis

Teilnahmegebühr
1.480,00 €
Lernmittel
40,00 €
Prüfungsgebühr
390,00 €

Nettosumme

1.910,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
362,90 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

2.272,90 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen